> Erfolgsgeschichten > Lucia (47) und Mario (45)

Kärnten

Gut Ding braucht Weile

Lucia (47, Angestellte) lernte über Parship.at Mario (45, Journalist) kennen. Mario hatte schon länger den Wunsch wieder eine neue Frau in sein Leben zu lassen, aber es dauerte dann doch einige Zeit, bis er Lucia kennen lernte. Die beiden sind mittlerweile ein glückliches Paar:

Lucia und Mario © privat

Vor sieben Jahren haben sich tiefgreifende Veränderungen in meinem Leben ergeben und ich hatte den Wunsch wieder gemeinsam mit einer Partnerin durchs Leben zu gehen. Über die Fernsehwerbung wurde ich auf das Partnerportal Parship aufmerksam und meldete mich auch gleich an. Schon der erste Kontakt mit einer Lehrerin aus Graz war überaus positiv, allerdings merkten wir beide nach dem zweiten Treffen, dass es doch nicht passte. Ich hatte noch etliche weitere Begegnungen, die alle interessant und teilweise auch sehr nett waren; die Richtige war aber nicht dabei.

Nach einer längeren Pause meldete ich mich vor einem Jahr nochmals bei Parship an und versuchte erneut mein Glück. Nach drei Monaten, in denen ich mehrere Frauen getroffen und durchaus schöne Stunden mit ihnen verlebt hatte, stieß ich auf ein Profil, das mich neugierig machte. Ich schrieb sie an und bekam auch gleich eine überaus freundliche Antwort nebst Bildfreigabe. Wir schickten uns einige Nachrichten via Parship und fanden uns gleich sympathisch. Schon nach wenigen Tagen vereinbarten wir ein Treffen. Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie wir uns vor dem Strandbad in Klagenfurt das erste Mal sahen: Lucia kam die Straße herunter und sie gefiel mir von Anfang an. Wir haben dann einen Spaziergang am Wörtherseeufer gemacht und gemeinsam etwas getrunken. Dabei haben wir uns immer wieder tief in die Augen geschaut und ich spürte instinktiv, dass das eine Frau ist, die mich anzieht.

Wir haben uns dann recht rasch wiedergesehen und erneut einen langen Spaziergang miteinander gemacht. Es folgten regelmäßige Ausflüge in Kärnten, während denen wir uns allmählich immer besser kennen lernten. Ich hatte auch die Möglichkeit Lucias bereits erwachsenen Sohn zu treffen, der mir auf Anhieb sympathisch war und der für mich mittlerweile zu einem Freund geworden ist; er lebt allerdings in London und so ist der Kontakt natürlich auf Telefon und Internet beschränkt.

Nach gut drei Monaten intensivierte sich die Beziehung zu Lucia immer mehr: wir verbrachten viel Zeit miteinander, begannen einen gemeinsamen Alltag zu leben und freuten uns beide über jede Stunde, die wir miteinander verbringen konnten. Und so ist es noch immer: wir genießen einfach die Zeit zu zweit, teilen unsere Freuden, aber auch unsere Sorgen und Nöte und geben uns so wechselseitigen Halt.

Was die Zukunft bringen wird, werden wir sehen. Derzeit wollen wir uns darüber keine allzu großen Gedanken machen, aber wir spüren beide, dass wir den richtigen Partner gefunden haben.

Weitere Erfolgsgeschichten aus Kärnten:

Liebesgeschichten

Anna (34) und Stefan (33)

Das zweite Date zeigte mir, wo ich hingehöre

mehr
Liebesgeschichten

Prisca (43) und Albert (41)

Eine glückliche Wochenendbeziehung

mehr
Liebesgeschichten

Markus (36) und Sigrid (35)

Endlich bekam unser Leben ein Happy End

mehr

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)