> Erfolgsgeschichten > Petra (36) und Gerhard (34)

Niederösterreich

Petra (36) und Gerhard (34)

Petra (36, Sachbearbeiterin in der Buchhaltung) aus Niederösterreich traf mit Parship.at Gerhard (34, Angestellter) aus Oberösterreich. Sie hat uns geschrieben:

Petra (36) und Gerhard (34)

"Es war der 31.07.09, als etwas völlig Neues für mich beginnen sollte. Ich hatte mich einen Tag zuvor bei Parship als Premium-Mitglied für 3 Monate angemeldet. Ich hatte als 'Was mich gerade bewegt' den Satz: 'Jeder lebt nur einmal.' Und darauf hat ER sich bezogen, dass man erst, wenn man an der Kippe des Daseins ist, draufkommt, wie wichtig das Leben einem ist. Sein 'Was mich gerade bewegt' war, 'Als ich dich zum ersten Mal sah, wusste ich nicht genau, wie mir geschah!' Als ich das gelesen habe, habe ich mir gedacht: 'Hm, ein kleiner Dichter. Ich hoffe, er ist dann nicht enttäuscht, wenn er sich SIE anders vorgestellt hat.'

Zu diesem Zeitpunkt dachte ich nicht im geringsten, dass das ich sein könnte, die er unbedingt kennen lernen will, und dass wir uns so lieben werden. Ich war alleinerziehend mit 2 kleinen Jungs und an den Prinzen, der mir beim Einkaufen begegnete, glaubte selbst ich nicht mehr. Ich wollte einen guten Freund finden und ich hatte keine Ambitionen und Erwartungen, einen Partner zu finden, denn ein wahrer Freund, dem ich mein Herz ausschütten konnte und mit dem man sich nach 22 Uhr noch Dinge erzählen konnte, das war mein Ziel. Als ich ihm das auch geschrieben habe, dass ich mir nur einen guten Freund wünschte, hatte er schon Schmetterlinge im Bauch. Ein gutes Gefühl. Er heißt GERHARD und ist mein Herz und meine Seele.

Wir haben uns seitenweise Gedichte per Mail geschickt und unser Herz ausgeschüttet. Nachdem unsere Vergangenheit sehr viel gemeinsam hatte, waren wir beide sehr froh, endlich die Person gefunden zu haben, die einen voll und ganz versteht und nicht mehr enttäuscht. Ich hab mir jeden Abend sein Bild über Parship angesehen und mich schon so gefreut, wenn ich ihn endlich treffen kann und sehe, wie dieses Bild lebendig wird, ein Lachen und eine Bewegung reinkommt. Unsere Neugierde und vor allem eine enorme Sehnsucht entwickelten sich, sich endlich in den Arm nehmen zu können und sich nie wieder loszulassen.

Ich hab seine Telefonnummer erhalten und nach ein paar Tagen auch angerufen. Und ich war so froh, als er eine total angenehme und sympathische Stimme hatte. Es war beim Telefonat schon irgendwie ein Knistern da und auch in den unbeschreiblich schönen Liebesgedichten, die wir uns schon vorher schickten. Wir haben uns schon vorher gespürt und unsere Herzen haben sich schon vorher berührt, bevor wir uns noch getroffen haben. Es fällt mir sehr schwer, es zu beschreiben, weil es unbegreiflich und unbeschreiblich ist, man muss es gefühlt haben. Wie in einem wunderbaren Traum, der real wird. Nach 14 Tagen mit innigen Briefen kam DER TAG.

Und je näher Gerhard kam – von Oberösterreich nach Niederösterreich zu mir und zu meinen Kindern -, umso ruhiger wurde ich. Ich war mir noch nie so sicher. Wir sind uns am Bahnhof in die Arme gefallen und am liebsten hätt ich ihn nie wieder losgelassen. Als er mich dann noch auf den Mund geküsst hat, hab ich geglaubt, ich fall vor lauter unbeschreiblich schönen Gefühlen in Ohnmacht. Küssen war schon immer sehr wichtig für mich, und das wusste er auch. Das war jedenfalls die Krönung unseres Glückes und gemeinsamen Weges, der mit jenem Tag begonnen hat.

Gerhard ist ein Mann, bei dem ich mich nicht verstellen muss. Ich darf einfach ICH sein und das ist das Beste. Ich liebe ihn, weil er in mein Herz sieht und wir uns wortlos verstehen. Wir haben gemeinsame Interessen und die Stunden mit ihm sind wie wenn ganz viele Flugzeuge ständig starten und landen, es ist ein ewiges Glücksgefühl und unbeschreiblich schön. Ich liebe einfach alles an ihm. Und ich weiß, es wird niemals aufhören. Die Liebe hört niemals auf. Im Gegenteil, es wird von Tag zu Tag stärker und die Sehnsucht auf ein gemeinsames Leben in meinem Haus wächst und wächst. Ich kann Parship nur positiv weiterempfehlen. Gerhard und ich haben uns nicht gesucht, aber gefunden. Mit ihm weiß ich, dass ich auch jenes Zitat intensiv leben kann: 'Träume nicht dein Leben. Lebe deinen Traum.'"

Weitere Erfolgsgeschichten aus Niederösterreich:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)