> Erfolgsgeschichten > Monika (44) und Anton (48)

Oberösterreich

Monika (44) und Anton (48)

Monika (44, Landwirtin) aus Oberösterreich begegnete bei Parship.at Anton (48, Arzt) aus Wien. Sie hat ihre Geschichte für uns aufgeschrieben (Namen geändert):

Erfolgspaar

"Nach einer gescheiterten Ehe habe ich mich erst mal ins Berufsleben gestürzt und mein Privatleben total hintangestellt. Nachdem all meine Energien in Kindererziehung und Beruf aufgegangen sind und ich in beiden Bereichen Fuß gefasst habe, kam Ende 2006 bzw. Anfang 2007 der Wunsch auf, das Leben vielleicht doch gemeinsam mit einem netten Partner zu gestalten.

Ich bin nicht der Typ, der abends ausgeht, in irgendwelchen Bars oder Lokalen herumhängt und sich von fremden Männern 'anbraten' lässt. So saß ich also eines abends vorm PC und dachte mir, probier es mal im Internet. Das Angebot, was ich dort vorfand, sprach mich nicht besonders an, bis ich auf die Seiten von Parship gestoßen bin. Die Seiten waren vertrauenserweckend und seriös, und ich meldete mich gleich an.

Anfang 2007 wurde ich dann auch Premium-Mitglied bei Parship. Zu Beginn hatte ich gleich Kontakt mit einem Deutschen, der jedoch gleich nach dem 1. Treffen mit Enttäuschung und der Flucht meinerseits endete. Nach dieser Erfahrung hatte ich wenig Lust, mich auf weitere intensive Mailkontakte oder Treffen einzulassen, kontrollierte aber ab und zu mein Parship-Postfach, und siehe da, Mitte März forderte mich ein Arzt aus Wien zu einem Spaß-Match heraus, bei dem wir bis auf einen Punkt alle Fragen gleich beantwortet hatten.

Und prompt folgte gleich eine Kontaktanfrage. Wir hatten sofort einen Draht, und mir gefiel die Art, wie er schrieb, sie ließ auf einen bodenständigen, naturverbundenen, gefühlvollen Menschen schließen. Dann ging alles sehr schnell. Wir tauschten Bilder, Telefonnummern, Lebensläufe aus. Das Foto in seinem Profil wirkte sehr freundlich und ansprechend, und ich hatte Feuer gefangen. 11 Tage nach dem 1. Mail vereinbarten wir das 1. Treffen.

Obwohl wir beide etwas schüchtern, nervös und zurückhaltend waren, hat es doch gleich sehr geknistert, und eines stand fest, wir wollten uns wiedersehen. Zu Ostern folgte dann der 1. gemeinsame Wellnessurlaub. Auch in meiner Familie hat er gleich große Akzeptanz gefunden. Trotzdem wir beide beruflich sehr eingespannt sind und 170 Straßenkilometer voneinander entfernt wohnen, sehen wir uns fast jedes Wochenende.

Ich habe nie geglaubt, dass man sich über das Medium Internet verlieben kann, und wurde eines Besseren belehrt. Ohne Parship hätten wir uns wahrscheinlich nie kennen und lieben gelernt. Ein großes Dankeschön an das ganze Team."

Weitere Erfolgsgeschichten aus Oberösterreich:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)