> Erfolgsgeschichten > Ariane (58) und Ferdinand (62)

Steiermark

Ariane (58) und Ferdinand (62)

Liebe ist nicht berechenbar - das beweist auch die Geschichte von Ariane (58) und Ferdinand (62). Die Journalistin aus der Steiermark und der EDV-Fachmann aus Niederösterreich, beide pensioniert, gaben einander trotz niedriger Matching-Punktzahl eine Chance ... Ariane hat uns gemailt (Namen geändert):

Erfolgspaar

"Sehr geehrte Damen und Herren, obwohl ich mit dem Parship-Gutachten nicht sehr zufrieden war, weil ich mich darin nicht wiederfinden konnte, habe ich über Parship einen Partner gefunden, einen außerordentlich lieben noch dazu.

Unsere Geschichte ist schnell erzählt: Ferdinand hatte trotz der 'nur' 44 Matching-Punkte an mich ein Kontaktgesuch gerichtet, weil ihm mein 'Ich über mich' so gut gefiel. Ich allerdings war zu diesem Zeitpunkt enttäuscht; ein paar von mir versuchte Kontakte über Parship waren nach ein, zwei E-Mails im Sande verlaufen, und außerdem hatte ich sowieso keinen Mut und keine Hoffnung mehr, einen passenden Partner zu finden. Darum hatte ich, bevor Ferdinands Kontaktgesuch eintraf, seit vielen Wochen alle eintreffenden (mindestens 20 oder 30) Partnervorschläge ungelesen sofort gelöscht. Schließlich war ich seit meiner letzten Scheidung sieben Jahre allein, hatte es über zahlreiche Zeitungsanzeigen und 2002 sogar über die Fernsehsendung 'Liebesg'schichten und Heiratssachen' versucht und nichts gefunden.

Ferdinands Kontaktgesuch beantwortete ich nur aus dem einzigen Grund, dass meine Mitgliedschaft bei Parship in wenigen Tagen auslaufen sollte - ich dachte: 'Na gut, den allerletzten schaue ich mir halt noch an.' Er hatte auch ein sehr nettes 'Ich über mich' geschrieben. Männer, die das 'Ich über mich' nicht ausgefüllt hatten, hätte ich grundsätzlich niemals in Erwägung gezogen, denn wenn ein Mann sogar dazu zu faul ist, kann man sich schon denken, dass er auch kein Gesprächspartner sein wird.

Nun siehe da, es war schon Ferdinands erstes Mail eine große positive Überraschung für mich. Wir mailten von da ab täglich hin und her. Bald darauf hatte er meine Telefonnummer herausgefunden und rief mich an. Einige Tage später trafen wir einander und waren vom ersten Moment an verblüfft, wie viele Übereinstimmungen zwischen uns bestehen. Wir konnten so viel Harmonie kaum fassen - die 44 Matching-Punkte bei uns beiden sind ein Witz, denn noch nie in meinem Leben habe ich mit einem Partner so gut zusammengepasst, und ich glaube, Ähnliches sagt auch Ferdinand über mich.

Wir kennen und lieben uns jetzt seit drei Monaten und sind gerade dabei, gemeinsam ein Haus zu suchen. Wir möchten lebenslang zusammenbleiben und sind sehr zuversichtlich, dass dies auch gelingt. Für Ihre Bemühungen danke ich Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen Ariane"

Weitere Erfolgsgeschichten aus der Steiermark:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)