Carmen (51) und Dieter (52)
> Erfolgsgeschichten > Carmen (51) und Dieter (52)

Vorarlberg

Ein Leben ohne Partner kann ich mir nicht mehr vorstellen

Carmen (51, Servicekraft) lernte auf Parship.at Dieter (52, Lichtdesigner) kennen. Auf Empfehlung ihrer Tochter wagte Carmen den Schritt und machte sich im Internet auf die Suche nach einem Partner. Kurz darauf lernte sie Dieter kennen:

Paar auf Bank © istock.com

Nach längerer Zeit als Single machte mir meine Tochter an Silvester den Vorschlag, meine Suche nach dem richtigen Mann mit einer Mitgliedschaft bei Parship zu erweitern. Ich war am Anfang von der Idee nicht begeistert. Sind die Männer an einer echten Partnerschaft interessiert? Ich hatte keine Lust auf kurze Abenteuer. Schließlich ließ ich mich überreden, die Anmeldung bei parship.at erfolgte Anfang Januar 2016.

Sofort erhielt ich zahlreiche Komplimente und „Lächeln“ aber der Richtige schien nicht dabei zu sein. Instinktiv wusste ich, keiner von denen kommt in Frage. Also ging ich aktiv die mir vorgeschlagenen Profile durch und fand tatsächlich zwei interessante Kandidaten, denen ich ein Lächeln zusandte. Beide wurden beantwortet.

Dieter, mein erster Kontakt hatte einen ungewöhnlichen Beruf und schien auch sonst ein interessanter Typ zu sein. Wir wohnen keine zehn Kilometer voneinander entfernt. Das war mir wichtig, da ich auf keinen Fall eine Fernbeziehung eingehen wollte. Wir schrieben uns einige Male und verabredeten uns schon nach wenigen Tagen zu einem Treffen in Bregenz. Es war ein kalter Wintertag und schneite unaufhörlich. Dieter hatte mir ein SMS geschickt. Ich sollte nach einem „gutaussehenden älteren Herren in schwarzer Kleidung Ausschau halten“. Es war nicht schwer ihn zu erkennen, ich sprach ihn an und wir umarmten uns das erste Mal. Wir spazierten ein wenig durch die Stadt und fanden bald ein Lokal, das uns beiden zusagte. Mein Eindruck aus unserer Korrespondenz bestätigte sich schnell, wir waren auf der selben Wellenlänge. Auch Dieter war anfänglich ein Skeptiker bezüglich Partnersuche über das Internet gewesen und hatte bereits einige Dates absolviert, ohne die Richtige zu finden. Bei uns vergingen fünf Stunden kaffeetrinken wie im Flug, es war schwer ein Ende zu finden. Wir hatten uns unendlich viel zu erzählen. Schließlich verabschiedeten wir uns und ich hoffte wir würden uns möglichst bald wiedersehen. Unser zweites Treffen sollte wenige Tage später stattfinden.

Das Treffen mit meinem zweiten „Favoriten“ hatte ich bereits im Vorfeld für den nächsten Tag ausgemacht. So traf ich mich mit Kandidat Nr. zwei, merkte aber ganz schnell, dass er nicht der Richtige für mich ist. Beim Treffen mit Dieter hatte ich ein Kribbeln im Bauch gespürt, hier fehlte das komplett. So konnte ich diesen Kontakt leichten Herzens ad acta legen. Wir wünschten einander alles Gute und gingen unserer Wege.

Mein zweites Treffen mit Dieter sollte in seiner Wohnung stattfinden. Er wollte mich bei mir zu Hause abholen und ich konnte das Läuten der Türglocke kaum erwarten. Ich bin eine vorsichtige Frau, aber ich hatte sofort Vertrauen zu diesem Menschen gefasst. Trotzdem war ich sehr nervös, was mich erwarten würde. Es war der Tag vor seinem 52. Geburtstag. Wir sprachen zunächst über unser erstes Date und was wir uns vom Zweiten erhoffen. Dieter überraschte mich mit den Worten „ich habe lange nach der richtigen Frau gesucht, sie steht vor mir. Ich will Dich.“ Wow, das hatte ich nicht erwartet. Aber ich fühlte in diesem Augenblick genau dasselbe. Wir wagten den Schritt in eine gemeinsame Zukunft.

Inzwischen sind wir fast vier Monate zusammen und ich habe die Entscheidung nicht bereut. Am Anfang gab es viel Neues, das auf uns zukam. Dieter lernte meine Kinder und meine Mutter kennen, ich seine Angehörigen. Wir entdeckten gemeinsame und neue Hobbys und Vorlieben. Da wir beide die Sonne und den Süden mögen haben wir gerade unseren ersten gemeinsamen Urlaub in Kroatien verbracht. Dieter gibt mir Geborgenheit und Sicherheit, ich habe das sooo lange vermisst. Mein altes Leben ohne Partner kann ich mir heute nicht mehr vorstellen. Wir können immer noch stundenlang miteinander reden und ich liebe unsere Gespräche. Ich habe einen wunderbaren Menschen kennengelernt und freue mich auf jeden Tag der vor uns liegt. Ich habe viel mehr bekommen als ich erwartet hatte, DANKE Parship!

Weitere Erfolgsgeschichten aus Vorarlberg:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)