> Erfolgsgeschichten > Sabine und Christoph (beide 30)

Vorarlberg

Sabine und Christoph (beide 30)

Sabine (30, Erzieherin) aus Bayern fand über Parship den gleichaltrigen Christoph (IT- Manager) aus Vorarlberg. Sie hat uns geschrieben:

Erfolgspaar

"Ich wurde von einem Freund bei Parship angemeldet, weil er nicht mehr mit ansehen wollte, dass ich ständig die falschen Männer kennen lernte. Mein jetziger Mann hat sich angemeldet, weil er ein alleinerziehender Vater war, und er dachte, hier kann er diese Tatsache gleich von Anfang an klarstellen. Ich habe mich dann doch mal mit Parship befasst und fand alles ganz o.k. Ich habe dann mal geschaut, was da für E-Mails kamen.

Im Juli 2004 erreichte mich dann eine Mail von einem Ösi. Aber keiner aus Oberösterreich, das gleich an Niederbayern grenzt, sondern aus Vorarlberg. 400 km weg. Ich habe mir nur gedacht, ist der blöd, ich wollte doch jemanden aus meiner Gegend. Hab aber doch geantwortet. Wir haben uns dann E-Mails gesendet und nach einiger Zeit telefoniert. Diese Stimme. Ein Traum. Wir haben nächtelang telefoniert, und ob man es glauben mag oder nicht: Wir haben beim ersten Telefonat schon über Hochzeit gesprochen.

Nach einiger Zeit hat mich mein Schatz besucht. Er war geschäftlich in Frankfurt und meinte, Passau liege auf dem Weg nach Bregenz zurück. Sicher nicht? Aber ich fand es nett, dass er den Umweg für mich fahren würde. Wir haben uns getroffen, und es war ein netter Nachmittag. Christoph wollte mich gerne mal umarmen oder mich auch mal küssen, doch ich habe mich immer geschickt entzogen. Denn damals war ich mir sicher, das ist nur so. Er ist nicht so ganz das, was ich wollte. Doch trotzdem habe ich ja gesagt, als er mich fragte, ob er noch mit zu mir dürfe. Wir hatten einen sehr schönen Abend, und ich habe wunderbar in seinen Armen geschlafen, obwohl ich doch gar kein Kuschelschlafen mag.

Doch am nächsten Tag hat mich meine Panik vor einer festen Beziehung wieder eingeholt. Ich habe Christoph nach Hause geschickt. Er war sehr zerknirscht. Ist aber nach Hause gefahren. Erst mal war ich happy, ich fühlte mich allein einfach wohler. Noch an diesem Tag wollte ich mich bei Parship abmelden. Hielt es für besser. Aber dann hatte ich plötzlich doch Sehnsucht nach diesem Mann und habe ihm eine SMS geschickt. Am Abend haben wir telefoniert. Es war unbeschreiblich schön.

Mir haben meine Freundinnen an der Nasenspitze angesehen, dass ich verliebt bin. Nur ich wollte es immer noch nicht glauben. Doch es war so. Nach zwei Monaten habe ich dann Christophs Sohn kennen gelernt. Es war einfach das schönste Wochenende meines Lebens, das ich mit diesen beiden verbringen durfte. Wir haben dann noch ein halbes Jahr eine Fernbeziehung geführt. In dieser Zeit haben wir oft von unserer Hochzeit geredet. Die dann, am 9.9.05, endlich wahr wurde. Es war ein Traumfest.

Ich weiß, ich habe den perfekten Mann für mich gefunden. Christoph sagt mir auch immer wieder, wie glücklich er ist und dass er noch nie jemanden wie mich gekannt hat. Das ehrt mich sehr. Wir müssen uns bei dem Parship-Team bedanken. Danke. Denn wir hätten uns so nie kennen gelernt. Wir leben nun zusammen in Vorarlberg und planen gerade ein Geschwisterchen für Benjamin. Und sind überglücklich ...

Wir wünschen euch allen viel Glück. Es lohnt sich, bei Parship dabei zu sein. Eure Sabine und Christoph"

Am 09. September 2005 heirateten Sabine und Christoph - das gesamte Parship-Team gratuliert sehr herzlich!

Weitere Erfolgsgeschichten aus Vorarlberg:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)