> Erfolgsgeschichten > Christian (38) und Lea (31)

Wien

Wir sind füreinander gemacht

Christian (38, Musikpädagoge) lernte Lea (31, Ärztin) über Parship.at kennen. Ab dem Zeitpunkt, an dem Christian Lea ein Lächeln schickte, ging es Schritt für Schritt Richtung neuer Lebensabschnitt. Die beiden haben uns ihre persönliche Love Story geschickt:

Herzblumen © Shutterstock

„Es war im Sommer des vergangenen Jahres, als es wieder einmal an der Zeit war, die Suche nach der perfekten Partnerin fortzusetzen. Da ich schon einmal bei Parship angemeldet war und bereits damals gute Erfahrungen sammeln konnte, entschied ich mich, es nochmals auf diese Weise zu versuchen. Nach der Aktualisierung meines Profils war ich sehr gespannt auf die ersten Partnervorschläge und Bekanntschaften. Vielleicht war diesmal wirklich die Richtige dabei. Da ich sehr bald gleich von mehreren Frauen angelächelt wurde und nette Kommentare erhielt, war ich mir gewiss, dass mein sehr offen und ehrlich formuliertes Profil bei der Damenwelt gut ankommt. Mein Selbstvertrauen stieg und ich war bereit für die ersten Dates. Diese fielen allerdings nicht so berauschend aus, da manchmal eben doch ein großer Unterschied zwischen schriftlichem Verkehr und direktem Kontakt besteht.

Dann, eines Abends, nach ein paar Wochen ‘Flaute‘ schickt mir ‘Ärztin, 31‘ ein Lächeln und ein ‘Like‘ für meinen Profiltext. Ich war neugierig und schaute auch in ihr Profil. Humorvoll, klug und sehr ehrlich war das, was ich da zu lesen bekam – ich dachte: diese Frau gefällt mir! Ihre Einstellung zum Thema Beziehung entsprach genau auch meinen Vorstellungen. Von da an ging dann alles sehr rasch – Schritt für Schritt in einen neuen Lebensabschnitt. Zuerst eröffnete sie den schriftlichen Kontakt. Die Inhalte der Mails waren anders als davor. Es waren nicht die sonst üblichen, etwas langweiligen Fragen nach Beruf und Hobbies. Wir unterhielten uns bereits schriftlich über tiefer gehende Themenbereiche. Diese Frau weckte mein Interesse. Bald schickte ich ihr meine Telefonnummer, um den nächsten Schritt zu wagen. Meine Nervosität vor dem ersten Gespräch war groß, legte sich aber sehr bald, als ich diese unglaublich sympathische und warmherzige Stimme hörte. Ich glaube, da war es schon um mich geschehen und mir war klar: Ich musste diese Frau sehr bald persönlich kennenlernen.

Der nächste Schritt ließ auch nicht lange auf sich warten. Wir vereinbarten das erste Treffen. Ich war positiv aufgeregt. Werden wir uns auch sympathisch sein, wenn wir uns gegenüber stehen? Ich war ein paar Minuten zu früh am vereinbarten Treffpunkt. Dann war es soweit. Die Straßenbahn fuhr in die Station ein. Ich erkannte sie sofort. Ich war positiv überrascht, denn sie gefiel mir besser als auf dem Profilfoto. Es folgte ein sehr schöner Abend. Wir unterhielten uns sehr angeregt und es war keine Sekunde langweilig. Die Zeit verging wie im Flug. Wahrscheinlich hatten wir damals beide schon ein klares Gefühl, wo das hinführen würde. Und so kam es auch. Wir sind nun seit vier Monaten ein sehr glückliches Paar! Und uns ist beiden klar: Wir sind füreinander gemacht! Danke Parship!"

Weitere Erfolgsgeschichten aus Wien:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)