> Erfolgsgeschichten > Bernd (35) und Isabell (36)

Wien

Das kleine Problem mit der Pünktlichkeit machte ihn besonders sympathisch

Isabell (36, Freiberuflerin) fand Bernd (35, Controller) deshalb so sympathisch, weil er in seiner Profilbeschreibung angab, dass er immer fünf Minuten Verspätung hat. Dem war dann beim ersten Treffen auch tatsächlich so. Als Bernd dann eines von Isabells Lieblingslokalen vorschlug, war es endgültig um sie geschehen.

Steinherzen © Shutterstock.com

„Im Sommer 2014 war ich abends mit sehr guten Freunden unterwegs. Im Zuge des Gesprächs kamen wir auf mein länger andauerndes Single-Leben zu sprechen – wir haben die Vor- und Nachteile davon beredet, doch ich war froh als ich das Thema wechseln konnte. Trotzdem habe ich mir den restlichen Abend darüber Gedanken gemacht und wollte nun definitiv einen Versuch starten, etwas zu verändern – und so beschloss ich mich bei Parship zu registrieren. Ich wusste ja auch vom Parship-Erfolg einiger Leute aus meinem Bekanntenkreis.

Nach einigen Tagen mit mehr oder weniger interessantem, länger oder kürzer andauerndem Mailverkehr mit ein paar Männern, beschloss ich die Partnervorschläge genauer zu inspizieren – ein Profil fiel mir dabei besonders auf. Man konnte aufgrund der Beschreibung drauf schließen, dass es sich um einen sehr witzigen und etwas schrägen ‘Typen‘ handelt. Sie enthielt auch eine ziemlich genaue Aufzählung der Charakterzüge. Besonders sympathisch fand ich, dass der Mann scheinbar immer fünf Minuten zu spät kommen soll – das kleine Problem mit der Pünktlichkeit kannte ich von mir nur zu gut.

Also schickte ich ihm die Spaßfragen und ein Lächeln und hoffte auf eine Nachricht. Nach Tagen des Schweigens kam dann die Antwort von ihm – es stimmten nur zwei von vier Fragen überein… aber immerhin! Er schlug für ein erstes Treffen den Besuch eines Grätzelfestes in Wien vor. Davon war ich sehr begeistert, weil ich solche Feste liebe. Leider war ich zu der Zeit aber auf Urlaub und musste den Mann schweren Herzens versetzen. Da wir beide aber nicht so viel vom langen Hin- und Herschreiben hielten, machten wir uns für einen späteren Zeitpunkt ein Treffen aus – und was schlug er diesmal vor? Eines meiner Lieblingslokale, welches an einem neuen Standort ein Restaurant eröffnet hatte – Wow!

Zum vereinbarten Zeitpunkt war er natürlich nicht da, aber aufgrund seiner Beschreibung aus dem Profil wusste ich ja, dass er immer 5 Minuten zu spät kommt – und so war es auch! Wir verbrachten einen wunderschönen, lustigen Abend - von Anfang an hatten wir viel zu erzählen und waren auf einer Wellenlänge. Wir bekamen nicht einmal mit wie schnell die Zeit vergangen war, plötzlich war Lokalschluss und wir mussten los. So spazierten wir – ich an seinem Arm eingehakt – nebeneinander unter dem Regenschirm dahin und eines war uns klar, wir wollten einander unbedingt wiedersehen!

Bis zum nächsten Treffen verging urlaubsbedingt allerdings wieder einige Zeit. Aber auch bei diesem zweiten Treffen verflog die Zeit und wir fanden immer mehr Gemeinsamkeiten heraus. Besonders witzig ist, dass wir uns eigentlich schon früher hätten kennenlernen können, da wir oft bei denselben Veranstaltungen oder Events waren – aber das Schicksal wollte es wohl nicht so und Parship musste mithelfen.

Bis zum ersten Kuss dauerte es noch einige Treffen, aber wir lernten einander immer besser kennen und genossen beide das langsame Näherkommen und das Kitzeln der verrückten Schmetterlinge im Bauch… und diese sind bis heute seit bereits vier Monaten vorhanden. Nun sind wir gespannt wie es mit uns beiden weitergeht!"

Weitere Erfolgsgeschichten aus Wien:

Liebesgeschichten

Christoph (24) und Alexandra (20)

Mehr als ein "Hi" brachte ich nicht raus

mehr
Liebesgeschichten

Bea (39) und Robert (42)

Wer muss die Kontaktanfrage schicken?

mehr

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)