> Erfolgsgeschichten > Sandra (56) und Paul (54)

Wien

Die Reise einer beginnenden Liebe

Sandra (56, im Bildungswesen tätig) und Paul (54, Projektleiter im Marketing) wagten mit Parship.at einen Neubeginn in Sachen Liebe. Sandra hat uns erzählt, wie ihre anfänglichen Zweifel bald von Schmetterlingen im Bauch abgelöst wurden (Namen geändert):

Puzzle

"Im Herbst letzten Jahres war ich wieder einmal auf einem großen 50-er Fest einer Freundin eingeladen und war diesmal nahe davor abzusagen, weil ich nicht wieder ohne Mann an meiner Seite zu solch einer Veranstaltung gehen wollte. Ich erzählte meiner Freundin, die ihren Partner über Parship gefunden hat, davon und sie überredete mich letztlich zu dem, was ich mir geschworen hatte nicht zu tun: ein Profil bei Parship zu erstellen. Bei einer Flasche Prosecco und mit sehr, sehr viel Gelächter erstellten wir dann zusammen mein Profil. Trotz einiger netter Korrespondenzen, Rückmeldungen und dem ein oder anderen Date, hat es aber nie gefunkt. Ein bisschen verzagt und auch etwas demotiviert wegen der grauen Wintermonate, war ich eine Zeit lang nur wenig aktiv - bis ich den nächsten Rüffel meiner Freundin bekam, die meinte ich solle doch 'mit offenen Augen weiterschauen'.

Ich stieß auf Pauls Profil, das mir durch seine besondere persönliche Note gefiel. Später hat mir Paul verraten, dass ihm meine originellen und sehr individuellen Antworten sehr gut gefallen haben. Paul antwortete auf mein ‘Lächeln‘ mit einer lieben Antwort. Sehr schnell entschlossen wir, uns bald zu verabreden.

Unser erstes Treffen fand in Wien vor dem Stephansdom statt. Wir waren beide sehr gespannt auf das, was uns wohl erwarten würde. Während unserem Zusammensein in einem Kaffeehaus, entdeckten wir schnell das gemeinsame Interesse für Kunst und Kultur. So war es nicht verwunderlich, dass unser erster Ausflug uns ins Zinnfigurenmuseum führte, in dem einige Exponate von Paul stammten. Dem folgten weitere Besuche in verschiedene Ausstellungen in Wien und Niederösterreich. Wir waren in vielen Restaurants, gingen spazieren und waren im Kino. Nie wurde uns langweilig, da wir in unseren angeregten Gesprächen auf immer mehr Gemeinsamkeiten stießen. Unsere Treffen wurden immer vertrauter und irgendwann wollte ich sie einfach nicht mehr missen.

Dennoch bleibt am Beginn einer Beziehung – noch dazu in einem gewissen Alter mit genug Lebenserfahrung – ein bisschen Angst und Zweifel, ob man sich wirklich auf einen Neubeginn einlassen soll. Diese Zweifel sind in den letzten Wochen verschwunden und wurden abgelöst von Schmetterlingen im Bauch und einer Verliebtheit mit der nötigen Portion Spannung und Erotik. Wir sind nun ein glückliches Paar und warten schon sehnlichst auf unsere gemeinsame Reise nach Süditalien, die gleichzeitig ein weiterer Schritt auf der spannenden Reise einer beginnenden Liebe sein wird."

Weitere Erfolgsgeschichten aus Wien:

Liebesgeschichten

Anna (54) und Gerhard (51)

Nach Deutschland, der Liebe wegen

mehr
Liebesgeschichten

Verena (30) und Josef (31)

Experiment Parship – geglückt!

mehr
Liebesgeschichten

Alice (47) und Manuel (47)

Wir spürten, dass etwas zwischen uns ist ...

mehr

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)