> Erfolgsgeschichten > Gerhard (35) und Brigitte (30)

Wien

Gerhard (35) und Brigitte (30)

Gerhard (35, Consultant) lernte mit Parship.at Brigitte (30, selbstständig) kennen. Beide leben in Wien. Er hat uns seine Geschichte geschrieben:

Erfolgspaar

"Also, angefangen hat alles Anfang Juni, als wir uns beide ziemlich zeitgleich bei Parship angemeldet haben, wir hatten 92% Matching-Punkte. Recht bald hatte ich eine liebe Nachricht von Brigitte in meinem Postfach. Wir schrieben ein paar Mal hin und her, und erfuhren so auf sehr nette und auch lustige Art die ersten Dinge voneinander.

Ich hatte mich bereits vor circa einem Jahr bei Parship registriert und damals auch ein paar Leute getroffen, es waren immer interessante, nette und meist auch lustige Treffen, aber mehr als Freundschaft ist daraus nie entstanden. Das war der Grund, warum ich anfangs etwas skeptisch war und keine sehr hohe Erwartungshaltung hatte. Nun bin ich aber eines Besseren belehrt worden, und ich bin glücklich darüber!

Als wir uns ein paar Mal geschrieben hatten, fragte ich Brigitte, ob wir uns nicht treffen könnten. Sie sagte ja, und schrieb mir, dass sie zum Schottentor kommen könnte. Ich freute mich natürlich, las dabei aber statt Schottentor Schwedenplatz (!) und wartete damit zum richtigen Zeitpunkt am falschen Ort! Peinlich, peinlich, sag ich nur, aber zum Glück gibt's ja Handys! Und nach einigen Telefonaten 'Wo bist du gerade, ich gehe gerade ...' trafen wir uns dann doch.

Aber das Schönste dabei war, dass sie mir lachend entgegenkam, wir beide Scherze darüber machten, und ich so bereits eine sehr liebenswürdige Seite von ihr kennenlernte. Überhaupt war der Nachmittag ein sehr schöner, lustiger, wobei wir aber auch sehr rasch bemerkten, dass wir auch über ernste Dinge und Seiten des Lebens miteinander diskutieren konnten.

Unser erstes Treffen verging wie im Flug, und ich kam erst spät abends, als ich wieder in meiner Wohnung war, bzw. am nächsten Tag dazu, alles Revue passieren zu lassen. Und dabei wurde mir bewusst, wie sehr mich bereits die erste Begegnung mit Brigitte berührte. Es ist schwer zu beschreiben, aber ich hatte bereits damals ein tiefes inneres Gefühl der Verbundenheit. Und es wurde mir bewusst, dass sich gerade meine anfänglich niedrige Erwartungshaltung gegenüber Parship in Luft aufgelöst hatte, und ich Brigitte auf jeden Fall bald wiedersehen wollte!

Wir telefonierten viel und sehr (!) lange, wir sprachen über Dinge bereits nach so kurzer Zeit, über die man, wenn überhaupt, nur selten und nur mit wenigen Menschen spricht. Doch diese offenen Gespräche schafften auch Vertrauen und waren wichtig. Wir erfuhren auch viel über die Vergangenheit des anderen, über seine Geschichte und Persönlichkeit. Ich war zu dieser Zeit nicht in Wien, doch ich richtete es so ein, dass ich bald wieder nach Wien fahren konnte, in der Hoffnung, Brigitte in Wien wieder zu sehen. Und sehr spontan hatte sie dann auch Zeit, und wir verbrachten wieder einen sehr schönen Abend miteinander. Meine Hoffnung hatte sich erfüllt!

Wir trafen uns danach so oft es ging, genossen die Freizeit miteinander, und ich verliebte mich. Den Rest brauche ich wohl nicht mehr zu erzählen. Ich bin jetzt sehr viel in Wien bei meiner Brigitte, und wenn ich darüber nachdenke, so scheint es, als ob ich ihr bereits am ersten Tag, als wir uns trafen, mein Herz geschenkt habe.

Zum Schluss möchte ich noch den Tipp geben: Trefft euch bald, schreibt nicht lange hin und her!"

Weitere Erfolgsgeschichten aus Wien:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)