> Forschung > PARSHIP-Studien > Essay: Online-Partnersuche in Zukunft selbstverständlich?

PARSHIP-Studien – April 2011

10 Gründe, wieso Online-Partnersuche in Zukunft selbstverständlich sein wird

Parship Partnerschaft Nachhaltigkeit Paar

"Je individueller unsere modernen Biografien verlaufen, umso besser helfen Online-Agenturen wie Parship, den richtigen Partner zu finden – egal in welcher Lebensphase." - Christiane Lénard, Leiterin der Forschungsabteilung der Online-Partnervermittlungsagentur Parship.

1. Die Treffpunkte von heute heißen: Arbeit, Freundeskreis, Lieblingslokal. Und Internet.

Bereits 16 Prozent der deutschen Paare haben sich online kennengelernt. Das entspricht rund 6,1 Millionen Menschen – mit steigender Tendenz. (Quelle: Parship Single- und Partnerstudie 2009) Früher waren die Möglichkeiten einen Partner zu finden auf den Freundeskreis, den Arbeitsplatz oder das Lieblingslokal beschränkt. Heute gibt es eine weitere vollkommen selbstverständliche, neue Suchoption: das Internet. In nur zehn Jahren ist das Internet als Medium für Partnersuche in der Mitte der Gesellschaft angekommen.

2. Online-Partnersuche funktioniert. Wir erleben das jeden Tag.

Parship hat als Pionier des wissenschaftlichen Matchmakings einen wichtigen Beitrag für die Online-Partnersuche geleistet. Seit 2001 helfen wir Singles diskret und erfolgreich, den passenden Partner zu finden. Unsere Paare bestätigen uns dies immer wieder mit unzähligen Hochzeitsfotos und Babybildern, die sie uns schicken und die unsere Bürowände in Hamburg schmücken.

3. Online-Agenturen schaffen Wege durch das Dating-Dickicht.

Noch eindrucksvoller als die schönen Fotos belegen unsere Zahlen und Studienergebnisse diesen Erfolg: 38 % der Premium-Mitglieder finden durch uns einen Partner. (Quelle: Mitglieder-Befragung nach Ende der Premium-Mitgliedschaft) Beide Partner haben sich im Durchschnitt mit nur drei Mitgliedern getroffen, bevor sie ihren Partner kennengelernt haben. Mehr als zwei Drittel der Paare hat sich innerhalb der ersten drei Monate ihrer Mitgliedschaft kennengelernt. 64 % ziehen noch im ersten Jahr zusammen, zwei Drittel der Paare heiraten in den ersten beiden Jahren. Auch beim Thema Kinder geht alles überdurchschnittlich schnell. Bei Parship-Paaren, die gemeinsam Nachwuchs haben, dauert es im Durchschnitt 2,4 Jahre, bis das erste Kind da ist. Ein Viertel der Paare bekommen ihr Kind sogar schon im ersten Jahr der Partnerschaft. Die beeindruckende Geschwindigkeit, mit der Parship-Paare in ihre Partnerschaften starten, ist für uns ein klarer Beleg für unsere Methodik. Menschen, die sich über Parship kennengelernt haben, besitzen einfach das Vertrauen, den richtigen Partner gefunden zu haben.

4. Online-Agenturen erweitern den Möglichkeitsraum. Und: Sie helfen, die Möglichkeiten zu ergreifen.

Unsere modernen Lebensstile bringen es mit sich, dass wir zeitlich eingespannt sind. Je erfolgreicher wir im Beruf sind, je mehr uns vielleicht Kinder aus einer vorigen Beziehung fordern, umso schwieriger wird es, überhaupt neue Menschen kennenzulernen. Hier kommen alle Vorteile des Internets zum Tragen: Parship ist jederzeit und an fast jedem Ort verfügbar. Außerdem treffen hier Menschen aufeinander, die alle den gleichen Wunsch haben: den Wunsch nach einer Partnerschaft. Das unterscheidet diesen Kennenlern-Ort von anderen, wie beispielsweise dem Bekanntenkreis, dem Arbeitsplatz, der Bar oder der Uni. Wenn nun noch, wie bei Parship, ein wissenschaftliches Verfahren die Auswahlkriterien bestimmt – und es nicht wie bei anderen Online-Agenturen nur um Beruf, Hobbys, Äußerlichkeiten oder die üblichen Ansprüche geht, von denen wir wissen, dass sie für das spätere Glück eine untergeordnete Rolle spielen – dann ist diese Vorgehensweise nahezu unschlagbar. 38 % unserer Premium-Mitglieder finden bei uns einen neuen Partner. (Quelle: Mitglieder-Befragung nach Ende der Premium-Mitgliedschaft)

5. Online-Agenturen bewahren vor Enttäuschungen. Im Falle von Parship haben wir das sogar gemessen.

Den Aus-Schalter für Fehlschläge in der Liebe haben wir leider noch nicht gefunden. Den Regler jedoch, an dem man drehen muss, um die Chancen von Enttäuschungen zu verringern. Diesen Regler kennen wir nach 40 Jahren Forschung und zehn Jahren Online-Erfahrung sehr gut. Denn der ausführliche Fragebogen zielt vor allem auf das Erfassen der Merkmale, von denen wir wissen, dass sie für harmonische Partnerschaften von herausragender Bedeutung sind. Parship-Kunden lernen sich also selbst besser kennen. Sie erfahren durch den Persönlichkeitstest, wie sie in Partnerschaften ticken. Sie lernen verstehen, warum gewisse Dinge in vergangenen Beziehungen nicht funktionierten und wieso es mitunter immer dieselben Punkte waren, an denen vergangene Beziehungen scheiterten. Diese Selbsterkenntnis hilft natürlich enorm. Vor allem aber neutralisiert unser wissenschaftliches Verfahren einen Großteil der nachteiligen Prägungen, die uns immer wieder falsche an Partner geraten lassen. Das Parship-Prinzip® mitsamt dem Matching-Verfahren umgeht die üblichen Suchmuster. Es eröffnet neue Perspektiven und macht potenzielle Partner sichtbar, die vielleicht sonst aus dem Suchraster herausfallen. Unsere Paarbefragung 2011 belegt den Erfolg: 78 % unserer Kunden geben zum Beispiel an, dass sie bessere Gespräche mit ihrem jetzigen Partner führen als mit früheren Partnern. 82 % der Paare geben an, in einer sehr glücklichen Beziehung zu leben. Überragende 87 % der befragten Parship-Paare behaupten, besser mit ihrem jetzigen als mit vorherigen Partnern zu harmonieren.

6. Online-Agenturen liefern die passende Auswahl. Aber sie machen aus der Qual der Wahl eine Entdeckungsreise.

Es ist im westlichen Kulturkreis in der Regel nicht mehr so, dass wir nehmen müssen, was wenn Eltern für uns vorgesehen haben, was pragmatisch oder familiengeschichtlich sinnvoll erscheint. Wir haben die Wahl und damit auch die „Qual der Wahl“. Wer wählt, übernimmt Verantwortung. Und damit steigen Sorgfalt und Ansprüche: Wir suchen einen Partner, der intelligent, witzig, schön, sexy, romantisch und alltagstauglich ist. Und diesen Partner wollen wir selbstbestimmt treffen und nicht erst dann, wenn der Zufall ihn oder sie zu uns führt. Die Vorteile von Online-Partneragenturen wie Parship liegen damit auf der Hand. Sie helfen uns herauszufinden, wer wir sind, wer zu uns passt, und sie helfen, diesen Menschen auch zu finden. Und zwar so, dass die Suche sogar Spaß macht. Diese Kombination aus Freiheit und Selbstbestimmung schätzen unsere Mitglieder sehr.

7. Die Zahlen sind eindeutig: In zehn Jahren wird Online-Partnersuche die Regel sein.

Heute hat bereits jeder Zweite schon einmal im Internet nach einem Partner gesucht. Schon in zehn Jahren, das geht aus Studien hervor, wird jeder Single auch online suchen. In Zukunft werden Menschen ihren Partner im Internet suchen und finden. Das entspricht unserer modernen Lebensweise und wird die Regel werden. Das romantische Ideal von einer lebenslangen Liebe wird auch künftig der Wunsch von Singles sein. Für die Erfüllung dieses Wunsches werden wir uns aber noch gezielter auf die Suche begeben, insbesondere im Internet. Für Parship bedeutet das: Wir müssen die Veränderung dieser Bedürfnisse weiter erforschen und sie durch die Perfektionierung unseres wissenschaftlichen Verfahrens begleiten. Partnervorschläge und Suchmöglichkeiten werden noch individueller und treffsicherer, und wir werden in Zukunft den Partnersuchenden mit noch mehr Beratung zur Seite stehen. Diese Entwicklungen werden die Online-Partnersuche noch attraktiver, interaktiver und erfolgreicher machen.

8. Je unterschiedlicher die Lebensentwürfe, umso besser helfen uns Online-Agenturen dabei, den passenden Partner zu finden.

Unsere Ansprüche an Partnerschaft sind hoch und extrem unterschiedlich. Nehmen Sie zum Beispiel zwei gleichaltrige Männer mit ähnlichem Einkommen und Bildung: Der eine wünscht sich eine Partnerin die zu Hause bleibt, die Kinder erzieht und er verdient das Geld. Der Andere möchte eine finanziell unabhängige Partnerin, die ihr eigenes Leben lebt – im besten Fall noch in ihrer eigenen Wohnung. Die Soziologie spricht hier von der Pluralisierung familiärer Lebensformen. Diese Vielzahl an individuellen Wünschen, wie sie heute völlig selbstverständlich ist, war in den 1950er und selbst in den 1980er Jahren noch nicht die Regel. Diesen Trend beobachten wir in ganz Europa – selbst in Ländern wie Italien oder Spanien, wo man traditionellere Modelle vermuten würde. Es liegt auf der Hand, dass dieser hohe Grad an Individualisierung ohne Online-Partneragenturen irgendwann an seine Grenzen stößt.

9. Menschen werden immer die große Liebe suchen. Selbstverständlich auch online.

Vergessen Sie Seitensprung-Agenturen. Fremdgehen ist so alt wie die Menschheit. Dieses Phänomen wird nun lediglich durch entsprechende Online-Services institutionalisiert. Es wird immer Menschen geben, die Ausschau halten, ob nicht noch etwas Besseres vorbeikommt. Untreue ist der Trennungsgrund Nummer Eins – das zeigt auch das Ergebnis einer Parship-Studie. Und daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Wir bei Parship glauben aber nicht daran, dass es immer noch einen besseren Partner gibt. Vielmehr schaffen wir mit unserem wissenschaftlichen Parship-Prinzip® eine gute Ausgangsbasis, damit sich Menschen aufeinander einlassen und sich gemeinsam entwickeln. Denn so entstehen unserer Auffassung nach langfristig glückliche Partnerschaften. Und die bilden die Basis einer gesunden Gesellschaft.

10. Feste Partnerschaften bleiben das Erfolgsmodell schlechthin. Auch in Zukunft.

Partnerschaft bleibt ein Grundbedürfnis. Trotz unseres hohen Individualisierungsgrades bleibt bei jedem Einzelnen der starke Wunsch nach Liebe bestehen, der sich nur in Zweisamkeit erfüllen lässt. Sogar die relativ hohen Scheidungsquoten, die sich in den meisten westlichen Gesellschaften bei 40 % eingependelt haben, sind kein Beleg für Vereinzelung. Denn gleichzeitig ist die so genannte Paar-Lebenszeit, also die Zeit, die ein Mensch in festen Paarbeziehungen verbringt, konstant. Das zeigt: Der Wunsch nach fester Bindung ist ungebrochen. Diesen Wunsch unterstützen wir bei Parship von ganzem Herzen. Und mit unserer Forschung und wissenschaftlichen Verfahren, tragen wir dazu bei, erfüllte und glückliche Partnerschaften zu stiften.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)