> Love Facts > Was sich neckt, das liebt sich

Love Facts

Was sich liebt, das neckt sich

Eine kleine Frechheit hier, eine liebevolle Unverschämtheit da - man sagt nicht umsonst, dass zwei, die sich ständig piesacken, etwas füreinander empfinden.

Sich neckendes, doch verliebtes Paar Was sich liebt, das neckt sich eben  –   © fotolia

Sie kennen die Situation sicher: Auf einer Party begegnen Sie dieser unglaublich charmanten und gutaussehenden Frau. Sie kämpft gerade mit der Tisch-Deko, die sich in ihrem Pailletten-Kleid verfangen hat. Weil sie so unglaublich süß dabei aussieht, kommen Sie nicht umhin, einen frechen Spruch loszulassen. Den Abend über begegnen Sie sich immer wieder, sei es beiläufig am Buffet oder in der Schlange zur Toilette.

Und immer wieder kommt es zu einem Schlagabtausch, der beim Pailletten-Kleid begann und schließlich in herausfordernden Bemerkungen endet. Es kommt, wie es kommen muss und einer Ihrer Freunde sagt schließlich kopfschüttelnd: "Ja ja, was sich liebt, das neckt sich." Und Sie? Sie fühlen sich ertappt - denn natürlich sind Sie längst Feuer und Flamme für diese Frau.

Aber warum ist das so? Warum necken sich Menschen, die Gefallen aneinander finden? Das ist ja nicht nur bei neuen Bekanntschaften so, sondern gerade bei frisch Verliebten, aber auch in langjährigen Partnerschaften gibt es immer wieder diese Momente der Neckereien und liebevollen Seitenhiebe. Und merkwürdigerweise fühlt man sich dann ganz besonders nahe.

Neckische Komplimente

Wenn zwei sich noch nicht kennen, geht es bei einem neckischen Kommentar zunächst einmal allein um die Kontaktaufnahme. Wichtig dabei ist, aus der Masse herauszustechen und das Interesse des anderen zu wecken. Denn seien wir ehrlich: Komplimente sind wohl alle attraktiven Frauen gewöhnt und auch ein gutaussehender Mann wird nicht gerade überrascht sein, wenn man ihn anspricht. Ein ungewöhnlicher Kommentar kann in dem Fall sehr hilfreich sein, um dem Gegenüber zu schmeicheln und es gleichzeitig aus der Fassung zu bringen - eine wunderbare Kombination, um im Gedächtnis zu bleiben. Anstatt also einfach zu sagen: "Du hast schöne Augen", könnten Sie auch sagen: "Mir gefallen die kleinen Lachfältchen um deine Augen."

Reibungswärme

Aber auch innerhalb einer Beziehung ist die Neckerei eine schöne Sache. Reibung gehört zur Liebe unweigerlich dazu. Sind zwei Menschen besonders harmonisch miteinander, oft einer Meinung oder streiten selten auf emotionale Art und Weise, dann kann so ein kleiner verbaler Seitenhieb oder ein tatkräftiger Knuff in die Seite für ein bisschen Spannung und Reibungswärme sorgen.

Grenzen austesten

Paare, die hingegen gerade erst zueinander gefunden haben, testen auf diese Weise die Grenzen des anderen aus, probieren, wie weit sie gehen können, und ob sie sich danach wieder versöhnen können - kurz gesagt: Dieses neckische Ziehen und Zerren ist ein kleiner Test für die wirklichen Krisensituationen. Es sagt aber auch auf liebevolle Weise: "Ich mag dich, kann es aber gerade nicht anders zeigen."

Das neckische Miteinander

Wichtig bei solchen Neckereien ist natürlich, dass immer erkennbar bleibt, dass diese Spitzen nicht wirklich bösartig gemeint sind. Denn es gibt natürlich auch die sarkastische Variante, also ein (Aus-)Spruch, der eigentlich genau das Gegenteil meint (in oben genanntem Beispiel dürfte der Sprecher also die Lachfalten des anderen als störend empfinden). Ist dies für beide Seiten immer erkennbar und niemand fühlt sich verletzt oder auf den Schlips getreten, so ist das neckische Miteinander eine schöne Sache.

Lea-Patricia Kurz /Parship

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)