> Panorama > Partnerschaft > Gute Vorsätze für die Liebe

Partnerschaft

Gute Vorsätze für die Liebe

Gute Vorsätze macht man meist nur für sich selbst. Dabei ist es ein Leichtes, mit kleinen Bemühungen die Harmonie in der Partnerschaft zu erhöhen.

Glückliches Paar mit Brillen Schon Liebesvorsätze gefasst?  –   © fotolia

Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt, der Kopf wieder klar und das Herz voller Tatendrang und Energie. Die meisten Menschen starten mit einer langen Liste guter Vorsätze in die nächsten zwölf Monate: Abnehmen, mehr Sport machen, mutiger sein oder sich endlich gegen den Chef durchsetzen. Doch was ist eigentlich mit der Liebe?

Nehmen Sie sich auch dafür gute Vorsätze vor? Falls nicht, dann haben wir ein paar Anregungen für Sie:

Nehmen Sie sich Zeit: Für die meisten Paare ist Zeit das größte Problem. Gerade wenn man zusammenwohnt, vergisst man schnell, dass es auch das Außergewöhnliche braucht, um eine Liebe lebhaft zu halten. Verabreden Sie sich also miteinander - ganz klassisch mit schönem Outfit und besonderer Location. Sie müssen nicht aufhören zu daten, nur weil Sie schon ein Paar sind! Dasselbe gilt übrigens für Lust und Leidenschaft - wie wäre es mit einem Tag in der Woche, an dem das Prickeln körperlicher Liebe im Vordergrund steht?

Werden Sie ein Freund der klaren Worte! Zu einer Beziehung gehören natürlich auch Wünsche und Erwartungen an den Partner. Viel zu oft werden diese aber nicht geäußert, sondern im Subtext rübergeschoben oder in Andeutungen eingeflochten. Denn auch wenn es romantisch klingt, dass einem jeder Wunsch von den Lippen abgelesen wird - die Realität ist das meist nicht. Mit klaren Äußerungen beugen Sie Missverständnissen und Enttäuschungen vor.

Nörgeln Sie weniger: In den meisten Beziehungen wird nach einigen Jahren zu viel gemeckert. Kleine Aufreger wie die offene Zahnpastatube arten zu handfesten Dramen aus und Nörgeleien scheinen plötzlich zum Kommunikationsalltag zu gehören. Gönnen Sie sich und Ihrem Schatz in diesem Jahr die verbale Sonnenseite Ihrer Liebe: Schlucken Sie den Ärger über Nichtigkeiten wie z. B. heruntergefallene Socken oder ungemachte Betten hinunter und konzentrieren Sie sich wieder auf das Positive an Ihrem Partner. Und vor allem: Sagen Sie ihm das auch.

Seien Sie unberechenbar: Viele Gewohnheiten resultieren aus einer Routine der Vertrautheit, andere hingegen sind Muster, hinter denen das eigentliche Potential einer Beziehung oder Situation verborgen bleibt. Wie wäre es denn, wenn Sie Ihren Partner öfter mal überraschen? Ein Beispiel: Normalerweise ist er derjenige, der früher von der Arbeit kommt und schon mal das Essen vorbereitet? Drehen Sie den Spieß doch einmal um und empfangen Sie ihn mit einem gedeckten Tisch!

Konstruktiv streiten: Die einen werden laut, die anderen werden beleidigend und wieder andere knallen mit Türen oder werfen mit Sachen - konstruktive Streitereien erlebt man selten. Zu einem guten Streit gehören zwar nur ganz wenige Regeln, aber die sind indiskutabel: Zuhören, ausreden lassen, keine Vorwürfe und keine Beleidigungen und wenn möglich, ein Ziel definieren oder eine Lösung finden.

Wandeln Sie auf Solopfaden: Viele Paare wachsen mit den Jahren mehr und mehr zusammen. Was zunächst schön klingt, nimmt leider viel zu oft symbiotische Ausmaße an. Für eine Partnerschaft ist es wichtig, dass beide auch ein eigenes Leben führen: Treffen Sie sich regelmäßig mit eigenen Freunden oder unternehmen Sie etwas allein. Freiräume sind dafür da, sie auszufüllen.

Umwerben Sie sich wieder: Was Sie an Ihrem Partner mit großer Selbstverständlichkeit mögen oder schön finden, kann für ihn selbst ein Grund zum Zweifeln sein. Sagen Sie ihm, dass er schön, schlau, talentiert oder ein guter Vater oder eine gute Mutter ist. Denken Sie zurück an die Anfangszeit, als Sie sich noch mit Komplimenten und Schmeicheleien erobern wollten. Tiefe Liebe wirbt ein Leben lang!

Lea-Patricia Kurz /Parship

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)