> Panorama > Partnerschaft > Warum man eine Streitkultur pflegen sollte

Partnerschaft

Warum man eine Streitkultur pflegen sollte

Konflikte sind der Albtraum jeder Beziehung. Die meisten Menschen würden Streitigkeiten wohl am liebsten komplett aus ihrem Leben verbannen. Und dabei ist es eine wahre Kunst, sich richtig zu streiten.

Großer Streit eines Paares Manchmal muss man eben streiten  –   © fotolia

Wer kennt es nicht - das Gefühl, nachdem man sich so richtig gezofft hat? Herzrasen, ein roter Kopf und eine brennende Wut, die kein Ventil findet. Meist werden die überschüssigen Emotionen dann an der Liebsten, den Eltern, Kindern oder dem besten Freund abgelassen. Und im schlimmsten Fall ist der ganze Tag versaut, weil das Kopfkino einem Dialoge einspielt, die im Drehbuch leider nicht vorkamen.

Viele Menschen haben das Streiten aber verlernt, ja, fürchten sich sogar davor. 'Harmonie um jeden Preis' lautet die Devise. Und manch einer erstickt lieber an seinem Ärger, als dem anderen ins Gesicht zu sagen, was ihm nicht passt. Und all das, weil die Streitkultur in unserer Gesellschaft ein wenig verkommen ist. Die Vorstellung, die viele Leute von einem Konflikt haben, gleicht nämlich einem irrationalen Donnerwetter, aus dem derjenige als Gewinner hervorgeht, der die lauteste Stimme oder die wüstesten Beleidigungen parat hat. Vor Zynismus tropfende Respektlosigkeiten und große, moralische Reden - so lange, bis einer heult.

In einem "richtigen" Streit geht es jedoch weder ums Gewinnen noch darum, wer der Stärkere ist. Das Ziel ist nicht, sich über den anderen zu erheben oder ihn zu entwürdigen. Eine gute Streitkultur sollte vielmehr selbstverständlicher Teil jeder Beziehung sein, denn ein konstruktiver Konflikt ist sogar wichtig für unser Leben.

Warum sich streiten lohnt

Respekt zwischen den beiden Parteien, ein gegenseitiges Ernstnehmen und das Interesse an der Meinung des anderen, sind die Grundvoraussetzung dafür, dass aus einem Streit eine konstruktive Auseinandersetzung wird. Denn nur dann lässt sich das Ego zügeln (nicht ausschließen!) und nur dann gewinnt man wertvolle Erfahrungen über sich und seinen Partner und bekommt die Möglichkeit zu innerem Wachstum - was wiederum Perspektiverweiterung, Fortschritt und damit Zukunft bedeutet. Alles Aspekte, die für ein menschliches Dasein existentiell sind. Andernfalls endet der Mensch in der Vermeidung und in einem verzweifelten Streben nach Harmonie, die ihm nicht gut tun.

Fürchten Sie sich vor der ewigen Harmonie

Wer unter einer Auseinandersetzung nur verbale Attacken versteht und glaubt, am Ende müsse einer "recht" haben, der wird die Diskussionskultur eher als stressbringende Unkultur empfinden und versuchen, ihr aus dem Weg zu gehen.

Besonders in Liebesbeziehungen kann das aber dazu führen, dass ganz schnell Langeweile aufkommt. Die Reibung, die aus einer Meinungsverschiedenheit resultiert, ist nämlich Energie - und wenn die Energie zwischen zwei Partnern in ewig harmonischer Ruhestellung verharrt, dann ist irgendwann die Luft raus. Liebe ist Leidenschaft und die braucht ein wenig Pfeffer - nicht umsonst sagt man, der Versöhnungssex sei der Beste.

Ein besonders wichtiger Aspekt dabei ist aber auch die Entwicklung, die jeder einzelne der beiden Partner auch im Laufe der Beziehung macht. Wer sich nicht streitet, wird aufhören, den anderen zu "erfahren". Geänderte Blickwinkel, neue Werte und unvollendete Gedankengänge werden voreinander verborgen bleiben und der Einmütigkeit geopfert.

Wer die zwischenmenschlichen Differenzen aber als Chance begreift, wird feststellen, dass am Ende beide gewonnen haben.

Lea-Patricia Kurz /Parship

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)