> Panorama > Partnersuche > Das Lächeln einer Frau

Partnersuche

Das Lächeln einer Frau

Wird ein Mann von einer Frau mit einem Lächeln bedacht, wirkt er auf andere Frauen attraktiver. Dieses Phänomen bei der Partnerwahl entdeckten jetzt schottische Forscher. Hilft das auch bei der Online-Partnersuche?

Das Lächeln einer Frau

Wird ein Mann von einer Frau angelächelt, wirkt er auch auf andere Frauen attraktiver. Das bestätigte jetzt eine wissenschaftliche Studie eines Teams der Universität Aberdeen, Schottland. Das Phänomen, die Partnerwahl von Geschlechtsgenossinnen zu kopieren, ist aus dem Tierreich bekannt. Wahrscheinlich soll dieses Nachahmungsverhalten Zeit und Energie sparen. Beim Menschen wurde dieses Verhalten bislang zwar vermutet, aber noch nicht nachgewiesen. Bei ihrem Test untersuchte die Schotten nicht nur die Gruppen-Übertragung der Attraktivität von Männern unter Frauen, sondern auch die Reaktion anderer Männer dabei.

Attraktivität ist ansteckend

Für die Studie wählten die Forscher Männergesichter aus, die von Frauen und Männern in ihrer Attraktivität bewertet werden sollten. Anschließend sollten die Gesichter von den Testpersonen neu eingeschätzt werden. In dieser Runde wurden sie von lächelnden oder neutral bis abschätzend blickenden Frauengesichtern flankiert. Das Ergebnis überrascht: Männer, die auf den Bildern von Frauen angelächelt wurden, bewerteten die weiblichen Testpersonen nachträglich positiver. Bei den männlichen Beobachtern verloren sie dagegen an Attraktivität. Fazit der britischen Studie: Die Attraktivitätswahrnehmung steckt innerhalb einer Gruppe offenbar auch bei Menschen an.

Virtuelle Energie

Es könnte sich also lohnen, wenn Sie als Mann beim Ausgehen, auf Partys oder im Tanzkurs zusammen mit einer guten Freundin oder auch Ihrer Schwester auftreten und sich, ohne allzu "paarig" zu wirken, von Ihrer Begleiterin anstrahlen lassen ... Doch Sie können sich dieses Phänomen auch bei der Online-Partnersuche zunutze machen. Positive Energie überträgt sich auch virtuell. Vielen Menschen fällt es nicht leicht, über sich selbst zu sprechen. Doch was soll eine mögliche Interessentin an einem Kandidaten anziehend finden, der unter "Was meine Partnerin über mich wissen sollte" auf eine Auskunft beim Kennenlernen vertröstet oder Rotwein als die Wunderwaffe im Kampf um das Herz einer Frau ansieht?

Fragen Sie Freunde über sich aus

Fragen Sie doch einfach eine gute Freundin (als Mann) oder einen engen Freund (als Frau), was sie oder er an Ihnen besonders schätzt. Sie werden vielleicht überrascht sein, besonders wenn Sie nicht nach einer Eigenschaft, sondern nach einer Anekdote fragen, die diese am besten spiegelt. Beobachten Sie sich, wenn Sie sich an das gemeinsame Erlebnis erinnern ("... als du für mich da warst", "... mich so zum Lachen gebracht hast", "... als wir uns damals in Paris verlaufen haben und du dann heldenhaft ..."). Sie werden innerlich strahlen. Überarbeiten Sie in dieser Stimmung Ihr "Ich über mich", schildern Sie Ihre liebenswerten Seiten ganz konkret. Ihre Energie überträgt sich dann auf die Leser(innen) Ihres neu gefassten Profils - und macht Sie automatisch attraktiver.

Maya Kristin Schönfelder/Parship

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)