> Panorama > Partnersuche > Frauen stehen zum Online-Flirt

Partnersuche

Frauen stehen zum Online-Flirt

Viele Menschen sehen in der eigenen Online-Partnersuche ein kleines Geheimnis, das nur ihnen gehört. Andere machen daraus ein Weltereignis und wollen vielleicht auch etwas angeben. Interessant ist, was eine Parship-Umfrage zu diesem Thema ergab.

Frauen stehen zum Online-Flirt

Die Party gestern war gar nicht so uninteressant, denn eine der Freundinnen der Gastgeberin arbeitet bei einem Flirtportal als Online-Redakteurin. "Da bin ich Mitglied", sagt eine der anwesenden Frauen, und eine zweite meint, sie hätte dort schon einen sehr netten Mailpartner kennen gelernt, allerdings stimmte es dann bereits am Telefon leider nicht. Mehrere Männer hören vom Nebentisch her interessiert zu. Scheint offenbar noch spannend zu werden.

Männer schweigen sich aus

Eine unserer neuesten Umfragen bestätigt diesen Eindruck, und auch Psychologen sind sich einig: Männer schweigen sich in puncto eigener Online-Partnersuche aus, wogegen Frauen eher gegenüber Freunden und auch Fremden verraten, dass sie im Netz flirten. Grundsätzlich vertritt ein großer Teil der von uns befragten Personen jedoch die Meinung, "der Online-Flirt geht vorerst niemanden etwas an", und haben damit sicher recht. Allerdings sind Frauen eher bereit, über ihre Suche im Netz zu sprechen als Männer und weihen zumindest die beste Freundin ein. Diese ist dabei oftmals aber auch die einzige Vertrauensperson.

Und wenn ich mich verliebe?

Ein großer Teil der befragten Teilnehmer gibt allerdings zu, vorerst so lange über die heimliche Partnersuche im Netz zu schweigen, bis diese anfängt, Früchte zu tragen. Grundsätzlich sei man aber bereit, später zuzugeben, über welches Medium der Partner gefunden wurde, wobei wiederum Frauen sich eher outen als Männer. Diese würden auch bei bestehender Partnerschaft eher verschweigen, woher ihre große Liebe kommt. Trotzdem verzeichnen Internet-Partnerbörsen eine stolze Nutzerzahl und einen stetigen Zuwachs an Mitgliedern. Es gibt also keinen wirklichen Grund, diese Art der Partnersuche zu verschweigen oder sich peinlich berührt zu fühlen: Die anderen Singles tun "es" mit hoher Wahrscheinlichkeit auch.

Männer flirten heimlich im Netz

Gerade bei Männern stecken oft anerzogene Klischees hinter der Angst, die Partnersuche im Internet zuzugeben. Das ist eigentlich sehr schade, denn es spricht schließlich nichts dagegen, dieses Medium zu nutzen. An sich ist dies ja nichts anderes als die elektronische Form von Kontaktanzeigen, die seit vielen Jahren mittels Tageszeitungen ins Haus flattern. Als Nutzer von Online-Flirtportalen sind Sie genauso anonym wie als Inserent in einer Tageszeitung, der eine chiffrierte Anzeige nutzt.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)