> Panorama > Partnersuche > Wer will den Aschenbecher küssen?

Partnersuche

Wer will den Aschenbecher küssen?

Rauchen schadet nicht nur der Gesundheit, sondern auch Ihrer positiven Ausstrahlung auf potenzielle Partner - so das Ergebnis einer Parship-Umfrage. Was also tun, wenn man nicht mit dem Rauchen aufhören kann oder will?

Wer will den Aschenbecher küssen?

Bei genannter Parship-Umfrage gaben 37 Prozent der teilnehmenden Mitglieder an, Raucher bei der Suche nach einem Partner im Internet von vornherein auszuschließen. Dabei stört Männer das Qualmen sogar noch mehr als Frauen: Volle 41 Prozent der Herren suchen im Internet eine Partnerin, die nicht vom Glimmstängel abhängt. Die Hälfte begründet das mit Ekel vor nicht schmackhaften Küssen. Andere geben sich gesundheitsbewusst, denn wer keine Verantwortung für seine Gesundheit und die der Mitmenschen übernimmt, passe nicht zu einem gesundheitsbewussten Menschen.

Im Zweifelsfall nur draußen

38 Prozent der 1.700 Umfrageteilnehmer aus Österreich, Deutschland und der Schweiz können sich vorstellen, gelegentliches Rauchen zu akzeptieren. Nur jeder Zehnte ist damit einverstanden, dass seine bessere Hälfte regelmäßig zur Zigarettenschachtel greift. Oft sagen dies Befragte aus, die selber Gewohnheitsraucher sind. Zwei Prozent der Teilnehmer suchen sogar gezielt nach einem Raucher zum Verlieben. Insgesamt aber wird offensichtlich: Auch Raucher tun sich oft lieber mit Nichtrauchern zusammen. Im Vergleich mit allen europäischen Ländern liegen die Singles hierzulande mit ihrem überwiegenden Wunsch nach einem Nichtraucher übrigens im Mittelfeld. Das erbrachte die Europäische Parship Single-Studie aus dem Jahr 2006. Die Niederländer sind Rauchern gegenüber am wenigsten tolerant eingestellt: 50 Prozent schließen Raucher bei der Online-Partnerwahl konkret aus.

Keine Chance für Raucher?

Im Internet kann man in der Regel angeben, ob man einen Raucher als potenziellen Partner akzeptieren würde oder nicht. "Es wird rigide vorsortiert - weil die Suchkriterien dies ermöglichen", sagt Parship-Psychologin Karen Haas. Viele Menschen, die per Kriterienselektion Raucher sofort "aus dem Weg räumen", würden im wahren Leben gegebenenfalls Schmetterlinge im Bauch verspüren und überrascht wahrnehmen, dass sie sich in einen Raucher verliebt haben. Laut Haas ist "die Vorstellung, sich im Internet den Traumpartner ohne Macken zusammenstellen zu können wie Waren im Supermarkt" fatal. Ihr Tipp für alle, die Raucher ausschließen wollen: "Pauschalisieren Sie nicht: Nicht alle Raucher sind gleich." Wer sich nur an absolute Nichtraucher wende, würde sich selber in seinen Erfolgschancen einschränken.

Für mehr Toleranz

Am leichtesten kann man es sich machen, wenn man nicht von vornherein Raucher aus dem sogenannten "Beuteschema" ausschließt. Sollte dann ein interessantes Gegenüber erwähnen, dass ab und an eine Zigarette drin sein muss, ist abzuwägen. Vielleicht raucht er oder sie nur bei Stress oder nach einem üppigen Essen? Vielleicht wäre er oder sie bereit, sich oft die Zähne zu putzen oder seinem Laster nur in frischer Luft nachzugehen. Rauchern empfiehlt die Psychologin diesbezügliche Ehrlichkeit, "es sei denn, Sie versuchen gerade ernsthaft, aufzuhören. Dann ist auch eine kleine Notlüge erlaubt." Grundsätzlich sollten Raucher sich damit auseinandersetzen, ob sie ihre Gewohnheiten so gestalten können, dass ein anderer sich dadurch nicht gestört fühlt. Oder sich im Klaren darüber sein, dass sie möglicherweise den Menschen fürs Leben schon im Vorhinein vergraulen, nur um sich an der nächsten Ecke eine Kippe anstecken zu können. Denn das kann im Zweifelsfall ihren Marktwert empfindlich schmälern.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)