> Panorama > Single-Leben > Der Weg zu mehr Selbstdisziplin

Single-Leben

Der Weg zu mehr Selbstdisziplin

Fehlende Selbstdisziplin ist wie ein Knüppel zwischen den Beinen auf dem Weg zum Erfolg. Doch kein Fall ist hoffnungslos - denn auch Disziplin lässt sich trainieren.

Junge Frau joggt durch den Winterwald Selbstdisziplin lässt sich trainieren  –   © fotolia

Viele Singles denken, dass das Leben einfacher und zielgerichteter wird, wenn sie nur erst wieder so richtig verliebt sind. Doch warum sich an eine Hoffnung klammern? Das Leben findet heute statt und Single-Zeit ist genau die Zeit, in der man sich um den wichtigsten Menschen überhaupt kümmern kann - um sich selbst.

Denn seien Sie ehrlich: Wie viele Ihrer guten Vorsätze und selbstgesteckten Zielen waren vergessen, kaum dass Sie sich in das Karussell der Liebe gesetzt und den Fahrtwind gespürt haben? Nutzen Sie also die Zeit, in der Sie nach einem passenden Partner suchen und bringen Sie sich und ihre Selbstdisziplin auf Vordermann - denn dann sind Sie auch gewappnet, wenn die Liebe wieder zuschlägt. Wir helfen Ihnen dabei!

Selbstdisziplin ist keine Kunst - sondern Übungssache!

Zunächst verabschieden Sie sich von dem Gedanken, dass Selbstkontrolle eine reine Frage der Persönlichkeit ist. Die Fähigkeit, an einem Ziel dranzubleiben, auch wenn der Weg dorthin steinig und uneben ist, lässt sich trainieren. Das Schöne ist: Übt man mit kleinen und erreichbaren Zielen (zum Beispiel täglich nach dem Aufstehen zehn Kniebeugen oder mit der ungeübten Hand Zähne putzen oder Haare kämmen), so färbt dieses Erfolgserlebnis auch auf die Motivation und Wahrscheinlichkeit ab, größere Ziele zu erreichen. Dazu noch ein paar kleine Tricks beachtet, und schon steht der Eroberung der Weltherrschaft nichts mehr im Wege - und wenn es "nur" ihre eigene Welt ist.

Schritt für Schritt

Ist erst einmal ein kleines Ziel erreicht, neigt der Mensch naturgemäß zur Euphorie. Doch Vorsicht! Zu viele Ziele auf einmal können den so genannten Ermüdungseffekt hervorrufen, so dass sich die Übungen gegenseitig schwächen und Sie am Ende statt zunächst eines Ziels gar keines erreichen. Also eins nach dem anderen. Im Fitness-Studio beginnen Sie schließlich auch nicht gleich mit der 100-kg-Hantel.

Verpflichten Sie sich selbst

Manch einer macht einen Vertrag mit sich selbst aus, den er feierlich unterschreibt und besiegelt - und an den er sich am Ende doch nicht hält. Anders sieht es aus mit Freunden, Verwandten und Arbeitskollegen - vor ihnen das Gesicht zu verlieren, wenn man sein selbstgestecktes Ziel nicht erreicht, ist schon sehr viel schmerzhafter. Reden Sie also darüber und machen Sie Ihr Vorhaben publik!

Die Sache mit der Versuchung

Wer eine Diät macht, weiß, dass er sich von verführerischen Konditoreien und Süßigkeitenregalen im Supermarkt fernhalten sollte. Wer diese Regel befolgt, steigert damit die Wahrscheinlichkeit, sein gestecktes Ziel zu erreichen. Aber auch umgekehrt hat dieser Ansatz Gültigkeit: Vermeiden Sie nicht nur die Versuchung, sondern fördern Sie auch Ihre Motivation. In diesem Beispiel könnte das ein Foto von Ihnen in schlanken Zeiten sein, das Sie an Ihren Kühlschrank pinnen.

Zuckerbrot und Peitsche

Nicht immer kann das Erreichen eines Ziels der alleinige Motivator sein. Manchmal muss es eine Extra-Belohnung sein, die den Ansporn gibt - oder eben eine Bestrafung. Sie selbst wissen am Besten, was Ihnen wehtut, wenn Sie schwach oder nachlässig geworden sind: Einen größeren Geldbetrag in die kollegiale Kaffee-Kasse? Einen Monat Tatort-Verbot am Sonntag? Seien Sie kreativ!

Und wer mit einem Bündel kleiner Erfolgserlebnisse auf Partnersuche geht, bringt auch eine gänzlich neue Ausstrahlung mit, denn neben der Selbstdisziplin trainiert man so auch gleich das Selbstbewusstsein!

Lea-Patricia Kurz /Parship

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)