> Ratgeber > Besondere Situationen > Erster gemeinsamer Urlaub in der Sonne

Besondere Situationen

Erster gemeinsamer Urlaub in der Sonne

Die Zeit des Alleinseins hat ein Ende. Die Partnersuche ist von Erfolg gekrönt. Was kann es Schöneres geben, als mit dem Schatz in den Urlaub zu fahren? Damit aus den ersten Ferien zu zweit kein Albtraum wird, hier die sieben besten Tipps für gelungene Ferien.

Erster gemeinsamer Urlaub in der Sonne

1. Urlaub planen, aber gemeinsam

Ein Campingurlaub in Holland ist für Sie vielleicht die Vorstellung vom perfekten Urlaub, für Ihren Partner muss das deshalb noch lange nicht so sein. Eine Reisebuchung als Überraschung mag für einen Kurztrip angehen, aber für den zweiwöchigen Sommerurlaub sollten Sie ihren Schatz nicht vor vollendete Tatsachen stellen. Streitigkeiten sind sonst vorprogrammiert. "Miteinander reden, und zwar schon bei der Planung, ist für einen gelungenen Urlaub entscheidend", weiß Parship-Coach Lars Schöning. Und solch ein Gespräch sollte man nicht zwischen Tür und Angel führen, sondern sich Zeit dafür nehmen, und das nicht erst zwei Tage vor dem Urlaub. Sie sollten die Meinung ihres Partners akzeptieren und gemeinsam ein Ziel finden, das beiden gefällt. "Dabei sollte man einander zuhören und schauen, welche Erwartungen an den Urlaub gestellt werden und welche Überschneidungen es gibt. Das Gespräch darf dabei nie zur Machtfrage werden", betont Beziehungsexperte Schöning.

2. Kompromisse finden

Ob man den Urlaub luxuriös oder einfach gestaltet, hängt auch von den finanziellen Voraussetzungen ab. Daher empfiehlt es sich, ein gesundes Mittelmaß zwischen Sparsamkeit und Überfluss zu finden. Kompromisse, die für beide vertretbar sind, sind wichtig. Das gilt für das Budget ebenso wie für das Ziel. Bei aller Planung sind kleine Überraschungen gerne gesehen. Und die müssen ja nicht gleich ein Vermögen kosten. Die Reisebegleitung freut sich sicher über einen Tagesausflug oder ein gutes Buch. So zeigen Sie dem anderen, wie viel er Ihnen bedeutet und wie sehr Sie sich auf den gemeinsamen Urlaub freuen.

3. Genießen Sie die Zeit zu zweit

Häufig zeigt sich erst fern der eigenen vier Wände, ob man es mit dem anderen aushält. Auch wenn der Urlaub nicht zwingend - wie der britische Psychologe Tremor Ellis behauptet - "das Schlechteste im Menschen" zum Vorschein bringen muss, hat sich schon manches Paar einen handfesten Streit geliefert. Der gemeinsame Urlaub ist eine Herausforderung, da man rund zehn Mal soviel Zeit wie sonst mit dem Partner verbringt. Liane und Bernd, Parship-Paar aus Bayern, betrachteten die gemeinsamen Ferien gleich als Prüfung: "Wie würden wir die ganzen lieben langen Tage mit dem Mietwagen und der täglichen Hotelsuche miteinander auskommen? Wir wollten ehrlich sein. War dieses neue Glück Traum oder Realität?" Die Zeit im Urlaub sollte man genießen, aber man sollte auch mal von den eigenen Ansprüchen abweichen können, dann stehen die Chancen gut, den Beziehungstest zu bestehen.

4. Glück lässt sich nicht erzwingen

Der Urlaub muss perfekt sein. Wer mit solch einer Erwartungshaltung an die Sache geht, wird im schlimmsten Fall sehr enttäuscht werden. "Wenn man die Messlatte so hoch legt, ist Streit vorprogrammiert", warnt Beziehungsexperte Schöning. "Klar, dass die Realität hinter solchen Glückserwartungen zurückbleiben muss." Daher sein Tipp: "Den Urlaub einfach auf sich zukommen lassen. Und auch wenn Dinge nicht nach Wunsch laufen: Alles hat eine positive Seite. Auch ein Regentag."

5. Die Chance, Neues zu entdecken

Bei Maren und Nils aus Hessen führte der gemeinsame Urlaub dazu, dass der Funke endlich übersprang. Sympathisch waren sich die beiden schon länger: "Wir haben uns fast jede Woche gesehen und unterschiedliche Sachen zusammen unternommen. Auch haben wir viel telefoniert und E-Mails geschrieben, doch der Funke sprang nicht über ... bis er mich gefragt hat, ob ich Lust hätte, mit ihm für ein Wochenende nach Dublin zu fliegen, weil sein Freund kurzfristig abgesagt hat." Hier zeigt sich, dass gemeinsame Ferien, auch ohne dass man besondere Erwartungen hat, zu überraschenden Ergebnissen führen können.

6. Finden Sie Gemeinsamkeiten

Kathrin aus Wien und Klaus aus Salzburg entdeckten - wie viele andere Parship-Paare - auf einer Reise so manche Gemeinsamkeit. Nach nur zwei Monaten buchten sie gemeinsam ihren Jahresurlaub. Sie verbrachten ihren Traumurlaub miteinander und fühlten sich in ihrer Vorahnung bestätigt: "Wir waren uns beide sooooooo 'sicher', dass wir diese Reise gemeinsam antreten und genießen würden." Parship-Coach Lars Schöning erläutert: "Die besten Beziehungskarten hat, wer sich auch mal mitziehen lässt." Also auch mal die Interessen des anderen teilen, als Sportmuffel Beachvolleyball ausprobieren oder eine Ausstellung besuchen, obwohl man Kunst sonst als Schulfach in der Vergangenheit abgehakt hatte. "So zeigen Sie Ihrem Partner, dass Sie ihn wichtig nehmen, und verschaffen zudem Ihren eigenen Wünschen Gehör."

7. Manchmal sollte man auch ein Wagnis eingehen

Hendrik aus Klagenfurt und Anne aus Linz machten gleich Nägel mit Köpfen: "Am dritten Tag standen wir schon im Reisebüro und buchten den gemeinsamen Urlaub. Hätten wir das langsamer angehen lassen, wären wir vermutlich immer noch beim Wochenende - Kaffee trinken." Bereut haben die beiden ihre Entscheidung von damals nicht. Seit drei Jahren sind sie glücklich verheiratet.

Mehr zum Thema "Besondere Situationen"

Ratgeber

Frauen, Männer und das Mutterglück

Wenn eine Frau klug und erfolgreich ist, sieht sie sich …

mehr
Ratgeber

Das Kreuz mit dem Seitensprung

Beschleicht Sie manchmal die Furcht, beim Online-Dating …

mehr
Ratgeber

Korb gekriegt - was nun?

Absagen gehören zur Partnersuche wie die Kalorien zur S …

mehr
Ratgeber

Wie viel Kontrolle braucht die Liebe?

Ein gewisses Maß an Eifersucht wird von vielen Menschen …

mehr
Ratgeber

Lügen auf der schnellen Leitung

Nicht jede Mail oder Steckbrief sind druckreif, wenn es …

mehr

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)