> Ratgeber > Besondere Situationen > Neue Freundin, neuer Job?

Besondere Situationen

Neue Freundin, neuer Job?

Für die meisten ist Arbeitslosigkeit nicht mehr mit einem Makel verbunden. Oder doch? Welche Chancen hat ein Mann, der gleichzeitig nach Arbeit und nach Liebe sucht? Und wie geht man damit in der Online-Welt um?

Neue Freundin, neuer Job? © Fotolia

 

Wer Arbeit und Liebe gleichzeitig sucht, wandelt als Mann auf einem schmalen Grat. Männer, die sich eine Freundin wünschen, obwohl sie gleichzeitig nach einem Job Ausschau halten müssen, empfinden das oft als ein doppeltes Handicap. Nach einer Parship-Umfrage möchten nur 6,5 Prozent der befragten Frauen die neue Freundin eines Arbeitslosen werden. Umgekehrt haben 23 Prozent der befragten Männer grundsätzlich kein Problem, wenn die Frau an ihrer Seite sich in der Phase der Jobsuche befindet.

Mit Optimismus zur Freundin

Wie überall im Leben zählt auch im Internet die Präsentation. Wenn über das Profil der Kontakt hergestellt wurde, ist die erste Hürde erfolgreich genommen. Schon hier die Arbeitslosigkeit zu thematisieren, schreckt so manche potenzielle Freundin wahrscheinlich eher ab. Stärker als oft angenommen haftet dem Mann die tradierte Rolle an, seiner Freundin und vielleicht späteren Frau durch seinen Job zu Status und einer gesicherten Finanzlage zu verhelfen. Manche erinnert sich daneben vielleicht noch allzu gut an die eigene Erfahrung in Sachen Jobsuche und die dazugehörige mentale Verfassung. Ein Grund mehr, diesen Kandidaten "wegzuklicken". Wer seine Situation hingegen als Chance begreift, wird auch im Profil entsprechend Optimismus ausstrahlen. Den alten Beruf dürfen Sie dabei ruhig nennen. Schließlich werden Sie demnächst in diesem wieder erfolgreich sein.

Blutwurst statt Kaviar

Ausflüge, Reisen, Theaterbesuche: Wer eine neue Freundin kennen lernt, möchte mit ihr meist viel unternehmen. Während der Jobsuche gestaltet sich das sowohl finanziell als auch zeitlich oft schwierig. Statt Ausflüchte zu erfinden und über die eigenen (Kräfte-)Verhältnisse zu leben, lieber die Karten auf den Tisch legen. Allerdings sollte man nicht mit der Tür ins Haus fallen. Schon in der ersten Mail seinen Frust über die Situation loszuwerden oder von Geldmangel zu reden, schlägt auch die geduldigste Brieffreundin in die Flucht.

Neues Leben an der Seite der Freundin

Auf Jobsuche zu sein heißt auch, zu neuen Ufern aufzubrechen. Wer dieses Detail der Situation als eigene Stärke vermittelt, kann punkten. Ist die neue Freundin räumlich gebunden? Kein Problem, Sie sind ja flexibel. Und vielleicht findet sich ja genau am Heimatort der Freundin Ihre neue berufliche Herausforderung.

Maya Kristin Schönfelder/Parship

Mehr zum Thema "Besondere Situationen"

Ratgeber

Lügen auf der schnellen Leitung

Nicht jede Mail oder Steckbrief sind druckreif, wenn es …

mehr
Ratgeber

Freikörperkultur

In der westlichen Kultur gehört die Freikörperkultur...

mehr
Ratgeber

Das Kreuz mit dem Seitensprung

Beschleicht Sie manchmal die Furcht, beim Online-Dating …

mehr
Ratgeber

Männer, die furchtsamen Ritter?

Diesmal sind Sie ganz sicher: Diese Frau ist die Richti …

mehr
Ratgeber

Knigge für den Online-Flirt

Höflichkeit macht das Leben leichter - eine Erkenntnis, …

mehr

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)