> Ratgeber > Der erste Kontakt > Glück braucht Geduld

Der erste Kontakt

Glück braucht Geduld

Serienbriefschreiber, Abchecker, Angsthasen: Wenn eine Frau einen Mann im Internet sucht, trifft sie auf seltsame Figuren. Leicht lässt sich hier der Mut verlieren. Doch die Nerven zu behalten, zahlt sich aus. So entdecken Sie den Richtigen.

Glück braucht Geduld © Fotolia

Das Experiment "Frau sucht Mann" kann die weiblichen Nerven ganz schön strapazieren. Statt "verliebt, verlobt, verheiratet" steht gerade am Anfang für manche erst mal Frust auf dem Programm. Da schreiben alle anderen begeistert, wie sie schon nach der dritten Mail Schmetterlinge im Bauch hatten - doch sie selbst landen nur Flops, und dauernd heißt es alles auf Anfang bei "Frau sucht Mann". Trösten Sie sich, Sie sind nicht allein. Mit ein bisschen Training erreichen auch Ihre Spielfiguren das Ziel. Haben Sie mit sich und den Kandidaten Geduld.

Frau sucht Mann - kein Pausenfüller

Haben Sie schon mal nach einer Wohnung gesucht? Dann kennen Sie das ja. Suchkriterien eingeben, ein Profil nach dem anderen anklicken, Besichtigungstermine ausmachen - und am Ende ist wieder nichts dabei. Niemand käme auf die Idee, das Problem in der Mittagspause lösen zu wollen. Warum soll es also ganz schnell gehen, wenn eine Frau einen Mann sucht? Natürlich sieht am Anfang alles sehr gut aus. Sie haben viele Vorschläge, und auf Ihre Kontaktanfragen bekommen Sie mehr Antworten als Sie an einem Abend beantworten können. Doch dann kommt mal wieder ein Serienbrief von einem, der nicht mal Ihr Profil gelesen hat. Ein netter Kontakt verläuft einfach so im Sand. Und dem Dritten gefällt Ihr Foto nicht. Peng, und schon macht "Frau sucht Mann" nur noch halb so viel Spaß. Aber mal ehrlich, würden Sie die Suche nach der Traumwohnung auch so schnell aufgeben? Wohl kaum. Schauen Sie hinter die Fassade. Geben Sie auch Kandidaten eine Chance, von denen Sie vermuten, dass keine Frau nach diesem Mann sucht. Mitglieder im Trachtenverein müssen keine Langweiler sein, und wer weiß, vielleicht sind seine fünf Kinder längst groß.

Angsthasen sind Ihrer Liebe nicht wert

Dass nicht jeder vielversprechende Kontakt romantisch endet, wenn eine Frau einen Mann sucht, musste auch Sabine (38, kaufmännische Angestellte) erleben: "Ich wurde recht bald 'Prinzessin' genannt. Er schrieb mir sogar seine Lebensgeschichte - obwohl es eigentlich mehr sein Werdegang im Job war", erinnert sie sich. "Ich wollte nicht zurückstehen und erzählte ihm auch etwas aus meinem Leben. Am nächsten Tag wurde ich sang- und klanglos verabschiedet, ohne ein Wort der Erklärung ..." Geschichten wie diese kommen leider immer wieder vor, wenn eine Frau einen Mann im Internet sucht. Viele verleitet die scheinbare Anonymität zu einem Verhalten, das jeder Beschreibung spottet. Leider bekommen auch immer wieder Männer kalte Füße, wenn sie merken, dass sie vielleicht der Mann sind, den diese Frau sucht. Doch sind Sie wirkliche eine Frau, die einen Mann sucht, dem es an Selbstbewusstsein und an Manieren fehlt?

Wenn "Frau sucht Mann" zur Routine wird

Mit einer anderen Art Flegel machte Anna (37, Ärztin) Bekanntschaft: Ein Abchecker verdarb ihr beinahe die Lust aufs Weitermachen. "Dieser Mann legte übertrieben schnell los, schlug im Mailkontakt vor Esprit Purzelbäume und sagte dann am Telefon nach nur einem Satz sofort, 'Alles klar, lass uns ein Treffen ausmachen.' Als ich ihm sagte, dass mich dieses Vorgehen irritiert, lachte er nur höhnisch und meinte, 'Ich mache das hier schon 2 Jahre und weiß aus über 45 Verabredungen, wie man das am effizientesten handhabt'. Da fühlt man sich als Frau doch gleich ganz großartig, oder?!" Nehmen Sie solche Situationen nicht persönlich. Wer meint, dass er bei der Partnersuche abkürzen oder als Blender punkten kann, ist bestimmt kein Mann, den eine Frau wie Sie sucht.

Liebe über Nacht?

Es wäre natürlich schön, wenn über Nacht aus der Frau, die einen Mann sucht, eine Frau wird, die einen Mann gefunden hat. Doch wie alle guten Dinge im Leben braucht nicht nur eine Bolognese-Sauce Zeit. Frau sucht Mann braucht auch im wirklichen Leben mehr als ein paar Tage, Sie sollten sich davon nicht abschrecken lassen. Renee (43, Friseurmeisterin) hatte an dieser Erkenntnis erst einmal zu knabbern: "Mein erster Mailpartner nahm mir fast wieder den Mut, als er mir schrieb, dass er bei Parship schon ein ganzes Jahr sei und noch niemanden gefunden habe." Für Renee hat das Experiment "Frau sucht Mann" ein gutes Ende genommen - weil sie eben nicht ihrem Impuls folgte und die Suche gleich wieder aufgab. Geduld ist die halbe Miete. Schreiben Sie am besten heute noch sieben weitere Kandidaten an. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass diesmal der Prinz dabei ist.

Maya Kristin Schönfelder/Parship

Mehr zum Thema "Der erste Kontakt"

Ratgeber

Flirten, verlieben und mehr ...

Vertraute Zweisamkeit ist die Sehnsucht der meisten Sin …

mehr
Ratgeber

Gleich ein Bild - muss das sein?

Claus (41) empfindet es als unangenehm, gleich zur Foto …

mehr
Ratgeber

8 Tipps für das perfekte erste Mail

Sie haben bei einer Online-Partneragentur das Profil ei …

mehr
Ratgeber

Kennenlernen im Netz

Um es gleich vorwegzunehmen: Für alle, die im Netz eine …

mehr
Ratgeber

Wenn niemand weiß, wie ich heiß’

Den echten Namen bei Online-Flirts zu nennen, ist durch …

mehr

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)