> Ratgeber > Der erste Kontakt > Kennenlernen im Netz

Der erste Kontakt

Kennenlernen im Netz

Um es gleich vorwegzunehmen: Für alle, die im Netz einen Partner kennen lernen wollen, gibt es kein Patentrezept. Es ist vielmehr wie im Leben außerhalb des Internets - erlaubt ist, was beiden gefällt. Doch wer bei Parship flirtet, sollte vor allem eines machen: Fragen stellen und Antworten geben.

Kennenlernen im Netz © Fotolia

Zunächst wollen Sie ja den anderen neugierig machen und gleichzeitig etwas über ihn erfahren. Darum sollten Sie sich vorher überlegen, was für einen Menschen Sie suchen, was für eine Partnerschaft Sie sich wünschen, was Sie gerne jetzt schon von sich preisgeben und was Sie lieber erst später erzählen, wenn Sie den anderen schon real getroffen haben, also wissen, mit wem Sie es zu tun haben. Damit dieser erste Schritt des Flirtens nicht nach hinten losgeht, sollten Sie Ihre Fragen genau überdenken. Sie kommt ja in der geschriebenen Form beim anderen an. Etwas zu lesen ist anders, als es direkt gesagt zu bekommen. Wer sich direkt gegenübersteht und unterhält, bekommt immer unbewusst auch Mimik, Gestik, Körperhaltung und Klang der Stimme mit. All diese Dinge geben einer Frage Nuancen, die verloren gehen, wenn man sie einfach nur liest. Witzig gemeinte Fragen in einer Mail müssen nicht unbedingt witzig beim anderen ankommen.

Keine Show bitte!

In dem Frage-Antwort-Spiel beim Kennenlernen steckt die Gefahr, dass Sie beide eine Show inszenieren. Es geht nicht darum, zu schreiben, was der andere vielleicht gern lesen würde. Es geht auch nicht darum, sich gegenseitig mit Superlativen und tollen Geschichten zu beeindrucken. Manchmal ist das Hin-und-her-Mailen wie ein Wettbewerb, der zum Selbstläufer wird. Da geht es dann nicht wirklich um das Kennenlernen des anderen, sondern um das Punkten in Sachen Schlagfertigkeit. Treffen Sie sich dann tatsächlich, kann es sein, dass Sie beide maßlos enttäuscht sind. Ziehen Sie also keine Show ab bei Ihrer Partnersuche. Gehen Sie stattdessen auf die Dinge ein, die er oder sie in seinem Profil schreibt. Fragen Sie nach, sagen Sie dazu Ihre Meinung. Versuchen Sie, ernsthaft miteinander ins Gespräch zu kommen, indem Sie Gemeinsamkeiten suchen.

Fingerspitzengefühl in Sachen Romantik

Wer kennt sie nicht, all die Floskeln, die für Romantik stehen: Ich würde gerne mit dir die Sterne bewundern, vorm Kamin sitzen, du bist die tollste Frau auf Erden, mit dir würde ich ... könnte ich ... erträume ich mir ... Versuchen Sie nicht eine Situation zu erschaffen, die eine Illusion ist. Natürlich hört, beziehungsweise liest jeder gern romantische Angebote oder Komplimente. Doch vergessen Sie nicht, bislang sind Sie beide nur online miteinander bekannt. Da werden die schönsten Worte und Lobeshymnen schnell zu leeren Hülsen. Romantik in Massen ruft beim Adressaten eher Zweifel hervor statt Freude. Außerdem sollten Sie sich auch ein bisschen Ihrer Verführungskunst für Ihr richtiges Aufeinandertreffen aufheben. Was wollen Sie dann noch sagen, wenn Sie vorher alles schon geschrieben haben? Doch wie gesagt, ein Patentrezept für Ihre Suche nach dem Glück gibt es auch bei Parship nicht. Was für einen Menschen genau richtig ist, kann beim nächsten genau falsch ankommen. Darum ist Ihr Einfühlungsvermögen gefragt. Gehen Sie langsam und behutsam vor, auf keinen Fall wie der Elefant im Porzellanladen.

Probleme wälzen? Maßvoll bitte!

So ein Mailverkehr kann schnell Vertrautheit aufkommen lassen. Da fallen auch leicht die Barrieren und man erliegt der Versuchung, über die Kollegen zu schimpfen, den Familienstreit auszubreiten und über Geldsorgen zu klagen. Achtung: Bei Parship schreiben Sie doch keinem Therapeuten. Wenn Sie seitenlang Ihren Alltag reflektieren, ist er oder sie schnell überfordert. Außerdem entsteht dadurch der Eindruck, dass Sie eigentlich nur sich selbst lieben. Nun sollten Sie aber nicht schlussfolgern, dass Sie bei Ihrem Mailkontakt bei Parship nur Fragen stellen sollen und nur auf Fragen antworten sollen, die Ihnen auch gestellt werden. Natürlich können Sie auch ungefragt erzählen, was Sie beschäftigt. Es kommt eben auf die Mischung an und auf die Masse - ganz wie im richtigen Leben. Lassen Sie sich und Ihrem Gegenüber die Möglichkeit, einander unbefangen zu begegnen.

Vorsicht mit Erotik

Erotik ist so eine Sache, bei der es eigentlich keinen Rat an Sie geben kann. Es ist nur Ihnen allein möglich, zu bemerken, ob Erotik in Ihrem Mailverkehr etwas zu suchen hat oder nicht. Es hat nichts damit zu tun, dass der andere prüde ist, wenn er sich per Mail mit Ihnen noch nicht über sexuelle Vorlieben austauschen möchte. Sie wissen ja auch nie, wo genau der andere gerade sitzt, wenn er Ihnen schreibt. Erotik braucht den passenden Rahmen. Preschen Sie also lieber nicht einfach vor, sondern fragen Sie lieber mal zaghaft an, ob solche Themen dem anderen unangenehm wären. Bedenken Sie auch, Sie können im Vorfeld viel zerreden. Wichtiger als eine Mail voller Erotik ist doch erst einmal, dass Sie sich tatsächlich treffen und bei diesem Treffen genauso sympathisch finden wie bei Parship.

Wie eine Weiche: Das erste Treffen

Ihr erstes Treffen außerhalb des Internets ist wie eine Weiche auf einer Zugstrecke. Sie können feststellen, dass Sie sich mögen. Dann gilt aber trotzdem: Bewahren Sie die Ruhe. Üben Sie keinen Druck aus, um die Adresse zu erfahren oder die Telefonnummer. Warum auch? Sie haben doch Zeit! Sie können aber auch feststellen, dass Ihre Chemie überhaupt nicht stimmt. Da hilft nur eins: Sie müssen sich das sagen. Ist das genau der Grund, warum Sie ein Aufeinandertreffen hinauszögern wollen, führen Sie sich vor Augen: Je mehr Sie per Mail einander anvertrauen, desto mehr machen Sie sich ein Bild vom anderen. In dieses vorgestellte Bild fließen alle möglichen Wünsche und Träume ein, die Sie in Bezug auf einen Partner haben. Sie entwickeln sozusagen eine Illusion. Gegen die kann der andere beim zu lange hinausgezögerten ersten Treffen in der Regel nicht mehr ankommen.

Mehr zum Thema "Der erste Kontakt"

Ratgeber

Glück braucht Geduld

Serienbriefschreiber, Abchecker, Angsthasen: Wenn eine …

mehr
Ratgeber

Den Online-Flirt neu erfinden

Online-Flirts sind spannend, aufregend und machen einfa …

mehr
Ratgeber

Statt Treffen nur Brieffreundschaft?

Über nette Mails freut sich bei Parship jeder ...

mehr
Ratgeber

So verhelfen Ihnen E-Mails zur großen Liebe

Sie surfen durch Parship und stellen sofort fest: mit d …

mehr
Ratgeber

Frauen vor - es lohnt sich!

In der Kneipe, beim Stadtbummel - dass es hier den Frau …

mehr

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)