> Ratgeber > Die Vorauswahl > Ein Klick - und die Liebe ist weg

Die Vorauswahl

Ein Klick - und die Liebe ist weg

Dass bei der Partnersuche via Internet vielfältige Möglichkeiten auftauchen und die große Liebe vielleicht sogar nur einen Mausklick entfernt ist, ist ein enormer Vorteil. Dass ein vermeintlich perfekter Partner inmitten dieser zahlreichen Optionen aber auch übersehen werden kann, ist wiederum die Kehrseite der Medaille.

Ein Klick - und die Liebe ist weg

Online lernt man sich anders kennen

Sich im wahren Leben kennenzulernen, bedeutet zumeist, sich nett zu finden, ins Gespräch zu kommen und dann - Schritt für Schritt - so einiges voneinander zu erfahren. Online läuft dies jedoch völlig anders ab. Bevor Sie zu einem Treffen gehen, wissen Sie bereits, wie Ihr Onlineflirt aussieht, was er so macht, was seine Interessen und Hobbys sind. Zahllose Informationen also, die unter anderem auch Ausschlusskriterium bei der Wahl, ihn oder sie zu treffen, waren. Wichtig, um nicht vorschnell einen eigentlich passenden Kandidaten durchs Raster fallen zu lassen, ist, dass Sie sich bewusst werden, wen oder wonach Sie eigentlich suchen.

Wie soll er sein, der Partner fürs Leben?

Wichtig ist, dass Sie sich klar machen, welche Bedürfnisse für Sie im Vordergrund stehen. Wie soll er sein, der potenzielle Traummann oder die potenzielleTraumfrau? Was ist Ihnen in einer Partnerschaft wichtig? Sich die Wünsche und Vorstellungen zu notieren, wirkt nur auf den ersten Blick merkwürdig. Also, worauf warten Sie noch? Greifen Sie zu Stift und Papier. Um herauszufinden, was genau Sie von einem Partner erwarten, hilft vielfach der Blick in die Vergangenheit. Was hat Sie in Ihrer letzten Beziehung gestört, was würden Sie ebenso wieder erwarten beziehungsweise haben wollen?

Auswahl treffen

Treffen Sie nun anhand Ihrer Liste eine Auswahl. Was könnten Sie auf keinen Fall tolerieren? Wobei sind Sie vielleicht selbst noch unsicher? Beachten Sie aber, dass eine Idealvorstellung kaum realitätstauglich ist. Den Partner, der völlig fehlerfrei, alle Ihre Wünsche erfüllt, wird es kaum geben. Sie wollen doch nicht, dass der Traumpartner auch Traum bleibt.

Kein vorschnelles Aussortieren

Bei einer großen Anzahl von Kandidaten fällt es leicht, den ein oder anderen vorschnell auszusortieren. Ein kleiner Rechtschreibfehler, ein zu grelles Shirt auf dem Profilbild, ein merkwürdiger Musikgeschmack. Vergessen Sie nicht, dass der ideale Partner auch jemand sein kann, der nicht zu 100 Prozent mit Ihnen übereinstimmt. Dass er vielleicht eine Vorliebe für Fußball hat, heißt nicht, dass er jedes Wochenende auf dem Platz verbringt, während Sie zu Hause sitzen und warten. Eine allzu schnelle Auswahl, die kleine Fehler nicht verzeiht, kann leicht dazu führen, dass der eigentlich perfekte Partner gar nicht erst gefunden werden kann. Lesen Sie in Ruhe die Profile und Mails durch. Schließlich geht es hier nicht um eine Sache, die man mal so nebenher abarbeitet.

Mehr als Bilder und Worte sagen

Wenn Sie ehrlich sind, werden Sie bemerken, dass Sie beim Verfassen des "Ich über mich" auch einige Zeit gebraucht haben. Die meisten werden auch nicht zu 100 Prozent das in Worte gefasst haben, was Sie tatsächlich ausmacht. Warum soll es also gerade dem Kandidaten, dessen Profil Sie gerade anschauen, anders ergangen sein. Nicht viel anders verhält es sich mit Fotos. Nicht jeder ist ein geborenes Model. Der Durchschnittstyp auf dem Foto kann im wahren Leben ganz umwerfend aussehen und genau in Ihr "Beuteschema" passen. Schauen Sie also genauer hin und lesen Sie auch zwischen den Zeilen. So erschließt sich ein Bild, was Sie auf den ersten Blick im Rahmen einer groben Auswahl vielleicht übersehen haben.

Keine übertriebenen Idealvorstellungen

Dass übertriebene Idealvorstellungen vielfach nicht realitätstauglich sind, ist bekannt. Nur wenige können sich ausdrücken wie Thomas Mann oder sehen gar aus wie Claudia Schiffer oder George Clooney. Dass ein etwas trist wirkendes Bild auch darauf schließen lassen muss, dass sich auch trister Charakter dahinter verbirgt, wäre die falsche Annahme. Sicher, der erste Eindruck ist recht wichtig. Dennoch sollten Sie Bilder und Worte nicht überbewerten. Es kann sich durchaus lohnen, einen Mann/eine Frau kennenzulernen, der/die auf den ersten Blick noch farblos wirkte, von Angesicht zu Angesicht aber "vollen Glanz" erkennen lässt. Sollten Sie allerdings merken, dass Sie nicht auf einer Wellenlänge liegen, Ihnen der Kontakt gar unangenehm ist, sollten Sie ein Treffen nicht in Erwägung ziehen und den Kontakt abbrechen. Bei Zweifeln hilft es mitunter, die Entscheidung noch mal gründlich zu überdenken.

Keine Liebe in Rekordzeit

Gehen Sie nicht mit völlig falschen Erwartungen an die Partnersuche. Es kann einige Zeit dauern, bis der oder die Richtige dabei ist. Die Erfahrungen, die Sie in der Zwischenzeit sammeln, sind allerdings nützlich. Allein durch Ausprobieren kommen Sie Ihrem Ziel, den Partner fürs Leben (oder für einen Lebensabschnitt) zu finden, näher. Was Sie bei einem potenziellen Partner auf keinen Fall wünschen und welcher Beziehungstyp Sie letztlich selbst sind, finden Sie so heraus. Was hatten alle Verabredungen, an die Sie sich gern erinnern, gemeinsam? Welche Eigenschaften hingegen hatten diejenigen Menschen, die Sie unter keinen Umständen wiedersehen möchten? Dass eine solche "Analyse" und Auswahl einige Zeit in Anspruch nehmen wird und dass der Partner fürs Leben erst nach einigen Misserfolgen dabei sein könnte, mag sein. Lohnenswert ist dies trotzdem. Schließlich geht es hier um mehr, Sie suchen kein neues Shirt, sondern den Partner fürs Leben.

Mehr zum Thema "Die Vorauswahl"

Ratgeber

So deuten Sie Online-Profile

So viele Partnervorschläge, wer ist denn nun für mich g …

mehr
Ratgeber

Man kann nicht alles haben

Wenn wir Frauen auch Männer backen könnten...

mehr
Ratgeber

Liebe braucht keine Jahreszahlen

Madonna und Demi Moore haben eines gemeinsam: Sie alle …

mehr
Ratgeber

Jungbrunnen Beziehung?

Wenn Männer älter werden, ergreift sie manchmal Torschl …

mehr
Ratgeber

Grenzenlose Liebe

Sie haben eine Schwäche für Italiener, Ihnen gefallen d …

mehr

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)