> Ratgeber > Neu bei PARSHIP? > Schön genug? Natürlich!

Neu bei PARSHIP?

Schön genug? Natürlich!

Nicht schlank genug, knackig genug, schön genug: am kritischsten beäugen viele Singles nicht den potentiellen Partner, sondern das eigene Spiegelbild. Ein paar Denkanstöße, damit Sie sich so schön sehen, wie Sie sind!

Schön genug? Natürlich! © Fotolia

Die Freude über die Fotos der letzten Firmenfeier ist schnell dahin - beim durchklicken sinkt Ihre Laune von Bild zu Bild. Habe ich wirklich so ein Doppelkinn? Die Stirn glänzt, und ärmellose Tops sollten wohl auch besser der Vergangenheit angehören. Seien Sie beruhigt: Solche Augenblicke kennt fast jeder. Doch vielleicht befürchten Sie ja, dass Ihr Aussehen Ihre Chancen, einen neuen Partner zu finden, schmälern könnte? Möglich, dass die inneren Werte doch nicht genügen, um wahrgenommen zu werden? Denn eine schöne Optik wünscht sich schließlich jeder.

Die Vorzüge des Landlebens

Die einen - in der Regel eher Männer - legen ein beachtliches Selbstvertrauen an den Tag (Alles was ein Mann schöner ist als ein Affe, ist Luxus), die anderen neigen zu Selbstunterschätzung bis hin zu krankhaftem Leiden (körperdysmorphe Störung). "Gerade Frauen haben oft Probleme mit dem Selbstbewusstsein, da die unausweichlichen Veränderungen des weiblichen Körpers dem gängigen Bild von Schönheit widersprechen", so Lars Schöning, Diplom-Psychologe und Single-Coach bei Parship. Gemäß einer Studie der University of Georgia und der University of Kansas empfinden sich weibliche Großstädter eher unattraktiv als Frauen vom Land. Die Wissenschaftler führen das auf die größere Anzahl von Konkurrentinnen in den Städten zurück, deren Vergleich man standhalten muss.

Erste Hilfe für Ihre Selbstwahrnehmung

Also Großstadt Adé? Muss nicht sein. Arbeiten Sie an Ihrem Selbstbild. Auch wenn das nicht einfach ist, der Erfolg ist Ihnen gewiss. Wer mit sich selbst im Reinen ist und sich in seinem Körper wohlfühlt, zeigt das auch nach außen und wird von anderen als attraktiver wahrgenommen. So funktioniert es:

1. Den perfekten Körper gibt es nicht

"Das gesellschaftliche Ideal bezieht sich auf sehr junge, überdurchschnittlich attraktive Menschen, deren Fotos retuschiert werden, was sie 'übermenschlich' macht", betont Lars Schöning. "Bei dem Vergleich kann man nur schlecht abschneiden." Vergleichen Sie sich nicht mit Models, die den ganzen Tag Zeit haben, sich um Ihr Aussehen zu kümmern. Gehen Sie ins Freibad oder in die Sauna - dort spielt das echte Leben.

2. Fokussieren Sie auf Ihre Vorzüge

Machen Sie folgende Übung: betrachten Sie sich im Spiegel und konzentrieren Sie sich ausnahmsweise nicht auf Ihre - vermeintlichen - Problemzonen (große Nase, krumme Schultern), sondern auf Ihre Vorzüge (tolle Waden, schlanke Finger). Außerdem macht so mancher Makel das Komplettpaket erst vollkommen. Achten Sie darauf einmal bei Menschen, die Sie attraktiv finden - Sie werden schon sehen.

3. Komplimente – nur her damit!

Weder Fotos noch Ihr Spiegelbild sagen Ihnen, wie andere Sie wahrnehmen. Im Gegensatz zu Ihren Freunden und Kollegen - die können das schon eher. Wenn Sie für Ihren flotten Haarschnitt oder Ihren knackigen Hintern in der neuen Jeans ein Kompliment erhalten - freuen Sie sich und denken Sie nicht "das sagt er/sie doch nur so". Sprechen Sie Ihre Freunde bei Gelegenheit mal darauf an und freuen Sie sich dann über Lob für Ihre strahlenden Augen oder Ihre schönen Haare.

4. Verwöhnen Sie sich

Wellness für Körper und Geist: Gönnen Sie sich eine Ganzkörpermassage: Wenn Partien Ihres Körpers, die Sie nicht so sehr mögen, berührt werden, steigert das Ihr Körpergefühl. Verteufeln Sie nicht die Mode, die Sie nicht tragen können, sondern freuen Sie sich über schöne Kleidungsstücke, die Ihnen schmeicheln. Wenn Sie sich selbst gefallen, bessert sich Ihre Stimmung automatisch.

5. Bewegung hält fit

Probieren Sie Neues aus: Fitnessstudios langweilen Sie? Dann melden Sie sich für einen Volleyball-Kurs an. Das wichtigste ist: Bewegen Sie sich! Ihr Körper wird es Ihnen danken. Die Verspannung verschwindet und Ihre Muskeln arbeiten wieder so, wie sie sollen. Tanzen Sie durchs Wohnzimmer oder spielen Sie ausgelassen mit Ihrem Hund. Haben Sie Freude an der Bewegung ohne Wert auf Perfektionismus zu legen.

6. Seien Sie gut zu sich

"Oft fungiert der Körper als Sündenbock", sagt Experte Lars Schöning. "Unwohlsein mit dem eigenen Leben, dem Single-Sein, der Arbeit wird quasi auf den Körper verschoben, weil man diesen am schnellsten greifen kann." Hören Sie auf Ihren Körper und lernen Sie, die Signale richtig zu deuten. Freunde, Hobbys oder Zeit für sich selbst helfen Ihnen, Ihr Wohlbefinden zu steigern.

7. Wer wagt, gewinnt

Auch Menschen, die einen Partner haben, sind nicht makellos schön. So manches - mutmaßlich - gemeinsam grau gewordene Pärchen ist in Wahrheit frisch liiert. Ergreifen Sie die Initiative und gehen Sie Ihre Suche nach dem/der Richtigen Schritt für Schritt an. Bei einer seriösen Online-Partneragentur geht das ganz einfach. Gehen Sie zu einem guten Fotografen, statt sich mit dem Selbstauslöser zu quälen und stellen Sie bei Ihrer Selbstbeschreibung Ihr Licht nicht unter den Scheffel. Seien Sie mutig!

8. Positiv denken

Denken Sie bei einem Treffen nicht über Ihr Aussehen oder andere Oberflächlichkeiten nach. Seien Sie überzeugt von sich und genießen Sie das, was gerade passiert. Kleine Makel hat schließlich ein jeder und vor Nervosität einmal rhetorisch nicht glänzen ist nur menschlich. Es ist nicht zielführend, möglichst viele von sich zu überzeugen. Wichtig sind diejenigen, die Ihnen gefallen. Vielleicht passiert Ihnen das gleich wie Martha: Gerade noch hatte die 43-Jährige eine Absage wegen Ihres Fotos im Online-Profil bekommen. Aber schon der nächste Flirt war "der Richtige".

Katharina Hemmelmair/Parship

Bücher zum Thema

Susie Orbach: Bodies - Schlachtfelder der Schönheit. Arche 2010, 17,90 EUR

Natasha Walter: Living Dolls. Warum junge Frauen heute lieber schön als schlau sein wollen. Krüger 2011, 19,95 EUR

Ulrich Renz: Schönheit. Eine Wissenschaft für sich. Bvt 2007, 11 EUR

Mehr zum Thema "Neu bei Parship"

Was ist das Parship-Prinzip?

Interview mit Claudia Feldkamp

mehr
Ratgeber

Online-Dating - aber sicher!

Ohne Firewall und Anti-Viren-Schutz sollte sich keiner …

mehr
Ratgeber

Online-Partnersuchende müssen sich nicht verstecken

Immer häufiger geht es im Internet um Bindung, die dort …

mehr
Ratgeber

Ambivalenz bei der Kontaktsuche

Überlegen Sie hin und her, ob Sie auf Partnersuche gehe …

mehr
Ratgeber

Bin ich zu reif fürs Flirten im Netz?

Sie sind über fünfzig und wieder Single? Willkommen zur …

mehr

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)