> Ratgeber > Vom Date zur Beziehung > Lieben für Fortgeschrittene

Vom Date zur Beziehung

Lieben für Fortgeschrittene

Die Liebe zu finden war nicht einfach. Doch schon kommen die Zweifel - streiten wir uns nicht viel zu oft? Passen wir überhaupt zusammen? Lieben wir uns noch? Wie man beim Lieben die Herausforderungen des Alltags meistert.

Lieben für Fortgeschrittene

Ihren Prinzen zu finden war Schwerstarbeit. Jetzt haben Sie die Liebe und sind trotzdem nicht glücklich? Jetzt nach dem nächsten Kandidaten Ausschau zu halten, beschert Ihnen zwar den Kick des neuen Anfangs, verlagert Ihr Problem aber nur. Denn offenbar fällt es Ihnen schwer, jemanden länger als nur einen Sommer zu lieben. Was können Sie dafür tun, die Liebe nicht nur zu suchen, sondern auch zu behalten?

Lieben ist ein Langstreckenlauf

Falls es nicht das erste Mal ist, dass es Ihnen nach einer Weile zu langweilig wird mit dem Menschen, den Sie eigentlich lieben, sollten Sie Ihre Strategien überdenken. Halten Sie sich vielleicht zu sehr an die "Regeln", die in den Buchhandlungen meterweise in der Ratgeberecke zu lesen sind? Taktische Spielchen zu Beginn der Beziehung werden gerade in gewissen aus den USA übersetzten Werken gern propagiert, dabei zieht das höchstens andere Spieler an. Denen auf lange Sicht nicht daran gelegen ist, Sie zu lieben oder von Ihnen geliebt zu werden. Um wirklich zu lieben bedarf es eines langen Atems, um auch holperige Lebensabschnitte miteinander durchzustehen.

Nie grollend ins Bett

Bewältigen Sie Problemchen, bevor Probleme darauf werden. Und vor allem: Sprechen Sie miteinander, am besten sofort. Das rät der amerikanische Beziehungsforscher John M. Gottmann. Wer meint, sich nicht mehr zu lieben, hat vor allem ein Kommunikationsproblem, so Gottmans Fazit. Sobald einer oder beide Partner beschließen, dass es besser ist, sich mit der negativen Situation zu arrangieren als darüber zu sprechen, wird es schwierig, sich aufrichtig zu lieben. Wer nicht über Konflikte spricht, hat keine Chance auf lebenslanges Lieben, erläutert Gottmann in seinem Buch "Die 7 Geheimnisse der glücklichen Ehe". Deshalb Konflikten nicht ausweichen und vor allem nicht mit ins Bett nehmen - jede noch so hitzige Diskussion stärkt die Partnerschaft und trägt dazu bei, dass Sie den anderen am Ende mehr lieben als zuvor.

Lieben und den Bauch befragen

Wenn Sie Ihren Partner lieben, aber trotz aller Bemühungen das Gefühl haben, irgendwas stimmt nicht in der Beziehung, hören Sie auf Ihren Bauch. Lieber eine kurze schlechte Romanze als eine lebenslange Bindung, der die Kraft zu lieben schon lange ausgegangen ist. Wenn der andere sich nicht festlegen will oder sein Verhalten Ihnen nicht guttut, dann hilft es nicht, ihn zu lieben und auf Änderung zu hoffen. Halten Sie es wie die Profis von der Börse: Ziehen Sie Ihre Energie ab, bevor die Sache auf Grund läuft. Je früher, desto eher sind Sie imstande, in eine neue Beziehung zu investieren und wieder zu lieben.

Maya Kristin Schönfelder/Parship

Mehr zum Thema "Vom Date zur Beziehung"

Ratgeber

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Wa …

mehr
Ratgeber

Liebe auf den zweiten Blick

Die Liebe auf den ersten Blick ist in aller Munde.

mehr
Ratgeber

Kleine Lügen beim Kennenlernen ignorieren?

Manchmal gibt es sie, die perfekten ersten Dates - alle …

mehr
Ratgeber

Sexuelle Wünsche und Vorlieben ansprechen - Vom richtigen Zeitpunkt

Wir sind glücklicherweise in einem Zeitalter angekommen …

mehr

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)