> Ratgeber > Vom Date zur Beziehung > Zeichen der Liebe - So macht sich Liebe bemerkbar

Vom Date zur Beziehung

Zeichen der Liebe - So macht sich Liebe bemerkbar

Wir alle kennen das aus den herrlich romantischen Komödien aus Hollywood - wo alles so wunderbar perfekt ist und die Anzeichen erster Verliebtheit so herausragend sind, dass man ins Träumen kommt. Doch wie erkennt man im wahren Leben eigentlich die zarten Zeichen, die bedeuten, dass man tiefe Gefühle für jemanden hegt?

Zeichen der Liebe - So macht sich Liebe bemerkbar

1. Nicht der gewünschte Traumpartner - egal?

Sie waren sich so sicher, dass eigentlich nur ein Mann einen Reiz auslöst, der einen durchtrainierten Körper hat und helle Haare, der auch ein bisschen machohaft ist? Doch verliebt haben Sie sich in jemanden, der noch nicht einmal annähernd an Ihre Idealvorstellung herankommt. Am Anfang, solange die Liebe noch ganz frisch und zart ist, ist man oftmals leichter in der Lage, über gewisse Defizite des Partners hinwegzuschauen. Doch Sie müssen auch ehrlich zu sich selbst sein und fragen: Kann ich mir vorstellen, ihn so zu akzeptieren, wie er ist - und das auf Dauer? Wenn Sie diese Frage ganz ehrlich und aus vollem Herzen mit einem Ja beantworten können, dann ist dies bereits ein gutes Zeichen für Ihre Liebe.

2. Sie lieben seine Anwesenheit

Auch wenn man noch so sehr verliebt ist, muss man nicht zwangsläufig immer zusammen etwas unternehmen. Viel wichtiger ist doch hingegen, dass man die Anwesenheit des Partners schätzt und dass es als eine Art Geschenk betrachtet wird, Zeit miteinander zu verbringen - Zeit, die man dann auch wirklich sinnvoll für die Partnerschaft nutzt.

3. Respekt - ein wichtiger Aspekt

Eine Partnerschaft kann auf Dauer nur dann harmonisch verlaufen, wenn Sie sich gegenseitig mit Respekt begegnen. Was nun nicht heißen soll, dass Sie Ihren Partner nicht mehr liebevoll necken dürfen. Priorität in einer Partnerschaft soll es aber haben, dass Sie miteinander auf der gleichen Höhe stehen und nicht einer die Aufgabe des "Tyrannen" übernimmt.

4. Der Wohlfühlfaktor

Gerade zu Beginn einer Liebesbeziehung fahren die Gefühle mitunter Achterbahn. Mal schwebt man auf Wolke 7, und am anderen Tag ist man ratlos, weil man denkt, die Gefühle des Partners seien verflogen, da man keine "Signale" mehr empfängt. Im Laufe einer Liebesbeziehung nehmen diese gefühlsmäßigen Achterbahnfahrten ab, da man mit der Zeit die Sicherheit erlangt - mein Partner liebt mich so, wie ich bin. Nur allein durch diese Gewissheit wird sich in Ihrer Partnerschaft ein Wohlgefühl einstellen.

5. Selbstaufgabe ist nicht nötig

Zu Anfang ist man immer sehr bemüht, dem Partner zu gefallen, und macht auch mal Dinge mit, für die man sonst so gar kein Interesse hegt. Nur um dem anderen zu signalisieren: "Du bist mir wichtig". Doch wenn ein wenig mehr Alltag in die Beziehung eingekehrt ist und sie auf einem festen Fundament steht, werden Sie schnell merken, dass Ihr Partner Sie dennoch liebt, auch wenn Sie beispielsweise kein Freund von Formel 1-Übertragungen sind.

6. Nicht stehen bleiben

Denn Stillstand ist das Ende! Stillstand bedeutet auch das Ende einer Partnerschaft. Denn wenn Sie stehen bleiben, keine Signale mehr geben, dann wird die Beziehung scheitern. Das müssen nicht immer die ganz großen Zeichen sein, oftmals genügen Kleinigkeiten. So zum Beispiel, dass man sich bemüht und nicht mehr die Zahnpastatube offen herumliegen lässt - was den anderen schon so lange nervt. Mit solchen Kleinigkeiten setzen Sie bei Ihrem Partner ein Zeichen: "Du und deine Wünsche und Bedürfnisse sind mir noch immer sehr wichtig."

7. Den Blick über den Tellerrand wagen

Mit der Gewissheit, Liebe durch einen anderen Menschen zu erfahren, wird so mancher auch mutiger und ein wenig selbstbewusster. Warum nicht mit dem Partner zusammen ein Projekt angehen oder sich einen Wunsch erfüllen, den man schon so lange vor sich herschiebt, weil man sich alleine nicht getraut hat?

Mehr zum Thema "Vom Date zur Beziehung"

Ratgeber

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Wa …

mehr
Ratgeber

Liebe auf den zweiten Blick

Die Liebe auf den ersten Blick ist in aller Munde.

mehr
Ratgeber

Kleine Lügen beim Kennenlernen ignorieren?

Manchmal gibt es sie, die perfekten ersten Dates - alle …

mehr
Ratgeber

Sexuelle Wünsche und Vorlieben ansprechen - Vom richtigen Zeitpunkt

Wir sind glücklicherweise in einem Zeitalter angekommen …

mehr

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)