> Sicherheit > Tipps für ein sicheres Kennenlernen

Sicherheit

Tipps für ein sicheres persönliches Kennenlernen

Tipps für ein sicheres persönliches Kennenlernen

Ein persönliches Treffen ist das A und O, um sich besser kennen zu lernen. Doch die Entscheidung über Zeitpunkt und Art des Treffens liegt allein bei Ihnen.

Die erste Verabredung - Was Sie im Vorfeld beachten sollten:

  1. Treffen Sie sich "auf neutralem Boden", zum Beispiel an einem belebten öffentlichen Ort oder an einem Ort, an dem Sie sich sehr gut auskennen und sicher fühlen.
  2. Lassen Sie sich nicht von zu Hause abholen und auch nicht nach Hause bringen, wenn Sie sich während Ihrer Verabredung unwohl fühlen.
  3. Lassen Sie Ihre Fahrt oder Unterkunft nicht von einem anderen Mitglied buchen.
  4. Informieren Sie einen Freund oder ein Familienmitglied vorab über das Treffen. Vereinbaren Sie einen Rückruf zu einer festen Uhrzeit, damit Ihre Vertrauensperson weiß, dass alles in Ordnung ist.
  5. Das aufgeladene Handy nicht vergessen! Wenn es Ihnen lieber ist, lassen Sie Ihr Mobiltelefon während des Treffens eingeschaltet.
  6. Überlegen Sie sich einen Plan B, um sicherzustellen, dass Sie jederzeit aufbrechen können, z.B. eine Freundin/ein Freund, der Sie nach einer verabredeten Zeit anruft.
  7. Wer wirklich an Ihnen interessiert ist, gibt Ihnen die Zeit, die Sie brauchen. Auch wenn Sie die Person bereits gut aus E-Mails und Telefonaten kennen: Lassen Sie sich zu nichts drängen.
  8. Behalten Sie Ihr gesundes Urteilsvermögen! Passen Sie gut auf sich auf und lassen Sie sich keinesfalls zu etwas drängen, was Sie in anderen Kennenlern-Situationen nicht auch tun würden.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)