> PARSHIP-Themen für Sie > Akademiker

Ich bin

Ich suche

Akademiker

Akademiker

Akademiker

So oberflächlich es auch klingen mag - bei einer erfolgreichen Partnersuche ist es oftmals wichtig, einen gemeinsamen gesellschaftlichen Stand zu teilen. Wer selbst studiert hat und gebildet ist, der bevorzugt in der Partnerwahl oft ebenfalls einen Akademiker. Dies mag daran liegen, dass man sich auf einem bestimmten geistigen Niveau austauschen kann, vielleicht sogar gemeinsame intellektuelle Interessen hat oder vom anspruchsvollen Arbeitsfeld des Partners ganz angetan ist. Die Gründe können vielfältig sein. Doch wer auf der Suche nach einem Akademiker ist, der tut sich bei dieser Selektion oft schwer. Trägt doch niemand einen Stempel mit seinem Bildungsstand auf der Stirn. Hier helfen Partnerbörsen im Internet, wie zum Beispiel Parship.

Parship–Themen für Sie

Akademiker und die Liebe
Ratgeber

Akademiker und die Liebe

Die Liebe ist für Akademiker kein leichtes Unterfangen. Partnerschaften und Beziehungen werden, sofern sie noch nicht während des Studiums geknüpft wurden, für Akademiker erst später relevant. Dann kann sich die Partnersuche jedoch schwieriger gestalten.  > zum Artikel

Du oder Sie - das ist die Frage
Ratgeber

Du oder Sie - das ist die Frage

Barbara (49) ärgerte sich häufiger über Männer, die sie gleich mit Du anredeten. Für uns war ihre Mail Anlass, unsere Mitglieder zu dem Thema zu befragen. Hier die Umfrageergebnisse und unsere Tipps!  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Ann-Kathrin (45) und Peter (38)

Ann-Kathrin (45, Astrologin und Marketingberaterin) aus Mödling in Niederösterreich fand mit Parship.at Peter (38, Facharzt) aus Wien. Sie hat ihre Geschichte für uns aufgeschrieben (Namen geändert)...  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Carola und Rudolf (beide 49)

Carola (49, Diplom-Designerin) aus Bayern fand mit Parship den gleichaltrigen Rudolf (Gymnasiallehrer) aus Kärnten. Schon beim Erkunden seines Profils, verliebte sich Carola hoffnungslos. Sie hat ihre Erfahrungen für uns aufgeschrieben:  > zum Artikel

Clevere Suche, cleverer Partner

Wer einen Akademiker sucht, der muss nicht mehr in der Mensa der Universität nach Singles Ausschau halten. Auch bequem von zuhause aus kann man dank Partnerbörsen im Internet ganz unverbindlich nach Singles suchen, die über einen entsprechenden Bildungsabschluss oder Beruf verfügen. Obwohl die Auswahl eines Akademikers zunächst willkürlich und oberflächlich wirkt, so kann sie den Erfolg einer Beziehung doch entscheidend beeinflussen. Ausschlaggebend ist hier, ob man selbst Akademiker ist oder zumindest gewisse Qualitäten, Fähigkeiten oder Interessen aufweist, die sich dann in der Partnerwahl widerspiegeln. Ein intelligenter Mensch ist vielleicht auf der Suche nach einem Partner, mit welchem er tiefsinnige Gespräche über Politik, Wirtschaft, Gott und die Welt führen kann. Die Chance, dass ein Akademiker hierzu intellektuell in der Lage ist und - noch wichtiger - auch ein ehrliches Interesse daran zeigt - ist groß. Größer zumindest, als wenn man nach einem solchen Traumpartner in der nächsten Kneipe zwischen Bier- und Schnapsgläsern sucht.

Gleichzeitig ist die Frage, ob der Partner Akademiker ist oder nicht, sicherlich auch mit dem beruflichen Werdegang und dem hiermit gezahlten Gehalt verbunden. So könnte eine alleinerziehende Mutter bevorzugt nach einem Akademiker als neuem Lebenspartner suchen, da dieser wahrscheinlich einen sicheren oder gut bezahlten Job ausübt und ihr somit finanzielle Sicherheit bieten könnte. Wenn der Suchende selbst Akademiker ist, so neigt er vielleicht dazu, viel und gerne zu schreiben und sich mit Dingen intensiv auseinanderzusetzen. Hier eignen sich Partnerportale hervorragend für die erste Kontaktaufnahme. Nach Belieben kann zum gewünschten Akademiker Kontakt per E-Mail aufgenommen werden und sich nach Herzenslust ausgetauscht werden. Je nach eigenem Interesse kann es zu tiefgründiger E-Mail-Korrespondenz kommen, oder aber auch ganz spontan zu einem ersten Treffen mit dem Akademiker, der vielleicht bald schon der neue Partner sein soll.

Doch bei all der Kategorisierung in intelligent, wohlverdienend oder angesehen sollte man nicht den Charakter der Menschen außer Acht lassen. Nur, weil eine Person die Bezeichnung Akademiker trägt, ist er nicht gleich einfühlsam, aufgeschlossen oder gesprächsfreudig. Auch der verbohrte Universitätsprofessor, der weder ein aufrichtiges Interesse an einer langfristigen Beziehung hat, noch an Kindern oder sonstiger Familienplanung, muss als Akademiker bezeichnet werden. Doch ob er genau die Art von Akademiker ist, den sich die suchende Frau vorstellt, bleibt dahingestellt. So sollte jeder Single bei seiner Partnersuche viel Zeit investieren, um sein Gegenüber und dessen Charakter besser kennenzulernen - egal ob er in seinem Profil nun als Akademiker bezeichnet wird oder nicht. Denn obgleich eine nette Empfehlung, dieser Titel ist kein Garant für Erfolg in der Beziehung.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)