> PARSHIP-Themen für Sie > Ehepaar

Ich bin

Ich suche

Ehepaar

Ehepaar

Ehepaar

Für viele Menschen steht es außer Frage, dass sie irgendwann einmal heiraten möchten, sofern der richtige Partner gefunden ist. Als Ehepaar fühlt man sich doch anders, sollte man meinen. „Mein Ehemann“ oder „meine Ehefrau“ klingt auch ganz anders, als beispielsweise auf „meinen Freund“ oder „meine Freundin“ zu verweisen. Ein Ehepaar zu sein, das bedeutet, etwas Festes einzugehen. Die Beziehung scheint an Sicherheit zu gewinnen, da das Paar nun durch mehr als ihre bloße Liebe verbunden wird - einen rechtskräftigen, bindenden Vertrag. Doch galt es vor ein paar Jahrzehnten tatsächlich, für die Ewigkeit zu heiraten, so besitzt eine Ehe heute längst nicht mehr diesen Stellenwert. Jedes dritte Ehepaar lässt sich bereits scheiden. Macht es also wirklich Sinn, überhaupt noch zu heiraten und was für Konsequenzen birgt es, ein Ehepaar zu sein?

Parship–Themen für Sie

Probleme in der Beziehung
Panorama

Wenn der Kummer des Partners die Beziehung belastet

Jede Beziehung ist auch einmal Prüfungen ausgesetzt. Aber was, wenn das Problem des einen sich zu einem Problem für die Beziehung ausweitet? Was, wenn der Partner nicht mehr wiederzuerkennen ist? Wir geben Ratschläge...  > zum Artikel

Liebe am Arbeitsplatz
Panorama

Fluch oder Segen - wenn Partner zusammen arbeiten

Für die einen ist es der Traum schlechthin, die anderen verdrehen schon bei der Vorstellung die Augen - gemeinsam mit dem Partner arbeiten. Niemals voneinander getrennt sein, zusammen einschlafen und aufwachen und selbst auf der Arbeit nicht aus den Augen verlieren, was man am meisten liebt.  > zum Artikel

Paar auf Wiese
Panorama

Diese fünf Faktoren erhalten die Liebe

Das Geheimnis der ewigen Liebe ist gelüftet. Wissenschaftler der University of Illinois fanden heraus, was die Liebe jung hält. Die Strategie für die große und ewige Liebe besteht nur aus fünf Punkten - und die sind eigentlich gar nicht so schwer.  > zum Artikel

Glückliches Paar
Panorama

Der Irrtum der Liebe

Sein Lebensglück von dem Erfolg bei der Partnersuche abhängig zu machen, kann fatal sein, weil die Abwesenheit von Liebe mehr und mehr als Schlüssel aller Probleme gesehen wird. Natürlich ist das Leben mit Liebe schöner, aber es sollte zur Not auch ohne gehen.  > zum Artikel

Ehepaar oder Liebespaar?

Man kann beides sein, dies erfordert jedoch Zeit, Geduld und viel Mühe, die immer wieder in die Beziehung investiert wird. Ob mit oder ohne Heirat, diese Dinge sind unabkömmlich, um eine Beziehung am Leben zu erhalten. So sollte klar werden, dass die bloße Heirat kein Garant für das Ehepaar ist, dass ihr Bund fürs Leben auch tatsächlich ewig halten wird. Auch muss man bei einer Heirat ein paar Dinge berücksichtigen. Wer zum Ehepaar wird, der geht einen rechtskräftigen Vertrag ein, welcher zum Beispiel Auswirkungen auf das eigene und gemeinsame Vermögen hat. Während in einer Beziehung jedem Partner genau das gehört, was er besitzt und erwirtschaftet, so wird in einer Ehe - sofern keine Gütertrennung vertraglich vereinbart wurde - im Falle einer Scheidung der gesamte Besitz zwischen beiden Partnern aufgeteilt. Das mag für das Ehepaar bitter sein, aber funktionieren. Kommen gemeinsame Kinder ins Spiel, wird dies mit Fragen des gemeinsamen Sorgerechts noch schwieriger. Oftmals besitzt ein Ehepaar auch ein eigenes Haus, welches in dem Glauben an eine lange und erfolgreiche gemeinsame Zukunft gebaut wurde. Dieses Haus kann im Falle einer Scheidung von einer Person allein meist nicht gehalten werden. Da dem anderen Partner jedoch die Hälfte zusteht, muss es meist verkauft werden.

Über rechtliche Konsequenzen nachzudenken heißt jedoch nicht, sofort auf eine Ehe zu verzichten. Ein Ehepaar kann lange zufrieden und glücklich zusammenleben. Wird die notwendige Mühe investiert, um eine Beziehung aufrecht zu erhalten, so werden viele Hindernisse überwunden, welche sich dem Ehepaar in den Weg stellen könnten. So ist es in erster Linie wichtig zu verstehen, dass der bloße Ehevertrag den Partner nicht an die eigene Person binden wird. Eine Ehe mag endgültig wirken, wie gezeigt ist sie es jedoch bei Weitem nicht. Solange Partner diese Beziehung nicht als etwas Selbstverständliches hinnehmen, sondern sich immer wieder um die Gunst des Partners bemühen, kann das Ehepaar eine erfolgreiche Ehe führen.

Bei all diesen negativen Zeilen hat es jedoch auch viele positive Seiten, ein Ehepaar zu sein. Das Paar kommt in den Genuss der Heirat - für viele Menschen der schönste Moment in ihrem Leben. Diese auszugestalten erträumen sich viele Verliebte meist schon lang. Ist es dann soweit, wird liebevoll und bis ins Detail der Hochzeitstag organisiert und schließlich erlebt. Ein Ehepaar zu sein, das bedeutet für viele Menschen jedoch auch eine größere emotionale Verpflichtung gegenüber ihrem Partner. Kommt es einmal zu schwierigen Zeiten in der Beziehung, so trennen sich die Partner nicht sofort, wie dies vielleicht in einer unverbindlicheren Beziehung der Fall wäre. Das Ehepaar ist meist bemüht, Probleme zu überwinden, notfalls indem eine Eheberatung in Anspruch genommen wird. Ob eine Ehe Garant für eine stabile Beziehung ist, das kann schwer gesagt werden. Ausschlaggebend ist jedoch die persönliche Einstellung der Partner zu diesem Thema und der Grad der Verbindlichkeit, welcher in einer Ehe gesehen wird.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)