> PARSHIP-Themen für Sie > Eheverträge

Ich bin

Ich suche

Eheverträge

Eheverträge

Eheverträge

Wer sich das Ja-Wort geben möchte, dem steht eine schöne Zeit bevor. Den Partner fürs Leben hat man bereits gefunden und man möchte sein ganzes Leben miteinander verbringen. Bis das der Tod die beiden Menschen scheidet. So sollte es zumindest idealerweise sein. Doch leider ist eine Ehe in der heutigen Zeit schon längst nicht mehr von der Dauer, wie sie es früher einmal war. Scheidungen sind mittlerweile juristisch leicht durchzuführen und darüberhinaus gesellschaftlich akzeptiert. Was vor fünfzig Jahren noch ein Fiasko war und die ganze Familie entehrte, das ist heute leider normal. Obwohl man es bei einer solchen Entwicklung erwarten könnte, werden Ehen dennoch meist ohne Eheverträge geschlossen - man vertraut darauf, dass schon alles gut gehen wird. Doch kommt es dann zum großen Streit und letztlich zur Scheidung und bestehen keine Eheverträge, sieht es für die Betroffenen oft schwierig aus.

Parship–Themen für Sie

Ein klares Ja zum Ehevertrag
Panorama

Ein klares Ja zum Ehevertrag

Der Fachmann wundert sich und der Laie staunt - der Ehevertrag wird immer beliebter. Schließlich haben die meisten der befragten Personen einen Ehevertrag klipp und klar bejaht. Ein Pakt für die Liebe oder Absicherung für den Streitfall: der Ehevertrag ist beides, zumindest aus juristischer Sicht.  > zum Artikel

Warum Eheverträge sinnvoll sind

Eheverträge können - wie jeder juristisch aufgesetzte Vertrag - ganz individuell bestimmt werden. Manche Menschen führen dies tatsächlich ad absurdum, denkt man an Hollywood und manche Promis, die ihren Partner per Ehevertrag zu einer gewissen Anzahl romantischer Stunden in der Woche verdonnern wollen. Idee der Eheverträge ist nämlich grundsätzlich die Regelung, wie mit dem privaten Vermögen beider Partner verfahren wird, sollte es zur Scheidung kommen. Dies ist nicht nur für wohlhabende Menschen relevant. Ein Partner, der bereits ein Vermögen in die Partnerschaft mit einbringt, kann sich durch Eheverträge absichern. Jedoch kann genauso gut die Hausfrau und Mutter auf Eheverträge bestehen, die die finanziellen Verhältnisse im Falle einer Trennung klären. Werden keine Eheverträge geschlossen, so gilt das gesamte Vermögen als geteiltes Gut, welches im Rahmen einer Zugewinngemeinschaft während der Ehe erworben wurde. Es wird nach einer Scheidung also auch genau aufgeteilt. Dies kann besonders schmerzlich sein, wenn zum Beispiel die Exfrau zu Unterhaltszahlungen an ihren Exmann verpflichtet wird, wenn dieser kein eigenes Einkommen besitzt - dass er sie betrogen hat und deshalb die Ehe in die Brüche ging, das ist juristisch gesehen irrelevant.

Doch man sollte nicht erst eine schlimme Erfahrung gemacht haben, um über Eheverträge nachzudenken. Jedes junge Paar, welches heiraten möchte, sollte ganz hemmungslos und ohne Vorbehalte über Eheverträge sprechen. Oftmals werden diese als ein Tabuthema angesehen, da man sich vor der Hochzeit nicht schon mit einer möglichen Scheidung beschäftigen möchte. Auch ist die Thematik sensibel, da das Aushandeln von finanziellen Modalitäten nach einer möglichen Scheidung fast einem Vertrauensmissbrauch gleicht. Viele Paare tun sich deshalb schwer damit, dieses hypothetische Szenario einmal durchzuspielen und verzichten - zum Teil aus Scham, zum Teil aus Unkenntnis - auf Eheverträge. Wenn ein Paar bewusst verzichtet, so ist dies durchaus akzeptabel. Kommt es dann dennoch zu einer Scheidung, müssen sich beide Partner arrangieren. Wenigstens ist die Thematik dann jedoch diskutiert worden und war beiden Partnern vor der Ehe bewusst. Anders ist dies, wenn sich beide, verliebt und blauäugig, nicht mit diesem Thema auseinandersetzen. Später sind sie dann überrascht, wenn sie von der Möglichkeit erfahren, Eheverträge zu schließen. So sollte sich jeder zumindest einmal grundlegende Gedanken hierüber machen und sich aus den richtigen Gründen für oder gegen Eheverträge entscheiden. Angst, Scham oder Unkenntnis sollten jedoch nicht dazu gehören.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)