> PARSHIP-Themen für Sie > Geborgenheit

Ich bin

Ich suche

Geborgenheit

Geborgenheit

Geborgenheit mit dem Partner

Fühlt sich ein Mensch rundum wohl und sicher, so bezeichnet man diesen Zustand als Geborgenheit. Man lässt die Sorgen des Alltags los, fühlt sich entspannt und weiß, dass einem in diesem Moment nichts Schlimmes passieren kann. Man verspürt lediglich inneren Frieden, Harmonie und Liebe - ein wahnsinnig tolles Gefühl.

Parship–Themen für Sie

Zusammenleben einer Patchwork-Familie
Ratgeber

Zusammenleben einer Patchwork-Familie

Eine Patchwork-Familie kann für die Kinder eine Bereicherung bedeuten, aber auch viel Ungewohntes muss bewältigt werden. Die gleiche Problematik tritt auch bei Pflege- und Adoptivfamilien auf. Wer es schafft, kann sich glücklich schätzen, und alle sind letztendlich froh.  > zum Artikel

Zeichen der Liebe - So macht sich Liebe bemerkbar
Ratgeber

Signalzeichen der Liebe, oder so macht sich Liebe bemerkbar

Wir alle kennen das sicher aus den herrlich romantischen Komödien aus Hollywood – wo alles so herrlich perfekt ist, und die Anzeichen erster Verliebtheit so herausragend sind das man ins träumen kommt. Aber diese Idealvorstellung, wie sie in solchen Filmen existiert – zerplatzt im wahren Leben meist wie eine Seifenblase!  > zum Artikel

Was sich liebt, das neckt sich
Ratgeber

Was sich liebt, das neckt sich

So lautet bekanntlich die gängige Meinung über den Umgang von Frauen und Männern miteinander. Doch stimmt das wirklich? Jeder Mensch reagiert auf andere Signale, während sich der eine geschmeichelt fühlt, ist der andere vielleicht schon entnervt oder gar beleidigt.  > zum Artikel

Noch einmal verliebt mit 50 Plus
Ratgeber

Noch einmal verliebt mit 50 Plus

Mit 50 gehört man keines Wegs zum “alten Eisen", im sogenannten dritten Lebensabschnitt kann man meist auf viele Jahre in Beziehungen und Ehe zurückblicken. Was sollten Singles über 50 am Beginn einer neuen Partnerschaft berücksichtigen:  > zum Artikel

Lassen Sie Ihrem Glück genügend Raum
Ratgeber

Lassen Sie Ihrem Glück genügend Raum

Seltsam, dass viele Menschen ihre Glücksformel nicht benennen können. Dabei ist es doch dieses elementare Gefühl von Zufriedenheit, welches wir alle in der einen oder anderen Form anstreben. Ob der berühmte 6er im Lotto oder ewige Liebe ...  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Penelope (33) und Jan (39)

Penelope (33, CEE-Expertin) lernte mit Parship.at Jan (39, Bankangestellter) kennen. Beide leben in Wien. Sie hat ihre Geschichte für uns aufgeschrieben (Namen geändert)...  > zum Artikel

herzen
Liebesgeschichten

Vera (51) und Walter (50)

Vera (51) und Walter (50) aus Vorarlberg fanden über Parship.at zueinander. Beide haben uns ihre gemeinsame Liebesgeschichte aus der jeweils eigenen Perspektive geschrieben ...  > zum Artikel

Wichtigster Mensch im Leben
Panorama

Wichtigster Mensch im Leben

Der Partner/die Partnerin ist in der Regel der Mensch, der einem am meisten bedeutet und am wichtigsten ist. Doch wie sieht das bei Ihnen als Single aus? Zu wem aus Ihrer Familie oder aus dem Freundeskreis haben Sie die engste Beziehung?  > zum Artikel

Geborgenheit von Anfang an

Das Gefühl von Geborgenheit sollen Babys sogar schon im Mutterleib verspüren. Spätestens aber nach der Geburt wird es als ganz besonderes und äußerst wichtiges Grundbedürfnis angesehen, das sich in der Zuwendung der Eltern zeigt. Wird einem Kind nie das Gefühl von Geborgenheit vermittelt, verzögert sich dessen Entwicklung. Doch soweit muss es erst gar nicht kommen, denn es ist eigentlich ganz einfach, dieses Gefühl bei einer anderen Person hervorzurufen. In erster Linie durch die Zuwendung in Form von Körperkontakt, Streicheln und Körperwärme. Zudem ist es entscheidend, dass Kinder eine feste Bezugsperson haben, die auch für sie da ist, wenn es ihnen nicht gut geht oder sie Angst haben. Geborgenheit assoziieren sie mit dem Gefühl, dass vertraute Menschen in ihrer Nähe sind, dass sie geliebt und beachtet werden und dass sie nicht auf sich allein gestellt sind. Doch nicht nur für Babys und Kinder ist es wichtig, dieses Gefühl der Geborgenheit zu erfahren. Auch wir Erwachsene können bei einem Mangel an Zuwendung krank und depressiv werden. Deshalb empfinden wir es auch als so angenehm, wenn uns unser Partner auch nur mal für ein paar Sekunden in den Arm nimmt.

Vor allem in der Partnerschaft spielt das Thema Geborgenheit eine zentrale Rolle. Denn wo sollte man sich geborgener fühlen als beim eigenen Partner? Dieser vermittelt einem Sicherheit und das Gefühl, unverletzbar zu sein, denn er wehrt alles Schlechte ab. Und da dies von beiden Partnern ausgeht, können sich auch beide in der Beziehung sicher und geborgen fühlen. Das ist das Fundament, auf dem das Fortbestehen der Beziehung oder gar der Ehe steht.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)