> PARSHIP-Themen für Sie > Geschlechtsverkehr

Ich bin

Ich suche

Geschlechtsverkehr

Geschlechtsverkehr

Geschlechtsverkehr in einer Beziehung

Mit Geschlechtsverkehr wird ganz neutral im medizinischen Bereich der geschlechtliche Kontakt der körperlichen Vereinigung mittels der äußeren Geschlechtsorgane verstanden. Er ist ein Urinstinkt, der jedem Menschen gegeben ist und eigentlich lediglich der Fortpflanzung diente. Neben der naturwissenschaftlichen Definition ist der Geschlechtsverkehr in einer Beziehung aber sicher die schönste Nebensache der Welt.Geschlechtsver

Parship–Themen für Sie

8 Irrwege bei der Partnersuche
Ratgeber

Acht kleine Irrwege bei der Partnersuche

Wenn auch Sie das Gefühl haben, bei der Partnersuche immer wieder auf dem Holzweg zu sein oder ausgetretene Pfade Sie scheinbar magisch anziehen, sollten Sie unseren kleinen Wegweiser aufmerksam lesen und...  > zum Artikel

Vorsicht Fettnäpfchen!
Ratgeber

Vorsicht Fettnäpfchen!

Es klingt so einfach: Man trifft sich und redet miteinander. Doch worüber? Die Auswahl der Themen ist schwieriger als gedacht. Denn Fettnäpfchen lauern überall. Damit Sie die bei Ihrem ersten Rendezvous sicher umgehen, haben wir ein paar Themen für Sie zusammengestellt, die in der Regel eine Falle sind:  > zum Artikel

Beim ersten Date ins Bett?
Ratgeber

Beim ersten Date ins Bett?

"Auf keinen Fall, wenn du ihn wiedersehen willst" oder "Warum nicht?" - beim Thema Sex beim ersten Date gehen die Meinungen auseinander. Tatsache ist: So mancher Beziehung hat ein rasanter Start nicht geschadet. Wie Sie zwischen Risiken und Chancen Ihren Weg finden.  > zum Artikel

älteres Pärchen geht im Wals spazieren
Panorama

Kompromissbereitschaft zählt mehr als Sex

Für das harmonische Glück zu zweit gibt es konkrete Kriterien. Wie hoch würden Sie den Stellenwert eines befriedigenden Sexuallebens einschätzen? Und welche Rolle spielt finanzielle Sicherheit? Eine repräsentative Studie bringt Licht ins Dunkel.  > zum Artikel

Geschlechtsverkehr: Mehr als eine Wissenschaft für sich

Sex oder Beischlaf sind nur unbedeutende und neutrale Begriffe der Sexualforschung. Dabei ist Sex viel mehr als ein reiner Forschungsgegenstand. Neben diversen obszönen und abwertenden Vokabeln gibt es aber auch zahlreiche Termini, die zeigen, was den Gegenstand eines guten Sex ausmacht - nämlich Liebe . Diese Synonyme zeigen den gegenseitigen Respekt und die Achtung vor dem Partner als einen elementaren Bestandteil des Geschlechtsverkehrs, der auf keinen Fall fehlen darf. Denn hier geht es um tiefes Vertrauen, Lust und Erotik, die ohne gegenseitige Achtung schlecht möglich und nicht wirklich befriedigend sind. Entscheidend ist es, im Vorfeld des Geschlechtsverkehrs ein Vertrauen zum Partner aufzubauen und die Nähe sowie das Vorspiel zu genießen. Für viele Paare ist dies sogar wichtiger als der eigentliche Sex an sich. Wichtig ist aber auch, dass Sie über Ihre Wünsche und Bedürfnisse sprechen, um den Geschlechtsverkehr zu einem wundervollen Erlebnis werden zu lassen.

Wenn Sie Geschlechtsverkehr mit einem Menschen haben, dann sollten Sie in jedem Falle darauf achten, sich richtig vor Krankheiten und Schwangerschaften zu schützen, es sei denn Sie verfolgen die Absicht, ein Kind zeugen zu wollen. Sollte dies der Fall sein, dann sollten Sie diese Absicht aber untereinander besprochen haben, und der unverhütete Sex sollte nur in beiderseitigem Einverständnis und mit Kenntnis beider Partner erfolgen. Erst dann lässt sich der Geschlechtsverkehr sorgenfrei genießen. Die Freude über eine mögliche Schwangerschaft haben dann auch beide Partner.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)