> PARSHIP-Themen für Sie > Interessen

Ich bin

Ich suche

Interessen

Interessen

Interessen

Die eigenen Interessen sind nicht nur für eine Beziehung wichtig, sondern für die gesamte Lebensgestaltung. Ob ein Mensch ein Haus kaufen, eine Familie gründen oder einen außergewöhnlichen Beruf ausüben möchte - all dies sind Fragen der eigenen Vorlieben. Hierbei sind Interessen etwas sehr Persönliches und während Menschen auf manche Interessen gut verzichten können, sind andere unverhandelbar. Diese Unterscheidung ist wichtig, da sie sich auch auf jeden potentiellen Partner auswirkt. Bei unverhandelbaren Vorstellungen vom Leben müssen Partner in ihren Ansichten übereinstimmen. Wer unbedingt Kinder möchte, wird niemals mit einer Person glücklich werden, die Nachwuchs ablehnt. Andere Interessen hingegen sind sehr wohl verhandelbar und werden nicht als lebensnotwendig betrachtet. Die Kunst liegt darin, den Unterschied herauszufinden und dies bei der Partnersuche zu kommunizieren.

Parship–Themen für Sie

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Manfred (62) und Sabine (49)

Manfred (62, Ingenieur) aus Wien fand mit Parship.at Sabine (49, Schuldirektorin). Er hat uns geschrieben...  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Bettina (32) und Markus (40)

Bettina (32, Kindergärtnerin) traf mit Parship.at den 40-jährigen Markus (It-Consultant), der wie sie in Wien lebt. Sie hat uns geschrieben...  > zum Artikel

Telefon
Liebesgeschichten

Johannes (59) und Anna (54)

Johannes (59, Angestellter) aus Tirol und Anna (54, Diplomierte Krankenschwester) aus Wien merkten sofort, dass sie viele Hobbys miteinander teilen. Neben ihrer Leidenschaft für Handarbeit und Motorräder, versüßen sie sich den Alltag mit Wandern in Tirol und Museumsbesuchen in Wien (Namen geändert):  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Anna (24) und Mathias (26)

Anna (24, Krankenschwester) traf mit Parship.at Mathias (26, Luftfahrzeugtechniker). Beide leben in Wien. Das Paar hat uns geschrieben (Namen geändert)...  > zum Artikel

Schokoherzen
Liebesgeschichten

Ina (38) und Patrick (37)

Ina (38, Grafikerin) lernte Patrick (37, Unternehmer) über Parship.at kennen. Als es beim ersten Date zu regnen begann und die beiden unter Inas Schirm standen, bemerkte Patrick den atemberaubenden Duft von Ina. Seitdem war es um ihn geschehen und die beiden sind überglücklich sich über Parship.at kennengelernt zu haben:  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Giovanna (49) und Robert (56)

Giovanna (49, Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte) lernte mit Parship.at Robert (56, Techniker) kennen. Beide leben in Vorarlberg. Sie hat uns geschrieben (Namen geändert)...  > zum Artikel

Luftherzen
Liebesgeschichten

Monika (44) und Roman (43)

Die Wege von Monika (44, Beamtin) und Roman (43, Sozialpädagoge) kreuzten sich über Parship.at. Beim ersten Treffen stellten die beide eine Reihe von Gemeinsamkeiten fest. Da die früheren Partner Raucher waren, schätzen die beiden besonders, dass sie sich nun stundenlang rauchfrei küssen können....  > zum Artikel

waffelherzen
Liebesgeschichten

Peter (64) und Pauline (60)

Der 64-jährige Niederösterreicher Peter und die 60-jährige Oberösterreicherin trafen sich über Parship.at. Während ihrem ersten Treffen hatten sie scheinbar nicht nur einen Schutzengel, sondern auch einen Liebesengel an ihrer Seite. Peter hat uns die Liebesgeschichte der beiden geschickt (Namen geändert):  > zum Artikel

Die größten Irrtümer der Liebe
Panorama

Die größten Irrtümer der Liebe

Ein Feuerwerk der Gefühle auf den ersten Blick muss schon sein. Oder: Wer liebt, versteht sich ohne Worte. Klingt schön, ist aber ... nur ein Mythos. Markus Ernst, Single-Coach bei Parship, geht den 5 größten Irrtümern der Liebe nach.  > zum Artikel

Blumen
Liebesgeschichten

Christoph (45) und Brigitte (46)

Die 46-jährige Brigitte und der 45-jährige Christoph fanden ihr Glück über Parship.at. Die Naturverbundenheit und viele andere Interessen haben die beiden zusammengeführt. Brigitte hat uns ihre Liebesgeschichte geschickt (Namen geändert):  > zum Artikel

Interessen sind oftmals auch Bedürfnisse

In der Partnersuche müssen Interessen von Bedürfnissen unterschieden werden. Partner müssen erkennen, in welchem Verhältnis beide zueinander stehen. Habe ich Interesse an einem berufstätigen Mann? Oder ist es für mich ein zwingendes Bedürfnis, dass der Mann finanziell unabhängig ist? Hier spielt die Lebenserfahrung eine maßgebliche Rolle. Wer bereits schlechte Erfahrungen mit bestimmten Menschen und ihren Eigenschaften gemacht hat, wird bei einer folgenden Beziehung vermutlich empfindlicher auf diese reagieren: In der ersten Beziehung hat der Partner ein Interesse daran, dass er seinen Freizeitaktivitäten nachgehen kann. Bemerkt er, dass das Gegenüber hierfür kein Verständnis hat und diese sogar zu unterdrücken versucht, so wird dies in der nächsten Beziehung ein Bedürfnis darstellen: Ohne die notwendige Toleranz wird es keine zweite Partnerschaft geben.

Interessen lassen sich jedoch auch anders betrachten. Sie können Aufschluss darüber geben, welche Bedürfnisse ein Mensch im tiefsten Inneren hat, über die er sich vielleicht nicht einmal selbst bewusst ist. Wer Interesse an einem starken und selbstbewussten Mann hat, der ist vielleicht in der Vergangenheit verletzt worden und sucht nun nach einem Partner, der die notwendige Sicherheit und Geborgenheit bieten kann. Dies ist zunächst einmal nicht verkehrt. Es hilft jedoch, sich über solche Mechanismen im Klaren zu sein, um eine Beziehung auf dem richtigen Fuß zu beginnen. Ein Partner sollte als gleichberechtigte Person anerkannt werden. Nimmt der Mann oder die Frau eine übergeordnete Funktion ein - ohne dies zu wollen - gerät die Partnerschaft aus dem Gleichgewicht und wird nicht von Dauer sein. Männer mögen es, sich als Beschützer zu sehen und auf ihre Frau aufzupassen. Stellt sich dies jedoch so dar, dass die Partnerin klammert und eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung verlangt, so wird der Partner dieser Aufgabe schnell müde werden.

Auch spezielle Interessen sind bei der Partnersuche nicht unerheblich, besonders wenn es um private Dinge geht, die nicht ohne Weiteres mit fremden Menschen geteilt werden. Hierzu zählen insbesondere sexuelle Vorlieben. Menschen neigen dazu, nicht über ihre romantischen Interessen zu sprechen. Oftmals liegt hier der Grund in der Furcht, ausgelacht zu werden. Hierbei muss jedoch verstanden werden: Menschen müssen ihre Vorlieben ausleben können, um langfristig glücklich zu sein. Auch handelt es sich in den seltensten Fällen um einen ausgeprägten Fetisch, sondern vielmehr den Wunsch, einmal etwas Neues auszuprobieren. In einer funktionierenden Partnerschaft können beide Menschen ihre Bedürfnisse offen ansprechen und die Interessen des Partners ausprobieren. So bleibt das Liebesleben abwechslungsreich. Auch stellen Paare so häufig fest, dass manche Dinge gar nicht so aufregend sind, wie sie vielleicht zunächst dachten. Um dies herauszufinden, müssen sie es jedoch erst ausprobieren und hierfür sind Toleranz und Vertrauen von Nöten. Wer also auf der Suche nach einem Partner ist und spezielle Interessen hat, der sollte diese nicht unbedingt sofort aller Welt mitteilen. Dies könnte zu einem falschen Eindruck führen. Vielmehr sollte er darauf achten, dass der potentielle Partner aufgeschlossen und experimentierfreudig ist. Hierdurch können Interessen beider Partner auf Dauer gewahrt werden.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)