> PARSHIP-Themen für Sie > Küssen

Ich bin

Ich suche

Küssen

Küssen

Küssen

Küssen macht Spaß! Mit einem Kuss können Verliebte mehr ausdrücken, als mit 1.000 Worten. Viele Paare erinnern sich nicht mehr an das erste Date – aber mit Sicherheit an den ersten Kuss. Denn der erste Kuss ist in der Regel die erste intime Handlung, zu der es bei einem Paar kommt. Damit es zum ersten Kuss kommt, braucht es Vertrauen und manchmal auch ein kleines bisschen Mut. Ein Kuss als Willkommens-Gruß, als Abschiedskuss wenn er sie nach Hause bringt, ein erster Kuss in der letzten Kinoreihe – egal wo und in welchem Moment es zu dem ersten Kuss kommt, es wird ein ganz besonderes Erlebnis für Sie werden.

Parship–Themen für Sie

Beim ersten Date ins Bett?
Ratgeber

Beim ersten Date ins Bett?

"Auf keinen Fall, wenn du ihn wiedersehen willst" oder "Warum nicht?" - beim Thema Sex beim ersten Date gehen die Meinungen auseinander. Tatsache ist: So mancher Beziehung hat ein rasanter Start nicht geschadet. Wie Sie zwischen Risiken und Chancen Ihren Weg finden.  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Sophia (34) und Max (32)

Sophia (34, Redakteurin & PR Consultant) und Max (32, Werbung und Verkauf) lernten sich mit Parship.at kennen. Beide leben in Wien. Sophia hat uns geschrieben...  > zum Artikel

Junge Frau pustet Schnee in die Kamera
Panorama

Gesund und glücklich durch den Winter

Je kühler die Temperaturen, desto mehr Arbeit für das Immunsystem. Viren und Bakterien umlagern uns - höchste Zeit, die körpereigene Abwehr zu stärken. Wir stellen die wichtigsten Tipps vor, wie Sie gesund durch die kalten Monate kommen.  > zum Artikel

Küssen ist gesund!

Küssen wird vieles nachgesagt – aber wussten Sie auch, dass es gesund ist? Das ist ein Fakt. Erstens ist es ein Training für die Gesichtsmuskulatur. Ca. 40 Muskeln werden im Gesicht-, Nacken-, und Halsbereich für das „Bussi“ geben, benötigt. Allein beim Gedanken an das Küssen schüttet der Körper schon Glückshormone und Neuropeptide aus. Die Folge: Die Produktion Stress, Depressionen und Ängste auslösender Hormone wird gebremst. Küssen steigert auch die Durchblutung, denn der Puls steigt bis auf 110 Herzschläge pro Minute an und die Nebennieren setzen Adrenalin frei.

Darüber hinaus stärkt Küssen das Immunsystem, denn beim berühren der Lippen und der Zunge von anderen Mündern oder Körperstellen kommen Bakterien in unseren Rachenraum. Killerzellen werden vom Immunsystem aktiviert, um die fremden Bakterien anzugreifen. Der vermehrte Speichelfluss beim Küssen entfernt Zahnbelag. Ein durchschnittlich langer Kuss verbraucht zwischen 7 und 15 Kalorien.

Generell gibt es viele Arten zu Küssen und Ausprägungen des Küssens. Viele küssen sich zur Begrüßung oder zur Verabschiedung gegenseitig auf die Wange. Küssen kann man aber auch, um seine Verehrung für jemanden auszudrücken – beispielsweise mit dem Handkuss, der heute allerdings kaum noch zelebriert wird. Eine weitere Kussform, die es heute kaum mehr gibt, ist der sozialistische Bruder- oder Schwesternkuss, der bei Staatsbesuchen und Parteitagen in den Ländern des damaligen Ostblocks gepflegt wurde.

Der Kuss wurde in der Literatur auf ganz unterschiedliche Weise beschrieben. So beschrieb William Shakespeare Küssen als den „See der Liebe“, Samuel Taylor Coleridge den Kuss als „Atem und Nektar“ für jeden Menschen.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)