> PARSHIP-Themen für Sie > Nachwuchs

Ich bin

Ich suche

Nachwuchs

Nachwuchs

Nachwuchs

Die Frage nach dem eigenen Nachwuchs ist eine grundsätzliche, welche sich junge Paare lieber früher als später stellen sollten. Hierbei geht es nicht darum, ein Ergebnis vorwegzugreifen, sondern vielmehr, sich mit der Thematik einmal grundlegend auseinandergesetzt zu haben, um spätere Konflikte, Missverständnisse und Enttäuschungen zu vermeiden. Hierzu zählen in erster Linie zum Beispiel das Klären, ob ein Partner überhaupt Kinder haben möchte und falls dies der Fall ist, welche Voraussetzungen hieran geknüpft sein müssen. Während manchem Menschen eine intakte, stabile Beziehung ausreicht, möchte ein anderer Mensch nicht an Nachwuchs denken, solange man ihm kein eigenes Haus mit Garten oder ähnlicher kinderfreundlicher Umgebung bieten kann. Manche Paare beherzigen diesen Rat zwar, warten jedoch zu lange und stellen irgendwann fest, dass sie zu viel über das Thema nachgedacht haben, anstatt einfach zu handeln. Was ist also die beste Möglichkeit, um an die Frage nach dem eigenen Nachwuchs heranzugehen?

Parship–Themen für Sie

Suche Partner, der gern Kinder hätte
Ratgeber

Suche Partner, der gern Kinder hätte

Zwei Dinge sind für Sie von großer Bedeutung. Erstens: Sie wünschen sich einen lieben Partner. Zweitens: Sie möchten gerne mit diesem Menschen irgendwann, vielleicht aber auch schon bald, Kinder haben. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst.  > zum Artikel

Voraussetzungen klären, aber nicht zu viel planen

Das Leben ist nur bis zu einem gewissen Grad planbar. Vielleicht hat man eine sehr genaue Vorstellung davon, dass man heiraten und mit seinem Partner später ein Haus bauen und Nachwuchs zeugen möchte. Wer genau der Partner sein wird, wo das Haus steht, wie es aussieht und wie viele Kinder man haben wird, das sind die Details, welche das Leben spannend und lebenswert machen. Könnte man diese vorhersehen, wäre es doch sehr langweilig und eingeschränkt. In bestimmten Abschnitten des Lebens kann man jedoch seinem Glück immer wieder auf die Sprünge helfen, um dafür zu sorgen, dass es sich in die richtige Richtung entwickelt.

Singles, die beispielsweise bei Parship nach einem potentiellen Partner suchen, sollten sich über grundlegende Wünsche und Vorstellungen vom Leben im Klaren sein. Diese sollten sie auf ihrer Profilseite auch klar kommunizieren. Möchten sie Nachwuchs, so sollten sie das hier ansprechen. Ebenfalls sollte erwähnt werden, ob bereits Kinder aus vorangegangenen Beziehungen existieren. Solche Informationen sollte ein potentieller neuer Partner der Fairness halber bereits ganz zu Beginn erhalten, da das spätere Erfahren solcher „verheimlichter“ Umstände als Vertrauensmissbrauch gewertet werden kann. Hier sollte man keine Angst haben, mit seinem Wunsch nach Nachwuchs potentielle Bewerber zu verschrecken. Das Internet bietet Millionen von Menschen eine Plattform zur Partnersuche - warum also nicht bereits hier die Personen herausfiltern, die nicht einmal mit den grundlegenden eigenen Vorstellungen übereinstimmen? Übrig bleiben die potentiellen Partner, die gleiche Ansichten zum Nachwuchs und zur Familien- und Lebensplanung haben.

Ist man glücklich in einer Beziehung verankert, so stellt sich bei manchen Menschen früher, bei anderen später die konkrete Frage, was nun mit dem Nachwuchs geschehen soll? Obwohl man sich vielleicht geeinigt hat, „irgendwann Kinder haben zu wollen“, so ist dieses abstrakte Abkommen etwas, was sich problemlos Jahr für Jahr verschieben lässt. Zuerst muss man sich im Beruf etablieren, dann braucht man nur noch ein Jahr für die nächste Gehaltserhöhung, dann ist man so schön flexibel und ungebunden, kann auf Reisen gehen. Paare müssen hier begreifen: Es gibt keinen idealen Zeitpunkt für den Nachwuchs. Jeder Abschnitt im Leben eines Paares hat Vor- und Nachteile. Die finanzielle Absicherung, berufliche Perspektiven und persönliche Verhältnisse sollten genauso berücksichtigt werden, wie etwa die spätere Lebensplanung. Wer früh Nachwuchs zeugt, verpasst vielleicht die wilden jungen und ungebundenen Jahre. Sind die Kinder zum 40. Geburtstag dann jedoch aus dem Haus, so hat man noch viele Jahre voller Planungsfreiheit, in welchen einem ein volles Gehalt und jede Menge Möglichkeiten der Freizeitgestaltung offen stehen. Wer diese Zeit zu Beginn verbrachte, hat nun vielleicht bis in die Mittfünfziger seinen Nachwuchs zuhause wohnen.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)