> PARSHIP-Themen für Sie > Religion

Ich bin

Ich suche

Religion

Religion

Religion

Wir leben in einem Land, in welchem Religionsfreiheit ein Grundrecht ist und jeder Mensch sich die Religion aussuchen darf, welche er möchte. Genauso wie die Ausübung religiöser Praktiken geschützt ist, so kann ein Mensch sich auch dazu entschließen, nicht religiös zu sein. In diesem Fall spricht man häufig von Atheisten. Diese sind nicht etwa ignorant - sie haben sich mit dem Thema Religion meist sogar intensiv auseinandergesetzt und dann bewusst ihre Entscheidung getroffen, keiner Religionsgemeinschaft angehören zu wollen. Was in der Theorie und in der Politik einfach scheint, wird jedoch wieder bei zwischenmenschlichen Beziehungen problematisch, wenn man die Natur der Religion bedenkt. Die eigene spirituelle Weltanschauung ist sehr persönlich und greift mehr in die Alltagsgestaltung ein, als manche Menschen vielleicht denken. Sie ist ein großer Teil des Lebens und muss deshalb auch von einem potentiellen Partner geteilt oder zumindest akzeptiert werden, um eine Partnerschaft zu ermöglichen.

Parship–Themen für Sie

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Brigitte (50) und Josef (59)

Brigitte (50, Sachbearbeiterin) lernte mit Parship.at Josef (59, Techniker) kennen. Beide leben in Oberösterreich. Brigitte hat uns geschrieben...  > zum Artikel

Katholische Partnersuche bei Parship
Panorama

Katholische Partnersuche

In einer Zeit, in der Individualismus immer weiter voran getrieben wird und in der stetig neue Normen aufgestellt werden, ist es zunehmend wichtig, irgendeine Konstante zu haben.  > zum Artikel

Religion und Partnerschaft - funktioniert das?

Idealerweise verfügen beide Partner über dieselbe Weltanschauung - sie sind vielleicht beide Christen, Muslime oder Buddhisten. Hier steht eine gemeinsame breite Basis zur Verfügung, auf welcher die Beziehung aufgebaut werden kann, denn beide Partner haben sich mit den Schriften und Inhalten ihrer Religion auseinandergesetzt und können hierüber sprechen - sie teilen aber auch gleiche Rituale oder Praktiken. Dies könnte das tägliche Beten sein, Rituale vor oder nach dem Essen oder die Fastenzeit. Auch Sexualität spielt in der Religion oft eine wichtige Rolle, zum Beispiel dass in manchen Glaubensrichtungen Sex erst in einer ehelichen Partnerschaft gestattet ist beziehungsweise vorher als moralisch höchst verwerflich gilt.

Finden zwei Menschen zueinander, die nicht dieselbe Religion besitzen, so bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass eine Beziehung unmöglich ist. Hier kommt es darauf an, welche Weltanschauungen aufeinandertreffen und inwiefern diese kompatibel sind. Auch der Grad persönlicher Überzeugung und Integration der religiösen Praktiken in den Alltag ist hier ausschlaggebend, genauso wie der Umgang und der Grad der Toleranz gegenüber der Religion des Partners. Manche Menschen akzeptieren den Umstand, dass jeder Mensch eine für sich passende Religion wählen kann und bestehen lediglich darauf, dass ihnen dasselbe Recht zugestanden wird. Andere Menschen sind zwar auf dem Papier religiös - vielleicht weil es ihre Eltern waren und so wollten - sie gehen aber weder in die Kirche oder zu sonstigen Treffen und üben auch keine religiösen Praktiken in ihrem Alltag aus. Wiederum andere Menschen sind so von ihrer Religion überzeugt, dass sie als „Prediger“ ihre gesamte Umwelt bekehren wollen - spätestens hier wird es problematisch, insbesondere wenn der potentielle Partner bereits eine Religion gewählt hat, die in den Augen des anderen jedoch „falsch“ ist.

Es wird deutlich, wie wichtig das Thema religiöser Überzeugung in einer Beziehung sein kann. Deshalb ist es nicht nur fair, sondern sogar notwendig, den potentiellen Partner im Vorfeld über seine Überzeugung und damit verbundene Praktiken, Ansichten und Rituale aufzuklären. Nur so kann festgestellt werden, ob sich eine gemeinsame Grundlage für eine Beziehung finden lässt. Alles andere wäre nicht nur unehrlich, es würde auf lange Sicht auch die beste Beziehung strapazieren und schließlich zerbrechen lassen.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)