> PARSHIP-Themen für Sie > Scheidung

Ich bin

Ich suche

Scheidung

Scheidung

Scheidung

Eine Partnerschaft kann beabsichtigter Weise von langer oder kurzer Dauer sein. Hier stehen die Interessen der Partner und ihre Vorstellung einer gemeinsamen Beziehung im Vordergrund. Während manche den Partner fürs Leben suchen, sind andere Menschen nur an einer Affäre interessiert. Solange dies im Vorfeld klar ist und beide Partner hiermit einverstanden sind, ist dies völlig unproblematisch. Schwierig wird es jedoch, wenn eine Partnerschaft ungeplant beendet wird, zum Beispiel durch eine Scheidung. Hier war es nie die Absicht beider Partner, sich zu trennen und sie wollten eine lange und glückliche Beziehung führen - unlösbare Probleme haben dann jedoch dazu geführt, dass eine Scheidung unumgänglich wurde und man keine gemeinsame Basis mehr gesehen hat.

Parship–Themen für Sie

Makel
Ratgeber

Makel "getrennt lebend"?

Führt ein ehrliches "Ich bin getrennt lebend" unweigerlich dazu, dass man bei der Online-Partnersuche ins Hintertreffen gerät? Diese Frage stellte uns Ilona (41). Wie sind Ihre Gedanken und Erfahrungen zu dem Thema?  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Christiane (41) und Oliver (44)

Christiane (41, Angestellte) fand mit Parship.at Oliver (44, selbstständig). Das Paar lebt in Wien. Beide haben uns geschrieben (Namen geändert)...  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Maximilian (38) und Daniela (34)

Maximilian (38, Projekt Manager Software) aus Bregenz fand mit Parship.at die in München lebende Österreicherin Daniela (34, Pädagogin). Er mailte uns erst einen Link zur Website des gemeinsamen Töchterchens, geboren am 27.01.05, und dann seine Geschichte...  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Simone (30) und Tobias (32)

Simone (30, Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester) lernte mit Parship.at Tobias (32, Bauleiter) kennen. Beide leben in der Steiermark. Simone hat uns geschrieben (Namen geändert)...  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Maria (44) und Hermann (54)

Maria (44), Geschäftsführerin aus Salzburg, lernte mit Parship den zehn Jahre älteren Unternehmer Hermann aus Nürnberg kennen. Sie hat uns ihre Geschichte gemailt...  > zum Artikel

Kleeblatt
Liebesgeschichten

Julia (41) und Thomas (48)

Julia (41) traf Thomas (48) über Parship.at. Obwohl Thomas Julia irrtümlich von seiner Kontaktliste gelöscht hatte, konnte er sie doch noch überreden ihn zu treffen. Als Thomas dann vor ihr stand, hatte sie keine Zweifel mehr (Namen geändert):  > zum Artikel

Singlefrau um die 40
Panorama

Zu jung für einen zweiten Frühling

Es gibt eine Single-Generation, die ist noch viel zu jung für den sprichwörtlichen „Zweiten Frühling“, zugleich aber auch schon zu erfahren, um noch als „Frischling“ in Sachen Liebe und Beziehung durchzugehen: die "Generation 40 plus".  > zum Artikel

Scheidung, Kinder und ein Neuanfang

Eine Scheidung ist eine komplizierte Sache. Neben der gewaltigen emotionalen Belastung kommt es häufig zu Rechtsstreitigkeiten, die nicht selten vor Gericht enden. Gibt es keinen Ehevertrag, so muss das Vermögen beider Partner nach einer Scheidung aufgeteilt werden. Dies ist insbesondere problematisch, wenn zum Beispiel ein Haus finanziert wird, welches nun von keinem der Partner allein gehalten werden kann. Ebenfalls sind Kinder ein großes Problem in einer Scheidung, da sie am meisten als die Leidtragenden bei der Trennung angesehen werden müssen. Während man Vermögen und Hab und Gut aufteilen kann, kann man Kinder nicht teilen. Meist muss also entschieden werden, wo die Kinder nach der Scheidung wohnen - beim Vater oder der Mutter? Hier haben Väter oft das Nachsehen und Mütter bekommen häufiger das Sorgerecht für ihre Kinder zugesprochen. Je nachdem, ob eine Scheidung sauber oder schmutzig verlief - also mit gegenseitigem Einverständnis oder nicht - kann es Regelungen zum gemeinsamen Sorgerecht geben. Ist dies nicht der Fall, gibt es nach einer Scheidung vielleicht erbitterte Kämpfe um das Sorge- oder Besuchsrecht. Die Kinder leiden hierbei am meisten und fühlen sich nicht selten schuldig an der Trennung ihrer Eltern.

Doch auch wenn finanzielle Aspekte geklärt sind und es vielleicht (glücklicherweise) keine Kinder gab, so ist es nach einer Scheidung schwer, eine neue Partnerschaft einzugehen. Manche Menschen (und hierzu zählen häufiger Männer) stürzen sich nach einer ruinierten Beziehung sofort in ein neues Abenteuer, um das schmerzliche Ereignis der Scheidung zu verdrängen. Andere hingegen (und das sind häufig die Frauen) brauchen eine lange Zeit, um die Trennung zu verarbeiten und können sich nur schwer auf einen neuen Partner einlassen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass einer Scheidung folgende Beziehungen nur Lückenfüller oder gar unmöglich sein müssen - im Gegenteil. Bei Parship kann man nicht nur Singles kennenlernen, man kann auch seinen Beziehungsstatus darstellen, zum Beispiel ledig, verheiratet oder geschieden. Hier sind manche Partnersuchende an Singles interessiert, die bereits ebenfalls eine Scheidung erlebt haben. Sie können die eigene Situation verstehen und vielleicht besser nachvollziehen als andere Menschen, die hiervon noch nicht betroffen waren. Ebenfalls ist das Verständnis für vorhandene Kinder, finanzielle Probleme oder das Thema „Umgang mit dem Ex“ ein anderes als bei Menschen, die noch keine schwere Trennung durchgemacht haben.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)