> PARSHIP-Themen für Sie > Schönheit

Ich bin

Ich suche

Schönheit

Schönheit

Schönheit

Schönheit wird in unserer Gesellschaft heute leider oft überbewertet. Die Präsentation von attraktiven Menschen in Hollywoodfilmen, Fernsehserien und sogar in der alltäglichen Werbung lässt bei uns den Eindruck entstehen, dass Schönheit wichtig ist und manchmal unumgänglich. So scheint nur die attraktivste Frau mit Modelmaßen sich auch den hübschen Junggesellen angeln zu können und die Frauen, die nicht mindestens ihr Idealgewicht besitzen, brauchen ihn nicht einmal mehr anzusprechen. Diese Ansichten sind leider nicht ganz unbegründet wenn man an den Grundsatz des ersten Eindrucks denkt und dieser ist - in den meisten Fällen - zunächst immer optisch und auf Aussehen und Schönheit reduziert. Wir schauen einen Menschen an und entscheiden dann, ob er uns gefällt oder nicht, ob wir ein Gespräch mit ihm beginnen wollen oder lieber den Blick abwenden und an ihm vorbeigehen. Doch wie ist das mit der Schönheit bei der Partnersuche?

Parship–Themen für Sie

Schön genug? Natürlich!
Ratgeber

Schön genug? Natürlich!

Nicht schlank genug, knackig genug, schön genug: am kritischsten beäugen viele Singles nicht den potentiellen Partner, sondern das eigene Spiegelbild. Ein paar Denkanstöße, damit Sie sich so schön sehen, wie Sie sind!  > zum Artikel

Ein Segen und ein Fluch

Der Umgang mit Schönheit ist schwierig, da selten Menschen mit dem zufrieden sind, was sie haben. So kann es besonders attraktiven Frauen häufig so ergehen, dass sie unter ihrer Schönheit leiden, denn sie werden auf ihr Äußeres reduziert. Vielleicht ist die gutaussehende Blondine sehr intelligent und hat einen universitären Abschluss, möchte gerne intellektuell ernst genommen werden. Dennoch schafft sie es nicht, sich in der Arbeitswelt zu etablieren. Sie wird von männlichen Kollegen immer nur als hübsches Beiwerk betrachtet, dem es jedoch an intellektueller Kompetenz mangelt. Andersherum fühlen sich andere Menschen weniger attraktiv. Ihr vermeintlicher Mangel an Schönheit lässt sie unsicher werden und das Selbstbewusstsein verlieren. Sie präsentieren sich schüchtern und verhalten und das Beziehungsgefüge zu anderen Menschen gerät aus dem Gleichgewicht. So trauen sie sich zum Beispiel nicht mehr andere Menschen anzusprechen, wenn sie einen Partner suchen. Sie gehen davon aus, dass ihr vermeintlicher Mangel an Schönheit so offensichtlich ist, dass der andere Mensch sie überhaupt nicht beachten oder interessant finden wird.

Sowohl die Menschen, die sich als hübsch empfinden als auch die, die das Gegenteil von sich denken, können ihre Partnersuche jedoch vereinfachen, indem sie sich im Internet nach anderen Singles umsehen. Auf Parship gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, sich mit - oder auch ohne - Profilbild einen Account anzulegen und so Informationen über sich preiszugeben. Gerade bei Menschen mit ambivalentem Verhältnis zu ihrer Schönheit kann dies hilfreich sein, denn sie erhalten so die Möglichkeit, sich erst einmal zu präsentieren. Potentielle Partnersuchende geraten auf die Profilseite und lesen sich die Informationen zur eigenen Person durch. Hiernach können sie entscheiden, ob sie eine persönliche Nachricht schicken oder nicht. Natürlich ist es für viele Menschen verlockender, wenn sie einer Person schreiben können, die sie bereits gesehen haben - Profile ohne Profilbilder werden manchmal nicht so sehr beachtet wie die anderer Menschen mit Foto. Hier kann ein kleiner Vermerk im Profil „Bild auf Nachfrage“ Wunder wirken und die Schönheit wird nicht mehr zum Nachteil sondern kann gerade so genutzt werden, wie es für die Partnersuche von Vorteil ist.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)