> PARSHIP-Themen für Sie > Sicherheit

Ich bin

Ich suche

Sicherheit

Sicherheit

Sicherheit

Wer eine Beziehung eingeht, der geht auch ein gewisses Risiko ein, welches jedoch immer zum Leben gehört. Es ist das, was das Leben aufregend und lebenswert macht. Während manche Menschen jedoch mit diesem Risiko gut umgehen können und sich über die Sicherheit freuen, die sich ihnen bietet, sind andere Menschen nicht so flexibel. Sie möchten gerne kontrollieren, was um sie herum passiert und haben ein besonders großes Bedürfnis nach Sicherheit. Dies kann aufgrund verschiedener schlechter Erfahrungen oder Ängste gesteigert werden und ist auch nachvollziehbar. Es führt jedoch in vielen Fällen zu Problemen in einer Beziehung und sorgt erst dafür, dass Sicherheit sich nicht entfalten kann und Ängste ein vernünftiges Vertrauensgeflecht in dem Verhältnis zwischen zwei Menschen blockieren.

Parship–Themen für Sie

Online-Dating - aber sicher!
Ratgeber

Online-Dating - aber sicher!

Ohne Firewall und Anti-Viren-Schutz sollte sich keiner im Netz bewegen. So gilt auch für das Online-Dating, dass Sicherheit immer vorgeht, auch wenn für die meisten der Wunsch, nette Menschen kennen zu lernen, Spaß zu haben und nicht zuletzt auch die Hoffnung, sich zu verlieben, im Vordergrund steht.  > zum Artikel

Der Schlüssel zum richtigen Passwort
Ratgeber

Der Schlüssel zum richtigen Passwort

Online-Banking, Mail-Accounts und dann auch noch Parship.de - überall soll man ein Passwort wählen. Puh! Mancher bleibt deshalb den immer gleichen, simplen Passwörtern treu. Das birgt jedoch erhebliche Risiken ...  > zum Artikel

Wenn niemand weiß, wie ich heiß
Ratgeber

Wenn niemand weiß, wie ich heiß’

Den echten Namen bei Online-Flirts zu nennen, ist durchaus keine selbstverständliche Sache, auch nicht für Anna-Charlotte (54). Verunsichert durch die Reaktion eines Mannes, fragte sie uns, ob es denn Gang und Gäbe sei, bei Online-Flirts von Vornherein den echten Namen zu nennen.  > zum Artikel

Fern-Date als Entdeckungsreise
Ratgeber

Fern-Date als Entdeckungsreise

Wenn der gewünschte Partner in der Nachbarschaft nicht zu finden ist, lautet der Rat, den Suchradius zu erweitern um so von Parship mehr passende Kandidaten vorgeschlagen zu bekommen. Doch wie gehe ich mit der räumlichen Distanz beim ersten Date um?  > zum Artikel

Beim ersten Date ins Bett?
Ratgeber

Beim ersten Date ins Bett?

"Auf keinen Fall, wenn du ihn wiedersehen willst" oder "Warum nicht?" - beim Thema Sex beim ersten Date gehen die Meinungen auseinander. Tatsache ist: So mancher Beziehung hat ein rasanter Start nicht geschadet. Wie Sie zwischen Risiken und Chancen Ihren Weg finden.  > zum Artikel

Das Kreuz mit dem Seitensprung
Ratgeber

Das Kreuz mit dem Seitensprung

Beschleicht Sie manchmal die Furcht, beim Online-Dating das Opfer eines Seitensprungs zu werden? Wittern Sie bei jeder Verabredung ein doppeltes Spiel? Entdecken Sie die schwarzen Schafe  > zum Artikel

Das eigene Bedürfnis nach Sicherheit verstehen

Ein Mensch, der von einem Partner betrogen wurde, ist schwer gekränkt worden. Der enorme Vertrauensverlust, der meist mit einem solchen Ereignis einhergeht und eine Trennung nach sich zieht, ist für manche Menschen fast nicht zu überwinden. Schaffen sie es dennoch, sich auf eine neue Beziehung einzulassen, so kann der Wunsch nach Sicherheit nun verständlicherweise deutlich größer sein als beim letzten Mal - schließlich möchte man eine erneute Enttäuschung vermeiden. Dies könnte sich im schlechtesten Fall durch einen übermäßigen Zwang darstellen, den Partner zu kontrollieren, um somit möglicherweise untreues Verhalten sofort zu unterbinden. Hier führt jedoch das mangelnde Vertrauen des Einen dazu, dass sich der andere Partner nicht geschätzt fühlt und seine Liebe und Zuneigung zum Partner untergraben sieht. Dies kann zu Spannungen und Konflikten führen und verhindert, dass sich das Gefühl von Sicherheit überhaupt erst etablieren kann. Hier hilft es nur, ehrlich zu hinterfragen, welche Vorstellungen man von Sicherheit hat und viel wichtiger noch - warum.

Doch nicht nur schlechte Erfahrungen müssen für ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis verantwortlich sein. Vielleicht ist ein Mensch von Natur aus eher vorsichtig und plant gerne, was mit seinem Leben passiert. Hier muss man jedoch eine Grundregel beachten - nicht immer lässt sich das Leben planen und spätestens mit einem Partner kommt ein fremder Faktor ins eigene Leben, welchen man nicht kontrollieren kann und auch nicht sollte. Wem es so ergeht, der sollte sich fragen, was für ihn Sicherheit bedeutet? Das Gefühl, dass der Partner einen selbst bedingungslos liebt und niemals verlassen wird? Treue? Oder vielleicht auch eine finanzielle Sicherheit, um Existenzängste zu vermeiden? All dies sind berechtigte und verständliche Ängste, jedoch müssen sie mit dem Partner besprochen werden. Erhält das Gegenüber Gelegenheit, seine eigene Meinung zu solchen Themen zu schildern, so wird vielleicht oftmals die ein oder andere Sorge bereits als unberechtigt enttarnt. Bei den Problemen, welche hartnäckig bestehen bleiben, kann nach einer gemeinsamen Lösung gesucht werden, um beiden Partnern ein für sie notwendiges Maß an Sicherheit zu ermöglichen. Nur ein solcher Kompromiss kann langfristig dazu führen, dass sich die Partner gegenseitig respektieren und auch ihre Sorgen und Ängste verstehen. Kein Mensch ist ein Hellseher und was für den einen Menschen beängstigend ist, ist für den Partner überhaupt kein Problem. Um hier keine Missverständnisse und auf Dauer Beziehungsstreitigkeiten entstehen zu lassen helfen frühzeitige Gespräche, damit beide Partner sich auf die Bedürfnisse des Anderen einstellen. So wird eine konstruktive Beziehung langfristig ermöglicht - welche bessere Sicherheit könnte es geben?

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)