> PARSHIP-Themen für Sie > Sportpartner

Ich bin

Ich suche

Sportpartner

Sportpartner

Gemeinsame Sportpartner

Viele Menschen haben ihre große Liebe bei einer sportlichen Betätigung getroffen. Im Fitnessstudio, beim Volleyball, beim Joggen im Park oder im Schwimmbad. Beim Sport finden sich oft hervorragende Anknüpfungspunkte, um andere anzusprechen. So lässt sich eine Art von Beziehung aufbauen, die im Idealfall vielleicht ein ganzes Leben lang hält. Und das Beste: Man teilt mit seinem Schatz ein gemeinsames Hobby.

Parship–Themen für Sie

Wem die Liebe Flügel verleiht
Panorama

Wem die Liebe Flügel verleiht

Ist für Mr. Right tatsächlich kein Weg zu weit? Wie stehen Europas Singles zur Liebe auf Distanz? Eine Parship-Umfrage mit 15.000 Teilnehmern liefert Antworten. Und, finden Sie sich mit Ihrer Meinung darin wieder?  > zum Artikel

Liebe und Fußball
Panorama

Liebe und Fußball

Vorbei sind die Zeiten, in denen Fußball eine Männerdomäne war. Das moderne Paar lernt sich sogar beim Kickern kennen. Doch was, wenn man damit nichts am Hut hat? Unser Kolumnist empfiehlt Curling-Vereine ...  > zum Artikel

Den Sportpartner erlebt man jenseits des Alltags

Lernt man einen Sportpartner kennen, so tut man dies auf einer anderen Ebene als in einem Restaurant oder im Büro. Äußerlichkeiten sind hier für die meisten Menschen nebensächlich. Viele fühlen sich so weniger gehemmt. Mag man den Sportpartner immer noch, auch wenn man ihn bereits völlig verschwitzt und erschöpft gesehen hat, ist das eine gute Grundlage für eine lang anhaltende Beziehung. Beim Sport muss man den inneren Schweinehund überwinden, versucht selbst gesteckte Ziele zu erreichen und seinen eigenen Ehrgeiz anzustacheln. Siegeswille und Teamgeist kommen bei einer Mannschaftssportart noch hinzu. Diese Eigenschaften kommen auch in einer Partnerschaft zum Tragen.

Die Möglichkeit, gemeinsam mit seinem Sportpartner über die eigenen Grenzen im Bereich des Sports zu gehen, beflügelt und begeistert. Der Schritt, den Sportpartner dann auch als einen potenziellen Partner fürs Leben zu sehen, ist dann nicht mehr weit. Die eine oder andere Hürde hat man im sportlichen Bereich ja schon miteinander genommen, warum sollte dies nicht auch innerhalb einer Beziehung möglich sein? Wenn man bereits liiert ist, ist es eine gute Möglichkeit, den geliebten Sport mit dem Partner zu teilen. Gemeinsam lässt sich so vielleicht auch sportlich noch mehr erreichen. Die gemeinsame sportliche Zeit kann zu einem festen Ritual innerhalb der Beziehung ausgebaut werden. So hat man ein Gesprächsthema, was sich fernab des stressigen Alltags abspielt. Manchen Paaren genügt das bereits zur Beflügelung. Und wem es nicht ausreicht, dem hilft vielleicht ein Erfolgserlebnis beim Sport.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)