> PARSHIP-Themen für Sie > Trennung

Ich bin

Ich suche

Trennung

Trennung

Trennung

So schön Beziehungen auch sein können und so sehr man sich auch wünscht, dass sie ewig halten, so gehören auch Trennungen zum Leben dazu. Diese bewusst zu verarbeiten und vernünftig abzuschließen ist jedoch der Schlüssel zu einem weiterhin intakten Beziehungsverhalten. Eine unschöne Trennung kann psychisch sehr belastend sein und dazu führen, dass die Partner ihre Probleme in eine neue Beziehung tragen und diese dadurch gefährden. Zahlreiche erfolglose Beziehungen und ein völlig zerstörtes Selbstwertgefühl sind die Folge. Um dies zu verhindern, sollte jeder beim Thema Trennung also ein paar grundlegende Dinge beachten, um sich im Falle des unschönen Falles seelisch auf die Folgen einzustellen und weiterhin zu intakten Beziehungen fähig zu sein.

Parship–Themen für Sie

Plötzlich wieder allein
Ratgeber

Plötzlich wieder allein

Schlug das Herz eben noch Purzelbäume, trommelt jetzt die Macht der Gewohnheit an die Tür. Und plötzlich merkt man, dass es nicht reicht bis zum Ende des Lebens. Wenn die Netz-Beziehung dem Alltag nicht standhält ...  > zum Artikel

Emotionale Bindung - vergangene Beziehung
Ratgeber

Emotionale Bindung - vergangene Beziehung

Emotionen kann man nicht wie ein Lichtschalter ausknipsen. Das gilt auch für gescheiterte Beziehungen. Erinnerungen bleiben noch lange als Gefühl bestehen. Doch kann die Vergangenheit auch eine Bereicherung für eine neue Liebe sein.  > zum Artikel

Das Single-Dasein sinnvoll nutzen
Ratgeber

Das Single-Dasein sinnvoll nutzen

Auch wenn der Wunsch nach Zweisamkeit uns nicht nur biologisch prägt und der Single mittlerweile begehrtes Objekt der Polemik und populärwissenschaftlicher Untersuchungen ist, kann die Singlephase auch hilfreich sein...  > zum Artikel

Tatsächlich frei vom Ex?
Ratgeber

Tatsächlich frei vom Ex?

Alles könnte so schön sein: Sie sind frisch verliebt. Doch leider haben Sie den Verdacht, dass Ihr in Gedanken noch mit seiner Ex-Beziehung zu tun hat ... Wie finden Sie heraus, wer wirklich "frei" und bereit für eine Partnerschaft ist?  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Christoph (38) und Tanja (38)

Christoph (38, Verkäufer) aus Wien lernte mit Parship.at die gleichaltrige Tanja (Krankenschwester) aus Niederösterreich kennen. Christoph hat uns geschrieben (Namen geändert)...  > zum Artikel

fotolia.com
Liebesgeschichten

Kathrin (58) und Gerald (53)

Kathrin (58, Angestellte) aus Liezen lernte Gerald (53, Angestellter) aus Salzburg mit Parship.at kennen. Uns erzählt sie ihre Geschichte vom ersten Kennenlernen bis zu den Zukunftsplänen (Namen geändert)...  > zum Artikel

Junge, tanzende Frau
Panorama

Können Stubenhocker und Partymaus glücklich sein?

Wenn zwei Menschen zu unterschiedlich sind, kann die Beziehung auf eine harte Probe gestellt werden. Unterschiedlichkeit ist aber nicht zwingend ein K.-O.-Kriterium für eine Beziehung. Auch das Aufeinanderzugehen kann man wiedererlernen, wenn man nur will.  > zum Artikel

Traurige Frau am Meer
Panorama

Wie Sie eine Trennung überstehen

Eine Trennung ist nichts, auf das man sich vorbereiten kann. Niemand rechnet wirklich mit ihr und im Plan der Liebe ist sie einfach nicht vorgesehen. Wenn eine Liebe zerbricht, zerbricht eine ganze Welt. Wie Sie das vermeiden und wieder an das Leben glauben können.  > zum Artikel

Wichtigster Mensch im Leben
Panorama

Wirklich schon frei für andere?

Wer sich auf jemanden einlässt, der noch gebunden ist, ist selbst schuld - so urteilen viele. Aber was, wenn ein Mensch seinen früheren Partner emotional noch nicht losgelassen hat, nach außen hin aber sogar äußerst bindungswillig erscheint?  > zum Artikel

Verliebtes Paar
Panorama

Warum es so schwer ist, sich neu zu verlieben

Nach einer gescheiterten Partnerschaft fallen die meisten zunächst in ein tiefes Loch der Einsamkeit und Leere. Aus diesem Tief wieder herauszukommen und sich für eine neue Liebe zu öffnen, fällt vielen schwer. Woran liegt das?  > zum Artikel

Trennungen vernünftig angehen und sinnvoll verarbeiten

Menschen entwickeln sich im Laufe ihres Lebens. Genau, wie ein Mensch verschiedene Altersgruppen durchlebt, erlebt er auch verschiedene Lebensabschnitte bewusst und ändert hierbei oftmals Verhaltensweisen, Eigenarten oder die eigene Sichtweise. Dies kann besonders dann auffällig werden, wenn das Paar unterschiedlichen Alters ist. Vielleicht tickt bei Ihr die biologische Uhr und sie wünscht sich dringend ein paar Kinder, während Er die Notwendigkeit nicht sieht und sich lieber auf seine Midlife-Crisis konzentriert. Neben Kindern sind wichtige Faktoren wie berufliche Entwicklung, Karriere und Finanzen besondere Themen, die zu Konflikten und im schlimmsten Fall einer Trennung führen können. Auch einzelne, einschneidende Situationen können zu einer Trennung führen, zum Beispiel die Untreue eines Partners, der von seinem Lebensgefährten beim Fremdgehen erwischt wird. Hier muss man verstehen, dass die Art des Problems maßgeblich dazu beiträgt, wie man eine Trennung angehen und überwinden kann.

Haben sich zwei Menschen nach und nach auseinandergelebt, so wissen sie oftmals nicht einmal genau, was ihnen nun in ihrer Beziehung fehlt. Man ist sich einfach „fremd“ geworden und empfindet vielleicht nicht mehr die tiefe Liebe, die man einst gespürt hat, wünscht sich Veränderung. Empfinden hier beide Partner gleich, so ist eine einvernehmliche Trennung möglich. Dies ist besonders dann wichtig, wenn bereits gemeinsame Kinder involviert sind, denn diese sind meist die eigentlichen Leidtragenden bei einer Trennung. Beruht dieses Gefühl jedoch nicht auf Gegenseitigkeit, so kann der Partner, welcher noch immer große Zuneigung und Liebe verspürt, schwer verletzt werden. Die Enttäuschung und die Angst, plötzlich nicht mehr gut genug für den Partner zu sein oder etwas falsch gemacht zu haben, können zu schweren Selbstzweifeln führen. Hier helfen nur ehrliche Gespräche, in denen der Partner seinem Gegenüber erklärt, warum er so fühlt, wie er es tut, damit keine Missverständnisse nach einer Trennung das Weiterleben schwer machen. Einschneidende Erlebnisse, wie zum Beispiel die Untreue des Partners, sind hingegen oftmals Gründe, bei denen der Entschluss zur Trennung spontan gefasst wird. Der unglaubliche Vertrauensbruch führt dazu, dass man grundlegende Annahmen über die Ehrlichkeit und die Gefühle des Partners in Frage stellt und ihm plötzlich in keiner Angelegenheit mehr vertrauen kann. Auch hier sind Gespräche wichtig, um mit der Trennung sinnvoll abschließen zu können. Gerade der betrogene Partner muss sich entscheiden, ob er noch einmal Verzeihen kann oder eine Trennung mit Neuanfang bevorzugt. Die Entscheidung sollte jedoch wohl überdacht und nicht zu spontan gefällt sein, um spätere reumütige Rückzieher zu vermeiden.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)