> PARSHIP-Themen für Sie > Vertrautheit

Ich bin

Ich suche

Vertrautheit

Vertrautheit

Vertrautheit

Jeder kennt dieses Gefühl - man möchte eine neue Beziehung eingehen, lernt einen neuen Partner kennen und jeder Tag ist etwas ganz Besonderes. So außergewöhnlich diese neue Erfahrung auch sein mag, so wünschen sich viele Menschen nach kurzer Zeit ein Gefühl von Vertrautheit. Es wäre schön, wenn ein wenig Alltag in die neue Beziehung einkehren könnte. Wohnt man noch in getrennten Wohnungen, isst aber häufig zusammen, so haben diese Treffen vielleicht noch mehr den Charakter eines Dates, als dass sie alltäglicher Teil einer ganz normalen Beziehung sind. Werden an der Kasse Einkäufe getrennt oder zusammen bezahlt? All dies sind Fragen, die sich frisch Verliebte vielleicht stellen. Doch warum ist es so wichtig, dass das Gefühl der Vertrautheit langsam einkehrt?

Parship–Themen für Sie

herzen
Liebesgeschichten

Alice (47) und Manuel (47)

Alice (47, Kundenberaterin) und Manuel (47, Raumgestalter) leben beide in Wien und lernten einander mit Parship.at kennen und lieben. Alice hat uns ihre ganz persönliche Erfolgsgeschichte geschickt:  > zum Artikel

Tsunami der Liebe
Liebesgeschichten

Sonja (67) und Arnold (72)

Sonja (67, Ordinationsassistentin) und Arnold (72, Prokurist) lernten sich mit Parship.at kennen. Beide leben in Wien. Gemeinsam haben sie uns geschrieben...  > zum Artikel

herzen
Liebesgeschichten

Waltraud (52) und Heinrich (53)

Waltraud (52, Kosmetikerin) und Heinrich (53, Kaufmann ) lernten einander mit Parship.at kennen. Waltraud aus Wien hat uns ihre gemeinsame Liebesgeschichte geschickt:  > zum Artikel

Hallo, Dirndl!
Liebesgeschichten

Christine (51) und Wolfgang (55)

Christine (51, Angestellte) lernte mit Parship.at Wolfgang (55, Angestellter) kennen, der wie sie in Wien lebt. Sie hat uns geschrieben...  > zum Artikel

herzen
Liebesgeschichten

Vera (51) und Walter (50)

Vera (51) und Walter (50) aus Vorarlberg fanden über Parship.at zueinander. Beide haben uns ihre gemeinsame Liebesgeschichte aus der jeweils eigenen Perspektive geschrieben ...  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Eve (52) und Tonmario (55)

Eve (52, Angestellte) traf mit Parship.at Tonmario (55, Beamter). Beide leben in der Steiermark. Eve hat uns geschrieben...  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Peter (48) und Gaby (47)

Gaby (47, Pädagogin) aus Linz-Land und Peter (48, Kaufmännischer Angestellter) aus Linz-Stadt trafen sich durch Parship.at. Peter hat die gemeinsame Geschichte für uns aufgeschrieben (Namen geändert)...  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Lissa und Adam (beide 44)

Lissa (44, Pädagogin) traf mit Parship.at den gleichaltrigen Adam (Angestellter). Das Paar lebt in Niederösterreich. Sie hat uns geschrieben (Namen geändert)...  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Anita (40) und Ewald (42)

Anita (40, Angestellte) lernte mit Parship.at Ewald (42, Angestellter) kennen. Beide leben in Niederösterreich. Anita hat uns geschrieben...  > zum Artikel

Stoffherzen
Liebesgeschichten

Marcus (52) und Anna (48)

Marcus (52, Instrumentenhersteller) lernte über Parship.at Anna (48, Büroangestellte) kennen. Schon bei ihrem ersten Treffen war eine gewisse Vertrautheit da. Die beiden haben immer viel Spaß miteinander und sehen einer gemeinsamen Zukunft freudig entgegen (Namen geändert):  > zum Artikel

Eine Beziehung wachsen lassen

Gerade in der ersten Zeit ist alles neu, von Vertrautheit keine Spur. Dies ist auch nicht notwendig, denn Hormone sorgen dafür, dass man alles durch eine rosarote Brille sieht. Man ist aufgeregt, hat Schmetterlinge im Bauch und möchte den neuen Partner erst einmal kennenlernen. Man übersieht hierbei Kleinigkeiten oder störende Eigenschaften und konzentriert sich völlig auf die positiven Dinge. Dies ist auch wichtig, da sonst vermutlich kaum eine Beziehung aufgebaut werden könnte und somit nie ein Gefühl von Vertrautheit entstehen würde. Nach einiger Zeit legt sich jedoch die erste Aufregung und Paare gelangen an den Punkt, an welchem sie sich fragen, wie es nun weitergehen soll. Hier trägt das Verhalten beider Partner entscheidend dazu bei, wie schnell sich ein erhofftes Gefühl der Vertrautheit einspielen kann oder nicht.

Gemeinsame Gespräche helfen hier schnell, um genau zu verstehen, was sich der jeweilige Partner wünscht. Hiermit ist nicht gemeint, dass man bereits in den ersten Wochen einer Beziehung stundenlange Diskussionen führen muss - wenn Partner sich gerne stundenlang bei einem Abendessen unterhalten, dann ist dies natürlich optimal, um das Gefühl der Vertrautheit zu fördern. Genauso ausreichend ist es aber auch, wenn die Partner ohne Hemmungen Wünsche oder Sorgen ansprechen, wenn sie auftreten. „Es fühlt sich noch sehr ungewohnt an, wenn du bei mir schläfst und ich nachts nicht alleine bin“ könnte zum Beispiel eine gute Erklärung sein, wenn der Partner die Nächte zunächst einmal getrennt verbringen möchte. Dies hingegen nicht anzusprechen könnte dazu führen, dass der Partner sich vernachlässigt oder unerwünscht fühlt und die Schuld bei sich sucht. Klärt man jedoch gemeinsam solche Probleme frühzeitig, so kann auf die Bedürfnisse beider Partner eingegangen werden und Vertrautheit wird sich schneller einstellen, als man es für möglich gehalten hätte.

Doch Vertrautheit ist kein Garant für eine funktionierende Beziehung. Es kann sogar gefährlich werden, wenn die anfängliche Vertrautheit in Routine umschlägt - hier kann es passieren, dass Partner das jeweilige Verhalten plötzlich zu kritisch betrachten oder sich auf negative Dinge konzentrieren. Vielleicht fühlen sich die Partner vernachlässigt, da aus der Vertrautheit Langeweile geworden ist. Hier hilft es nur, sich jeden Tag vor Augen zu halten, dass eine Partnerschaft am Leben gehalten werden muss - Vertrautheit allein reicht nicht, um dem Partner zu zeigen, dass man ihn liebt. Hierfür ist es immer wieder notwendig, auf seine jeweiligen Bedürfnisse einzugehen und ihn ab und an zu überraschen!

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)